UkraineWem gehört das Krim-Gold?

Was tun, wenn man einen Schatz von der Krim ausstellt, die Krim aber in der Zwischenzeit von Russland annektiert wird? Die diplomatischen Verwicklungen um den Schatz der Skythen.

Aufnahme vom 15. Mai 2008

MedienWas sonst nirgendwo zu hören ist

Auch wenn der Schrifsteller Daniel Alarcón in den USA aufgewachsen ist und auf Englisch schreibt, fühlt er sich Lateinamerika sehr verbunden. Er hat einen eigenen Radiosender gegründet, der authentische Geschichten von dort verbreitet.

Berlins ehemaliger Regierender Bürgermeister Walter Momper

Nach Rücktrittsankündigung"Wowereit hat der Stadt genutzt"

"Klaus Wowereit war ein großartiger Regierender Bürgermeister von Berlin", bilanziert Walter Momper (SPD), der dieses Amt selbst von 1989 bis 1991 innehatte. Nun sollte Basis der Sozialdemokraten die Kandidaten für die Nachfolge bestimmen.

Fahrgäste eines aus Rumänien eingetroffenen Reisebusses gehen am 08.01.2014 in Berlin an einer Haltestelle des Zentralen Omnibusbahnhofes Berlin (ZOB) mit ihren Koffern zum Ausgang.

Rumänen und Bulgaren "Er muss weg aus diesem Land!"

Immer wieder diskutiert die Politik über Armutszuwanderung. Betroffen ist auch Mannheim mit vielen Rumänen und Bulgaren. Wir haben zwei von ihnen getroffen - und sie zu einem möglichen Gesetz gegen Sozialleistungsmissbrauch befragt.

In mehr als 100 Millionen Jahren – der Stern Kepler-56 verschlingt seinen Planeten Kepler 56b 

AstronomieZwei Planeten sterben

Nicht nur Agenten leben gefährlich, sondern auch Planeten, sagt die Astronomin Gongjie Lie von der Harvard-Universität. Gefahr droht zumindest zwei der drei Exoplaneten, die in der Umgebung des Sterns Kepler-56 gefunden wurden.

Zwei Hände fassen eine Petrischale mit Bakterienkulturen zur Genvermehrung.

US-ForschungMikroben polen Lebensmittelallergien um

US-Forschern ist es gelungen, das Immunsystem allergiegeplagter Mäuse mithilfe verabreichter Bakterien umzupolen. Die Tiere reagierten nach der Mikrobenkur nicht mehr allergisch auf Lebensmittel, wie zum Beispiel Erdnüsse.

Nachrichten

 

Presseschau

 

Nachrichten

"Islamischer Staat"  begeht laut UNO auch in Syrien Menschenrechtsverbrechen | mehr

Kulturnachrichten

Kultur-Staatsministerin  will Buchhandlungen mit Preis unterstützen | mehr

Wissensnachrichten

Gehirn  Automatische Bewegungsabläufe erforscht | mehr

 
 
 
 
 
 

LIVE-STREAM HÖREN

mehr

Programmtipps

Deutschlandfunk

Querköpfe | 27.08.2014 20:30 Uhr"Sag’ mir deinen Namen und ich sag' dir, wie du heißt"

Die Künstlerin Sabine Domogala hält ein Gewehr aufrecht in den Händen.

Die Kabarettistin Sabine Domogala präsentiert sich in ihrem Programm "Schwächen umarmen" als Lebens- und Motivationstrainerin. Mehr

 

Deutschlandradio Kultur

Hörspiel | 27.08.2014 21:33 UhrVoodoo Child und die Musik als fünftes Element

Der Schallplattenspieler eines Diskjockeys.

Voodoo ist eine geheimnisvolle Religion mit vielen Göttern, die vor bösem Zauber schützen sollen. Sie wohnen in Hütten und Palästen, sie kommen aus Afrika und Haiti, aber in der Musikgeräuschwelt von Susanne Amatosero sind sie überall. Mehr

 
 

Über uns

Jubiläum20 Jahre Deutschlandradio

1994 werden der Deutschlandfunk (Köln), der RIAS (West-Berlin) sowie Teile von Stimme der DDR und Radio DDR 2 (Ost-Berlin), die sich in der Wendezeit als Deutschlandsender Kultur (DS Kultur) formiert hatten, unter dem Dach einer öffentlich-rechtlichen Körperschaft namens Deutschlandradio zusammengeführt.

TransparenzWie Ihr Rundfunkbeitrag vom Deutschlandradio verwendet wird

Sie bezahlen monatlich einen Rundfunkbeitrag von 17,98 Euro. Wir möchten Ihnen veranschaulichen, wie Deutschlandradio seinen Anteil in Höhe von 46 Cent verwendet.

Das Radio ist digital

DAB+ Digitalradio

Kristallklarer, hoch auflösender Ton - Deutschlandradio sendet seine drei Programme Deutschlandfunk, Deutschlandradio Kultur und DRadio Wissen auch im neuen Digitalfunkstandard. 

Neues InternetangebotHäufig gestellte Fragen

Ein Fragezeichen auf einer Tafel in einem Klassenzimmer der Lenau Grundschule in Berlin Kreuzberg

Wo sind die MP3s geblieben? Und wo finde ich meine Lieblingssendung? Diese und weitere Fragen, die Sie uns nach dem Relaunch hinterlassen haben, versuchen wir hier zu beantworten.