CDU-Generalsekretär Peter Tauber (picture alliance/ dpa/ Kay Nietfeld)

CDU-Generalsekretär zu Sondierungs-Abbruch"Es gab keinen Grund, den Raum zu verlassen"

Nach Ansicht von CDU-Generalsekretär Peter Tauber waren die anderen Parteien der FDP in den Sondierungsgesprächen weit entgegengekommen, etwa bei der Vorratsdatenspeicherung oder beim Abschmelzen des Solis. "Das hat offensichtlich nicht gereicht, damit die FDP sich traut und Verantwortung übernimmt", sagte Tauber im Dlf.

Konstituierende Sitzung des Deutschen Bundestags, Reichstagsgebäude am 24.10.2017. (imago stock&people)

Trittin (Grüne) kritisiert FDP"Man fühlt sich ein Stück weit veräppelt"

In der Analyse über die gescheiterten Jamaika-Verhandlungen geht Grünen-Politiker Jürgen Trittin mit den Kollegen von der FDP hart ins Gericht. Wenn man in dem Moment, wo ein Angebot auf dem Tisch liege, eine vorbereitete Pressemitteilung aus der Tasche ziehe und gehe, "dann fühlt man sich ein Stück weit veräppelt", sagte Trittin im Dlf.

Der rheinland-pfälzische Wirtschaftsminister Volker Wissing (FDP) im Mai 2017 auf einer Pressekonferenz in Mainz. (picture alliance / Arne Dedert/dpa)

Volker Wissing zum Jamaika-Aus"Merkel hat keinen Konflikt zur Lösung gebracht"

Für das Jamaika-Aus macht FDP-Politiker Volker Wissing vor allem den Schlingerkurs von Bundeskanzlerin Angela Merkel verantwortlich. "Wir fragten die ganze Zeit die Kanzlerin, wie soll das enden, wann werden die großen Konflikte eigentlich geklärt, und ganz offensichtlich fehlte dort jedes Konzept", sagte Wissing im Dlf.

Szene aus "Tannhäuser" an der Oper Wiesbaden (Karl & Monika Forster)

Tannhäuser am Hessischen StaatstheaterLiebe als Haltung oder als Sexgefühl

Für Richard Wagners Oper "Tannhäuser und der Sängerkrieg auf Wartburg"in Wiesbaden übernimmt der Intendant Uwe Eric Laufenberg höchstpersönlich die Inszenierung. Nachdem Laufenbergs "Parsifal" im letzten Jahr in Bayreuth floppte, war die Spannung groß.

Netzwerk-Illustration (Imago / Science Photo Library)

Digitale GesellschaftWir brauchen eine Algorithmen-Ethik

Algorithmen entscheiden, welche Serien oder Datingpartner uns empfohlen werden. Sie helfen bei der medizinischen Entscheidungsfindung und bewerten auch unsere Bonität. Doch sie sind menschengemacht - wir brauchen daher einen Algorithmen-TÜV, meint Konrad Lischka.

This transmission electron micrograph (TEM) revealed some of the ultrastructural morphology exhibited by the Marburg virus, the cause of Marburg hemorrhagic fever. Marburg hemorrhagic fever is a rare, severe type of hemorrhagic fever which affects both humans and non-human primates. (imago / Fredrick Murphy / Sylvia Whitfield)

Vor 50 JahrenMarburg-Virus wird unter dem Mikroskop entdeckt

Die Patienten hatten bedrohlich hohes Fieber und starke Blutungen: Im August 1967 standen Ärzte am Marburger Universitätsklinikum vor einem Rätsel. Eine unbekannte Krankheit war ausgebrochen. Bald suchten weltweit Forscher nach dem Erreger. Heute vor 50 Jahren gelang es, das Virus zu isolieren.

Nachrichten

 

Presseschau

 

Nachrichten

Jamaika-Gespräche  Steinmeier berät mit Merkel | mehr

Kulturnachrichten

Geschwister-Scholl-Preis für Hisham Matar  | mehr

Wissensnachrichten

Britische Jugendstudie  Mehr Oral- und Analsex | mehr

 
 
 
 
 
 

LIVE-STREAM HÖREN

mehr

Programmtipps

Deutschlandfunk

Musik-Panorama | 20.11.2017 21:05 UhrSymphonie in Taschenformat

Lars Vogt probt mit den Musikern im Jugendstil-Wasserkraftwerk Heimbach zwischen den historischen schwarzen Turbinen die Kammermusikfassung von Gustav Mahlers 1. Symphonie.

Festivalchef Lars Vogt und seine Musiker haben es für das Festival Spannungen gewagt: Mahlers erste Symphonie in einer Kammermusikfassung. Und das war nicht die einzige Besonderheit des Konzerts im Wasserkraftwerk Heimbach. Mehr

 

Deutschlandfunk Kultur

Kakadu | 20.11.2017 15:05 UhrDie Suche nach dem grünen Gold.

(Hilde Braun)

Smaragde werden auch das grüne Gold genannt. Edelsteine, die außer in Übersee europaweit nur in einem kleinen Tal vorkommen: Im Habachtal in Österreich. Es liegt im Nationalpark Hohe Tauern.Von dort stammt beispielsweise der Smaragd in der Krone der englischen Königin Elisabeth. Während in anderen Gegenden der Welt das schürfen nach wertvollen Edelsteinen strengstens verboten ist, oder die Regionen abgesperrt sind, ist es hier möglich und erlaubt. Auch für Kinder. Unsere Kakadureporterin Hilde Braun hat sich auf die Suche nach dem leuchtend grünen Edelsteinen gemacht. Weitere Themen an diesem Montag: "Ich habe immer Rechte" Zum Tag der Kinderrechte "Selberblümeln" von Anne Müller. Mehr

 
 

Über uns

Deutsch-tschechischer Journalistenpreis für Peter Lange

Die Brüder Thomas (r.) und Heinrich Mann in München, 1930. (Imago Stock & People)

Der Deutsch-tschechische Journalistenpreis geht in der Kategorie Radio in diesem Jahr an Peter Lange, Korrespondent für ARD und Deutschlandradio in Prag.

Eröffnung der Konferenz "Formate des Politischen“

(© Deutschlandradio)

Deutschlandradio-Intendant Stefan Raue warnt vor Selbstanmaßung des Journalismus

„Sachbuch-Bestenliste“ von Deutschlandfunk Kultur, ZDF und DIE ZEIT ist online

Bücherstapel (imago stock&people)

Die erste "Sachbuch-Bestenliste" von Deutschlandfunk Kultur, ZDF und der Wochenzeitung DIE ZEIT ist ab Mittwoch, 1. November 2017, 18.00 Uhr, über die Internetseiten der Partner verfügbar: