Die russische Menschenrechtlerin Irina Scherbakowa (dpa/picture alliance/Ingo Wagner)

Nemzow-Mord"Unter dem Motto: Wir kriegen Euch alle"

Die russische Menschenrechtlerin Irina Sherbakowa geht von einem politischen Mord an Kremlkritiker Boris Nemzow aus, der in erster Linie der Abschreckung dienen solle. Daran bestehe "überhaupt kein Zweifel", sagte Sherbakowa im DLF.

Szenenbild der Ostermeier-Inszenierung  von Henrik Ibsens "Ein Volksfeind"  (Deutschlandradio Kultur / Susanne Burkhardt)

Berliner Schaubühne in IndienAbrechnung mit westlichem Lebensstil

Polit-Debatten mit dem Publikum, Schauspieler im Hipster-Outfit: Die Klassiker-Inszenierungen von Thomas Ostermeier sind eine ganz eigene Marke. Jetzt reiste der Schaubühne-Regisseur mit seiner Truppe nach Indien.

BilderbuchDie Schönklangpoeten

Trotz starker Konkurrenz aus eigenen Landen, gilt Bilderbuch als die Band der Stunde in der Alpenrepublik. Mit uns haben sie über Musik, Kaffee, Wiener Flair und Pegida in Österreich gesprochen.

Boris Nemzow (Picture Alliance / DPA / Andrei Aleksandrov)

Zum Tod von Boris Nemzow"Ich möchte, dass Russland frei wird"

Der russische Oppositionspolitiker Boris Nemzow hatte keine Angst, das System Putin offen zu kritisieren. Heute Nacht wurde er auf offener Straße in Moskau erschossen. Seine Worte aber bleiben.

Flüchtlinge in einer Kirche in Berlin-Kreuzberg (imago/Christian Mang)

Freiwillige für FlüchtlingeWo staatliche Hilfe endet

Immer mehr Flüchtlinge versuchen weltweit, Krieg, Krisen und Hunger zu entkommen, und ein Ende der Entwicklung ist nicht absehbar. Politik und Behörden sind überfordert. Um so wichtiger wird der Einsatz von freiwilligen Bürgern.

Wagyu-RinderFett im Geschäft

Wagyu-Rinder werden so richtig verwöhnt. Sie schlafen weich, bekommen bestes Futter, regelmäßige Bürstenmassagen, dazu Chillout-Musik. Immer schön ruhig und bloß kein Stress! Schließlich sollen die guten Tiere richtig schön fett werden.

Der FDP-Politiker Frank Schäffler (imago / Metodi Popow)

EU-Hilfsprogramm"Griechenland muss aus dem Euro raus"

Der FDP-Politiker Frank Schäffler erwartet, dass sich die Situation in Griechenland weiter verschärft und ein drittes EU-Hilfspaket im Sommer kommen wird - das dann auch wieder nicht ausreichen wird. Er habe die Hoffnung auf Veränderungen in Griechenland aufgegeben, sagte Schäffler im DLF.

Baustelle des Khalifa Stadions in Katars Hauptstadt Doha (dpa / picture alliance / Sven Hoppe)

Fussball-WM 2022Aufbegehren gegen Katar ist unbequem

Die Kritik an Katar war lange Zeit unverschämt verhalten bis nichtexistent. Doch jetzt, da die europäischen Ligen ihre Spielpläne an ein Turnier im Winter anpassen sollen, gibt es die Chance, den Protest nachzuholen. Ein letzter Weckruf an die Fußball-Welt, meint Victoria Reith.

Yao MingDer große Plan

Yao Ming war der erste Chinese, der Basketballprofi in der NBA wurde. Auch sonst ist er eine absolute Ausnahmeerscheinung. Ein Gerücht hält sich aber hartnäckig. Weil auch beide Eltern des NBA-Stars erfolgreiche Basketballer waren. Wurde Yao Ming von der chinesischen Regierung gezüchtet?

Nachrichten

 

Presseschau

 

Nachrichten

Ermordung von Boris Nemzow  sorgt weltweit für Bestürzung | mehr

Kulturnachrichten

Preußen-Stiftung  bietet Hilfe für zerstörte Kulturschätze im Irak an | mehr

Wissensnachrichten

Weltall  Überraschende Entdeckung: Sternengeburt am Rande der Milchstraße | mehr

 
 
 
 
 
 

LIVE-STREAM HÖREN

mehr

Programmtipps

Deutschlandfunk

Atelier neuer Musik | 28.02.2015 22:05 UhrIn the Pelagic Zone

Der Komponist und Musiker Elliott Sharp und sein Ensemble beim Jazzfest Berlin 30./31.1.2014 (M. Creutziger)

Als 'pelagische Zonen' werden jene Bereiche in Gewässern bezeichnet, die weder zu nahe am Meeres- oder Seeboden liegen noch zu nahe an den Küsten - also die offene See. Darauf bezog sich der 1951 in Cleveland geborene US-amerikanische Multi-Instrumentalist Elliott Sharp mit der Komposition 'In the Pelagic Zone', die er 2011 bei einem 'Jeunesse special' in Wien vorstellte. Mehr

 

Deutschlandradio Kultur

Konzert | 28.02.2015 19:05 UhrGanz nah bei Golgatha

Die armenisch-orthodoxe Helenakapelle in der Grabeskirche in Jerusalem (dpa / picture alliance / Marius Becker)

Brisant und ergreifend - Bachs Matthäuspassion am authentischen Ort, unweit von Golgatha. In einer estnisch-israelischen Koproduktion. Mehr

 
 

Über uns

Feature von Deutschlandradio Kultur:Florian Felix Weyh erhält Goethe-Medienpreis

Logo des Goethe-Medienpreises 2014

Der Autor Florian Felix Weyh wird für sein Feature „Der eine macht, der andere wacht – Peer Review als Qualitätssicherungsverfahren in der Wissenschaft“ mit dem zweiten Preis des Goethe-Medienpreises 2014 ausgezeichnet. Das Feature wurde am 5. September 2013 im Programm von Deutschlandradio Kultur ausgestrahlt.

BLOWBACK ist Hörspiel des Monats Januar 2015

Blowback. Das Crossmediaprojekt von Deutschlandradio Kultur.

Das Hörspiel BLOWBACK – DER AUFTRAG – eine Produktion von Deutschlandradio Kultur – ist von der Jury der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste zum Hörspiel des Monats Januar 2015 gewählt worden.

Deutlich verbesserter Digitalradio-Empfang in Sachsen-Anhalt

Sendemast auf dem Brocken (© Media Broadcast)

Der Digitalradio-Empfang in Sachsen-Anhalt hat sich seit dem 30. Januar 2015 deutlich verbessert. Nachdem am 28. Januar der Mitteldeutsche Rundfunk in Sachsen-Anhalt sein DAB+ Netz optimiert hat, sind nun auch die 12 Programme des bundesweiten Programmangebotes in vielen Regionen erheblich besser zu hören.