Porträt von Manfred Weber (dpa/Daniel Karmann)

Neuer Kurs Griechenlands"Tsipras spielt mit dem Feuer"

Der CSU-Europapolitiker Manfred Weber hat die neue Europapolitik Griechenlands kritisiert. Ministerpräsident Alexis Tsipras müsse lernen, wie man sich in der EU verhalte, sagte der Vorsitzende der EVP-Fraktion  im DLF. 

Porträtaufnahmen des gesuchten KZ-Arztes Josef Mengele. Die Aufnahmen links und Mitte sind aus dem Jahr 1938, die Aufnahme rechts aus dem Jahr 1956. (picture-alliance / dpa)

70. Jahrestag der BefreiungDie Täter von Auschwitz

Gemordet wurde in Auschwitz aus nichtigem Anlass und systematisch. Ärzte, Wachleute, Aufseher, alle waren Herrscher über Leben und Tod. Ihrer Grausamkeit und Willkür waren die Häftlinge schutzlos ausgeliefert.

Ein Mann tippt eine Nachricht in sein iPhone. (picture alliance / dpa)

Sprache via SMSDas Sterben des Kommas

Satzzeichen erleichterten es dem Leser, einen Text zu verstehen. Aus diesem Grund verwenden wir sie seit Jahrhunderten. Wer Komma, Punkt und Semikolon für Firlefanz hält, ist ein Egoist, findet Publizist Markus Reiter.

Nachrichten

 

Presseschau

 

Nachrichten

CSU-Europapolitiker Weber  fordert von Tsipras "Rückkehr zur Vernunft" | mehr

Kulturnachrichten

Sony ersetzt hauseigenen Musikdienst  | mehr

Wissensnachrichten

Hirnforschung  Warum harte Strafen bei Psychopathen nichts bringen | mehr

 
 
 
 
 
 

LIVE-STREAM HÖREN

mehr

Programmtipps

Deutschlandfunk

Marktplatz | 29.01.2015 10:10 UhrMit Kleidern, Geld oder ein bisschen Zeit unterstützen

Ein Boot mit Dutzenden Flüchtlingen aus Afrika auf offener See. (picture alliance / dpa / Giuseppe Lami)

Sie kommen aus Syrien, Irak, aus dem Sudan oder der Zentralafrikanischen Republik – meist nur mit einem Koffer oder der Kleidung, die sie am Leib tragen. Flüchtlingen fehlt es an allem. Und so steigt mit der Zahl der Menschen, die in Deutschland ankommen, in der Bevölkerung die Bereitschaft zu helfen. Mehr

 

Deutschlandradio Kultur

Kompressor | 29.01.2015 14:07 UhrAvantgarde der Kunst, Musik und Digitalkultur

Das Kunstwerk "Face Cages" des Künstlers Zach Blas ist am 27.01.2015 im Haus der Kulturen der Welt in Berlin auf der Transmediale 2015 zu sehen. (picture-alliance / dpa / Britta Pedersen)

Die Datenströme der Welt als Leitmotiv: Einmal im Jahr treffen sich in Berlin die Vorreiter und Vordenker aus Kunst und Musik. Der "Kompressor" ist live dabei – mit einer Sondersendung von den Geschwister-Festivals Transmediale und CTM. Mehr

 
 

Über uns

Die „Mauersplitter“ gehen, das Thema bleibt

Mit dem 25-jährigen Jubiläum des Abrisses der Berliner Mauer am 23. Januar 1990 enden die „Mauersplitter“ im Programm des Deutschlandfunks. Drei Mal täglich erinnerten 164 O-Ton-Dokumente an den Umbruch in der DDR und den Fall der Mauer.

»lyrix« 2015: Poesie im Museum

»lyrix« - der Bundeswettbewerb für junge Dichterinnen und Dichter (deutschlandradio)

»lyrix«, der Bundeswettbewerb für junge Dichterinnen und Dichter von Deutschlandfunk, Deutschem Philologenverband und Deutschem Museumsbund, geht 2015 in seine achte Wettbewerbsrunde. Seit dem 1. Januar können Jugendliche aus ganz Deutschland wieder eigene Texte zu monatlich wechselnden Themen einreichen.

„Ickelsamers Alphabet“ ist Hörspiel des Jahres 2014

Das Wort "Alphabet", zusammengesetzt aus Buchstaben-Nudeln (picture alliance / Universität Jena)

Im November bereits Hörspiel des Monats, nun Hörspiel des Jahres: Das von Saarländischem Rundfunk und Deutschlandradio Kultur produzierte Hörspiel „Ickelsamers Alphabet“ erhält die Auszeichnung der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste.