Aktuell-Archiv des früheren dradio.de-Auftritts / Archiv /

 

63. Berlinale: Unser Programm am 14. Februar

Alle Infos zum Filmfestival bei dradio.de

In 22 Kinos der Hauptstadt werden zur Berlinale Filme gezeigt.
In 22 Kinos der Hauptstadt werden zur Berlinale Filme gezeigt. (Deutschlandradio - Thomas Otto)

Interviews, Reportagen, Kritiken: Deutschlandradio Kultur und der Deutschlandfunk berichten bis zum 17. Februar 2013 umfassend über die 63. Internationalen Filmfestspiele Berlin. Hier finden Sie unser Berlinale-Programm für den heutigen Tag.

<p>&quot;<strong> Unser Berlinale-Programm für Donnerstag, 14. Februar </strong> &quot;<br /><br /><em>Änderungen vorbehalten </em><br /><br /><strong><span class="color_dkultur">Deutschlandradio Kultur</span></strong><br /><br />11.07 Uhr<br /><em> Radiofeuilleton - Thema </em><br /><papaya:media src="d81f049b8694a30cbb67ff7f8ad81487" rspace="5" bspace="5" width="144" height="108" align="left" resize="abs" subtitle="Claude Lanzmann" popup="yes" /><papaya:addon addon="d53447f5fcd08d70e2f9158d31e5db71" article="237518" text="&quot;'Shoah' ist ein Film für die Ewigkeit!&quot;" alternative_text="&quot;'Shoah' ist ein Film für die Ewigkeit!&quot;" /><br /><em>Dokumentarfilmer Claude Lanzmann erhält Goldenen Berlinale-Bären für sein Lebenswerk </em><br />Mit seiner Holocaust-Dokumentation "Shoah" hat Claude Lanzmann 1985 nicht nur die Filmwelt erschüttert. Auf der Berlinale wird der 87-Jährige heute für sein Lebenswerk geehrt. Vor der Ehrung spricht Lanzmann über seine eigenen Kriegserlebnisse und seinen Kampf "gegen die Deutschen".<br /><br />10.50 Uhr<br /><em> Radiofeuilleton - Profil</em><br /><papaya:media src="837ebbc05842e3ebaef42adcb59d13c4" rspace="5" bspace="5" width="144" height="108" align="left" resize="abs" subtitle="Juliano Mer-Kharmis - Regisseur des &quot;Freedom Theaters&quot;" popup="yes" /><papaya:addon addon="d53447f5fcd08d70e2f9158d31e5db71" article="237549" text="Des Vaters Kampf fortführen" alternative_text="Des Vaters Kampf fortführen" /><br /><em>Die Schauspielerin Milay Mer Khamis ist im Film "Art / Violence" zu sehen</em><br />Juliano Mer-Khamis wollte mit seinem Freedom Theatre in Jenin ein Zeichen der Hoffnung gegen die israelische Besatzung setzen. Am 4. April 2011 wurde er ermordet. Der Dokumentarfilm "Art/Violence" zeigt, wie seine Mitstreiter seine Arbeit und seinen Kampf fortführen. Unter ihnen ist auch seine Tochter Milay.<br /><br /><br /><br />16.07 Uhr<br /><em>Radiofeuilleton - Thema</em><br /><papaya:media src="2ac791f9bc7644e29e20b7e3580cea28" rspace="5" bspace="5" width="144" height="108" align="left" resize="abs" subtitle="Der Filmregisseur Oskar Roehler" popup="yes" /><papaya:addon addon="d53447f5fcd08d70e2f9158d31e5db71" article="237519" text="&quot;Eine Art Heimatfilm" alternative_text="&quot;Eine Art Heimatfilm" /><br /><em> Mit "Quellen des Lebens" wirft Oskar Roehler einen schonungslosen Blick auf Kindheit und Gesellschaft</em><br />In seiner Autobiographie "Herkunft" hat Oskar Roehler sehr eindringlich die seelischen Verletzungen seiner Kinheit beschrieben. Bei der Verfilmung des Stoffs habe er sich auch beim Heimatfilm bedient, sagt Roehler. Herausgekommen ist ein Psychogramm westdeutscher Nachkriegsprovinz.<br /><br /><br /><br />19.07 Uhr<br /><em> Fazit am Abend </em><br /><papaya:media src="e6e00167f0a7945ee7c412d9a8a927cf" rspace="5" bspace="5" width="144" height="108" align="left" resize="abs" subtitle="Der Songschreiber und Komponist Rufus Wainwright" popup="yes" />Thema: Sie feiern die Musik und meinen das Leben<br /><a class="link_audio_beitrag" href="http://ondemand-mp3.dradio.de/file/dradio/2013/02/14/drk_20130214_1923_c85c93bf.mp3" title="Rufus Wainwright und der Film Sing Me the Songs That Says I Love You - A Concert for Kate McGarrigle">Rufus Wainwright und der Film "Sing Me the Songs That Says I Love You - A Concert for Kate McGarrigle"</a> <br />- Geschichten mit Tattoos erzählen: "The Broken Circle Breakdown"<br /><papaya:addon addon="d53447f5fcd08d70e2f9158d31e5db71" article="237537" text="Regisseur Felix van Groeningen und Hauptdarsteller Johan Heldenbergh im Gespräch" alternative_text="Regisseur Felix van Groeningen und Hauptdarsteller Johan Heldenbergh im Gespräch" /><br />- Der geheime Star der Berlinale: James Franco<br /><br /><br /><br />23.05 Uhr<br /><em> Fazit - Kultur vom Tage </em><br /><papaya:media src="b0998098abb7a229822ff92064492cbe" rspace="5" bspace="5" width="144" height="108" align="left" resize="abs" subtitle="Der Regisseur Tom Shoval auf der Berlinale 2013" popup="yes" /><papaya:addon addon="d53447f5fcd08d70e2f9158d31e5db71" article="237663" text="Kulinarisches Kino - von Miesmuscheln bis Bordeaux" alternative_text="Kulinarisches Kino - von Miesmuscheln bis Bordeaux" /><br />Ein Film in Begleitung eines Sterne-Koch-Menüs zum Preis von 85 Euro: Wer es sich leisten kann, der ist auf der Berlinale wieder zum Schmausen eingeladen - im kulinarischen Kino. Dort kann man dem Genuss huldigen - oder ihn sich verderben lassen.<br /><br />Thema: Jugend und Gewalt<br /><a class="link_audio_beitrag" href="http://ondemand-mp3.dradio.de/file/dradio/2013/02/14/drk_20130214_2321_8844b94a.mp3" title="Emir Baigazin (Harmony Lessons) und Tom Shoval (Youth) über Jugend und Gewalt in Kino">Emir Baigazin ("Harmony Lessons") und Tom Shoval ("Youth") über Jugend und Gewalt in Kino</a> <br /><br />- Kritiken der Wettbewerbsfilme<br /><br /><br /><span style="color:#0071BC"><strong>Deutschlandfunk </span></strong><br /><br />17.35 Uhr<br /><em>Kultur heute </em><br /><br /><br /><br /><br /><papaya:addon addon="d53447f5fcd08d70e2f9158d31e5db71" article="252765" text="Gesamtübersicht: Unser Programm zur 63. Berlinale - &lt;br&gt; Alle Sendungen im Überblick" alternative_text="Gesamtübersicht: Unser Programm zur 63. Berlinale - &lt;br&gt; Alle Sendungen im Überblick" /></p>
 

