Das Deutschlandfunk-Funkhaus bei Nacht. (© Deutschlandradio/Markus Bollen)

Ab dem 27. Mai 2015Die neuen Seiten des Deutschlandfunks

Der Deutschlandfunk hat seine Seiten im Netz verändert. Ab heute finden Sie das Angebot im neuen Gewand und mit neuen Funktionen. Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen.

Lenin-Denkmal in Moskau (picture alliance / dpa / Foto: Yuri Kochetkov)

Systeme und Bewegungen Revolutionär wird Diktator

Was haben Sozialismus und Fundamentalismus gemein? Mehr als es auf den ersten Blick scheint, sagt Lutz Rathenow. Beide lockten mit einer sehr klaren Sichtweise auf die Welt.

Flüchtlinge aus Syrien in einem Aufnahmelager (imago stock&people)

Syrische Flüchtlinge in ÄgyptenGestrandet in Alexandria

Etwa 140.000 Syrer leben derzeit in Ägypten - über die Hälfte von ihnen in Alexandria. Doch für die meisten ist die Stadt nur eine Zwischenstation. Denn sie sind nicht willkommen.

Nachrichten

 

Presseschau

 

Nachrichten

No-Spy-Abkommen  "Äußerungen hatten keine Grundlage" | mehr

Kulturnachrichten

In Lübeck eröffnet Europäisches Hansemuseum  | mehr

Wissensnachrichten

Kosmetik  Stiftung Warentest: Auf Produkte mit Mineralöl verzichten | mehr

 
 
 
 
 
 

LIVE-STREAM HÖREN

mehr

Programmtipps

Deutschlandfunk

Länderzeit | 27.05.2015 10:10 UhrDie Autobahn wird zur Teststrecke für selbststeuernde Fahrzeuge

Ein selbstfahrendes Auto der Zukunft wird auf einer Technik-Messe präsentiert. (dpa / picture alliance / Andrej Sokolow)

Autos, die selbstständige Entscheidungen treffen, die selbsttätig den Blinker setzen, die Spur wechseln und einen Überholvorgang starten, die abbremsen und wieder beschleunigen, solche Autos wird es bald auf unseren Straßen geben. Oder besser gesagt: es gibt sie bereits. Mehr

 

Deutschlandradio Kultur

Tonart | 27.05.2015 11:30 UhrDer Liederkreis Erfurt

Der Liederkreis Erfurt im Festsaal des Erfurter Rathauses (Marcus Scheidel)

Der Spaß stehe beim gemeinsamen Musizieren im Vordergrund, betont Chorleiterin Irkme Rückert vom Liederkreis Erfurt. Und das Mitsingen sei gar nicht so schwer. Man müsse nur Lust dazu haben und ein paar Töne richtig treffen. Mehr

 
 

Über uns

Rückblick auf die Sitzung des Hörfunkrats am 21. Mai 2015 in Köln

Die Mitglieder des Hörfunkrats vor dem Berliner Funkhaus.

Der Hörfunkrat von Deutschlandradio hat sich am 21. Mai intensiv mit der Arbeit des Hörerservice und der Social-Media-Kommunikation der Programme befasst.

#kunstjagd bei Deutschlandradio Kultur: Wo steckt das verschollene Gemälde?

Kunstjagd (FtM)

Am 21. Mai beginnt bei Deutschlandradio Kultur und weiteren Medienpartnern die #kunstjagd. Mit einem außergewöhnlichen Projekt macht sich das Recherche-Startup Follow The Money interaktiv und transmedial auf die Suche nach einem in der NS-Zeit verschwundenen Kunstwerk.

DLF-Nachrichten „Ausgezeichneter Ort Deutschlands"

Die Nachrichtenredaktion des Deutschlandfunks gehört zu den 100 Preisträgern des bundesweiten Wettbewerbs „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen" 2015. (Deutschlandradio / Ellen Wilke)

Die Nachrichtenredaktion des Deutschlandfunks gehört zu den 100 Preisträgern des bundesweiten Wettbewerbs „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ 2015.