Der stellvertretende Bundesvorsitzende der CDU, Armin Laschet (dpa / picture-alliance / Rolf Vennenbernd)

Karlspreis"Der Papst ist kein Regierungschef"

Papst Franziskus wird an diesem Freitag mit dem Karlspreis der Stadt Aachen ausgezeichnet. Die Feier findet in Rom statt, viel Politprominenz reist an. Wird da einer beklatscht, dem man gern zuhört, aber dessen Appelle zur Flüchtlingspolitik stören? Armin Laschet, stellvertretender CDU-Vorsitzender, Aachener und Katholik, erklärt, warum ein Papst radikaler sein sollte als ein Politiker.

Der türkische Präsident Erdogan und der ungarische Premier Orban (picture alliance / dpa / Tamas Kovacs)

Türkisch-ungarische BeziehungenWie Süleymans Herz einstige Feinde versöhnt

Der osmanische Sultan Süleyman starb 1566 in Ungarn. Sein Herz soll dort begraben sein. Im September wollen der türkische Präsident Erdogan und der ungarische Premier Orban gemeinsam dem 450. Todestag von Süleyman gedenken und ihre Freundschaft besiegeln.

Der Moderator und Satiriker Jan Böhmermann (imago)

Aus den FeuilletonsBöhmermann - der Selbstgerechte im Café Größenwahn

Jan Böhmermanns Kritik an der Kanzlerin geht zu weit, meint Michael Hanfeld in der FAZ - und wirft dem Satiriker Selbstgerechtigkeit und Größenwahn vor.

Nachrichten

 

Presseschau

 

Nachrichten

Türkei  Deutsche Politiker sehen Davutoglu als Opfer von Präsident Erdogan | mehr

Kulturnachrichten

53. Theatertreffen in Berlin beginnt mit Flüchtlingsdrama  | mehr

Wissensnachrichten

Namensstreit  Handtaschen dürfen iPhone heißen | mehr

 
 
 
 
 
 

LIVE-STREAM HÖREN

mehr

Programmtipps

Deutschlandfunk

Lebenszeit | 06.05.2016 10:10 UhrWenn Paare sich im Alter trennen

Herz in Sand gemalt (imago/CHROMORANGE)

Sie haben die meiste Zeit ihres Lebens miteinander verbracht. Trotzdem lassen sich immer mehr ältere Ehepaare nach Jahrzehnten scheiden. Von 1992 bis 2012 hat sich ihre Zahl mehr als verdoppelt. Nicht selten stößt eine Scheidung nach so langer Zeit in der Familie und im näheren Umfeld auf Unverständnis. Was bewegt Paare zur späten Trennung? Mehr

 

Deutschlandradio Kultur

Zeitfragen | 06.05.2016 19:30 UhrVom Mutterland erzählen

Wer war meine Mutter? Wer war meine Großmutter? (dpa / picture alliance / Maja Hitij)

In der Geschichte des 20. Jahrhunderts mit Krieg und Nationalsozialismus spielten Väter und Großväter die prägende Rolle. Aber wer war die Mutter, wer die Großmutter? Die Leerstelle der weiblichen Herkunft wird in Büchern von Stephan Wackwitz, Peter Schneider und Sabine Rennefanz beleuchtet. Mehr

 
 

Über uns

„Trappeto-Solingen-Trappeto … und zurück“: Sizilianer in Deutschland Multimediareportage von Deutschlandradio Kultur für Grimme Online Award nominiert

Solingen-Ohligs: Hier haben sich viele Italiener aus Trappeto niedergelassen. (Stephan Morgenstern)

Vor vier Monaten on Air und online und jetzt für den Grimme Online Award nominiert: Stephan Morgensterns Multimedia-Umsetzung von Michaela Böhms Reportage "Trappeto-Solingen-Trappeto … und zurück" geht für Deutschlandradio Kultur ins Rennen um die begehrte Auszeichnung.

Auszeichnung für Deutschlandfunk-Produktionen ECHO Jazz 2016 für Nils Wogram und Sebastian Sternal

Der Posaunist Nils Wogram (Jazzdor / Guilia Marthaler)

Zwei CD-Produktionen der Deutschlandfunk-Jazzredaktion sind mit dem diesjährigen ECHO Jazz ausgezeichnet worden. Beide Alben wurden im Kammermusiksaal des Deutschlandfunk in Köln aufgenommen.

Preisübergabe zum Finale des Heidelberger FrühlingsAuszeichnung der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen als „Orchester des Jahres“ von Deutschlandradio Kultur

Deutsche Kammerphilharmonie Bremen (Deutsche Kammerphilharmonie Bremen)

Golda Schultz & Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen gestalten das Festivalfinale des 20. Jahrgangs des Heidelberger Frühlings. Zum Abschlusskonzert wird dem renommierten Klangkörper aus der Hansestadt eine besondere Ehre zuteil. Bundestagspräsident Norbert Lammert und Hans-Dieter Heimendahl, Programmchef von Deutschlandradio Kultur, übergeben vor dem Konzert die Auszeichnung als "Orchester des Jahres" von Deutschlandradio Kultur.