Letzte Änderung: 02.10.2013 14:05 Uhr

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 

Für dieses Element wird eine aktuelle Version des Flash Players benötigt.

Jetzt Im Radio

Deutschlandfunk

MP3 | Ogg

seit 05:05 Uhr Informationen am Morgen

Deutschlandradio Kultur

MP3 | Ogg

seit 05:07 Uhr Studio 9

DRadio Wissen

MP3 | Ogg

seit 00:00 Uhr DRadio Wissen

Aus unseren drei Programmen

Dortmunder StadtratRechte Belastung

Bürger halten in Dortmund (Nordhein-Westfalen) vor dem Rathaus während einer Demonstration Schilder gegen Rechtsextremismus hoch.

Die Dortmunder Partei Die Rechte hat mit einer Anfrage nach Anzahl und Wohnort der in der Stadt lebenden Juden für Empörung gesorgt. Rechtsextreme sind im Dortmunder Rathaus jedoch nichts Neues. Lange hat die Stadt das Problem ignoriert. Nun wird sie aktiv - und auch der Verfassungsschutz hat die Parteimitglieder im Blick.

ItalienStaatsgewalt unter Beschuss

Italiens ehemaliger Premier Silvio Berlusconi bei einer Gerichtsverhandlung in Neapel im Juni 2014.

Der Zustand der Justiz in Italien ist desolat. Das öffentliche Ansehen hat in der Ära von Silvio Berlusconi nachhaltig gelitten, Strafen werden häufig nicht vollstreckt und einige Richter stehen unter dem permanenten Druck der Mafia. Umfragen zufolge hat nicht einmal die Hälfte der Italiener Vertrauen in die Justiz.

JerusalemAlltag zwischen Attentaten

Ständig ist Jerusalem in den Medien: Berichte über Attentate und anhaltende Konflikte beherrschen dabei das Bild. Dabei ist Jerusalem mehr als das Zentrum des Konflikts zwischen Juden und Palästinensern. Wie lebt es sich in der Stadt, die sowohl für Christen, Juden als auch Muslime eine große religiöse Bedeutung hat?

Ausstellung in BerlinNichts Neues von der RAF

Zwei Männer lesen am 2. Juni 1978 Handzettel der Polizei, mit denen nach RAF-Terroristen gefahndet wird.

Die RAF-Ausstellung im Deutschen Historischen Museum Berlin gefällt dem früheren Innenminister Gerhart Baum (FDP) nicht. Sie bleibe bruchstückhaft und zeige nicht die gesellschaftlichen Zusammenhänge, kritisiert Baum.

Homosexualität und IslamSchwierige Annäherung

Die türkische Sehitlik-Moschee am Columbiadamm in Berlin.

Der Berliner Moscheeverein hat ein geplantes Treffen von Homosexuellen in einer Moschee abgesagt - der Druck in türkischen Medien war zu hoch. Stattdessen wird jetzt debattiert.

Gaza-HilfsaktionEin Rollstuhl für Abeer

Abeer in Gaza hat einen neuen E-Rollstuhl

Ein gute Nachricht: Nach einem Beitrag über Abeer aus dem Gazastreifen, die an der Glasknochen-Krankheit leidet, konnte mithilfe von DLF-Hörern Ersatz für ihren zerstörten Rollstuhl organisiert werden.

 

Nachrichten

 
 

Nachrichten

Koalitions-Spitzen einigen sich  beim Thema Frauenquote | mehr

Kulturnachrichten

Nach langer Krankheit:  Amerikanischer Fotograf Lewis Baltz in Paris gestorben | mehr

Wissensnachrichten

Luftverschmutzung  Industrie-Qualm verursacht Milliarden-Schaden | mehr