Archiv / Aktuell-Archiv des früheren dradio.de-Auftritts

Hinweis: Hier finden Sie archivierte Aktuell-Beiträge des früheren www.dradio.de-Auftritts. Seit dem 18. November 2013 ist die aktuelle Online-Berichterstattung des Deutschlandradios auf den Seiten des Deutschlandfunks und Deutschlandradio Kultur zu finden.

Auf deutschlandradio.de finden Sie das Beste aus unseren drei Programmen Deutschlandfunk, Deutschlandradio Kultur und DRadio Wissen sowie Informationen über die Körperschaft Deutschlandradio.

Sendung vom 01.04.2015

Sendung vom 16.11.2013

Sendung vom 15.11.2013

Nachrichten

 
 

Nachrichten

Nach Fukushima  Freigabe für japanisches AKW | mehr

Kulturnachrichten

Klaus Staeck plädiert für Nachfolgerin an der Berliner Akademie der Künste  | mehr

Wissensnachrichten

Brustkrebs  Auch falscher Alarm nach Mammographie wirkt sich negativ aus | mehr

Programmtipps

Zur Diskussion | 27.05.2015 19:15 Uhr Streiten, streiken, schlichtenWas bringt Ruhe in Deutschlands Tariflandschaft?

Eine Erzieherin der Kindertagesstätte "Kirschblüte" hängt in Schwerin ein Streik-Plakat an den Eingang der Einrichtung. (dpa / picture alliance / Jens Büttner)

Lokführer, Postangestellte, Kitabetreuer – sie alle streikten in diesen Tagen oder streiken weiter, sehr zum Ärger vieler Bürgerinnen und Bürger. Muss das in dieser Form so gehäuft sein? Wie kann Deutschlands Tariflandschaft zur Ruhe kommen?

Querköpfe | 27.05.2015 21:05 Uhr KabarettpreisSalzburger Stier 2015 - Die Eröffnungsgala mit Andreas Vitásek

Der Kabarettist Andreas Vitásek auf der Bühne. (imago / Eibner Europa)

​Der Kabarettpreis Salzburger Stier zeichnet jedes Jahr hoffnungsvolle Talente aus Deutschland, Österreich und der Schweiz aus. Aber es werden auch Künstler gewürdigt, die sich längst in der Szene etabliert haben.

Marktplatz | 28.05.2015 10:10 Uhr Ferienjobs Nicht nur Pizzabote

Ein Mädchen steht am 04.07.2014 in einer Eisdiele in Berlin. Die 19-jährige Schülerin arbeitet neben der Schule in einer Tempelhofer Eisdiele. (dpa / picture-alliance / Bernd von Jutrczenka)

Endlich Ferien! Nicht für alle Schüler und Studentinnen heißt das automatisch: Ausspannen und Abschalten. Viele wollen Geld verdienen und suchen lukrative Ferienjobs. Ob als Kellner oder Küchenhilfe, bei der Gästebetreuung auf Campingplätzen, der Weinernte oder als Werbe-Plaudertasche für Umweltschutz- und Hilfsorganisationen.

Aus Kultur- und Sozialwissenschaften | 28.05.2015 20:10 Uhr Zerstörung von KulturgüternKatastrophe für Menschheit und Wissenschaft

Terrormiliz Islamischer Staat zerstört bedeutende antike Bildwerke in Mossul (picture alliance / dpa / Foto: Islamic State / Handout)

Zerstörungen in den assyrischen Städten Hatra und Nimrud, im Antikenmuseum von Mossul und der Bibliothek der Stadt, die Bedrohung der Oasenstadt Palmyra - der Vandalismus des IS macht deutlich, dass Krieg nicht nur mit menschlichem Leid verbunden ist, sondern auch mit mutwilliger Zerstörung des kulturellen Erbes.

 

Unsere Empfehlung heute

Kompressor | 27.05.2015 14:07 Uhr Frage des Tages Was macht einen Roman zum Klassiker?

Margaret Atwood, aufgenommen am 15.10.2009 auf der Buchmesse in Frankfurt am Main. (picture-alliance / dpa-Zentralbild / Arno Burgi)

Die Schriftstellerin Margaret Atwood hat verfügt, dass ihr Roman "Scribble Moon" erst in 99 Jahren erscheinen soll. Ob es ein Klassiker wird? Der Literatur-Experte Guido Graf erklärt, was einen Roman-Klassiker eigentlich von anderen Büchern unterscheidet.

Zeitfragen | 27.05.2015 19:30 Uhr Höfische Kultur und Politik in Wien 1815Alles, was Europa an erlauchten Persönlichkeiten umfasste

Der Wiener Kongreß vom 18. September 1814 bis 9. Juni 1815 (picture alliance / dpa )

Der Wiener Kongress 1815 als Kontrast zum Sturm auf die Bastille 1789: Noch einmal beherrschte der Hochadel die politische Bühne Europas.

Konzert | 27.05.2015 20:03 Uhr Festival Musica Electronica Nova WrocławElektronische Visionen

Die Komponistin und Festivalleiterin Elżbieta Sikora (Łukasz Rajchert/MEN)

Die niederschlesische Metropole Wrocław ist ein Mekka der neuen, insbesondere der elektronischen Musik. Vier neue Werke vom Festival Musica Electronica Nova präsentieren wir hier.