Archiv / Aktuell-Archiv des früheren dradio.de-Auftritts

Hinweis: Hier finden Sie archivierte Aktuell-Beiträge des früheren www.dradio.de-Auftritts. Seit dem 18. November 2013 ist die aktuelle Online-Berichterstattung des Deutschlandradios auf den Seiten des Deutschlandfunks und Deutschlandradio Kultur zu finden.

Auf deutschlandradio.de finden Sie das Beste aus unseren drei Programmen Deutschlandfunk, Deutschlandradio Kultur und DRadio Wissen sowie Informationen über die Körperschaft Deutschlandradio.

Sendung vom 01.09.2014

Sendung vom 16.11.2013

Sendung vom 15.11.2013

Nachrichten

 
 

Nachrichten

Steinmeier: Russland  muss in Ukraine-Politik Taten folgen lassen | mehr

Kulturnachrichten

Forscher wollen Goethes Gesamtwerk  online stellen | mehr

Wissensnachrichten

Zensur  Facebook will helfen Internetblockaden zu umgehen | mehr

Programmtipps

Markt und Medien | 01.11.2014 17:05 Uhr 60 Jahre ARD-Gemeinschaftsprogramm

ARD Logo

Tagesschau, Stahlnetz, Das Halstuch, Tatort, Je später der Abend, Lindenstraße - die Liste der Sendungen, die das Erste Fernsehprogramm erfolgreich gezeigt hat und teilweise noch immer zeigt, ist lang.

Hörspiel | 01.11.2014 20:05 Uhr Versuch über die kaskaische Steppe. Lieder aus Stalins Lager

Die Autoren Olga Martynova und Oleg Jurjew (r.)

Begründung der Jury der Akademie der Darstellenden Künste: Was gibt es Schöneres, als gut erzählten Geschichten zu lauschen?

Atelier neuer Musik | 01.11.2014 22:05 Uhr Multidimensionalität im musikalischen Raum

Der Komponist und Dirigent Robert HP Platz

Der Titel "Branenwelten" klingt mystisch und scheint von fernen Sphären zu erzählen. Diese liegen eigentlich in den Bereichen der Physik und der Kosmologie. Der Komponist Robert HP Platz macht sie in den "Branenwelten" hörbar.

Lange Nacht | 01.11.2014 23:05 Uhr "Von einem, der auszog ..."

Eine Person hat ihre Wanderschuhe ausgezogen, daneben steht eine Blechtasse

"Alles würde besser gehen, wenn man mehr ginge", davon war Johann Gottfried Seume überzeugt. Er wusste, wovon er sprach, war er doch zu Fuß von Leipzig bis Sizilien und zurückgewandert. Der Philosoph Jean-Jacques Rousseau stimmte ihm zu: "Wer ans Ziel kommen möchte, nehme die Postkutsche; wer richtig reisen will, der gehe zu Fuß".

 

Unsere Empfehlung heute

Echtzeit | 01.11.2014 16:05 Uhr Scharf

Schotenschärfe - ein Thema in der Sendung

Wenn wir über scharfe Sachen reden, ist das Feld unendlich groß. In der Echtzeit fragen wir nach der Zukunft des Erotikkinos, beschäftigen und mit messerscharf sitzenden Herrenanzügen, tauchen ein in die faszinierende Welt von Schwertern und Messern und lassen uns erzählen, wie man Weltmeister im Chilischoten-Essen wird.

Tacheles | 01.11.2014 17:30 Uhr "Linker Ministerpräsident noch nicht selbstverständlich"

Ulrike Poppe bei einer Pressekonferenz in ihrer Funktion als Beauftragte des Landes Brandenburg zur Aufarbeitung der Folgen der kommunistischen Diktatur (3. September 2014)

25 Jahre nach dem Mauerfall hält die DDR-Aufarbeitungsbeauftragte Ulrike Poppe einen Ministerpräsidenten der Linkspartei für keine Selbstverständlichkeit. Sie bedauert die Entscheidung für Rot-Rot-Grün in Thüringen.

Feature | 01.11.2014 18:05 Uhr Pfarrer

 Vikar in der Sakristei

Ein Jahr lang begleiten die Autoren eine Gruppe Männer und Frauen in ihrer Ausbildung zum Pfarrer. Es entsteht ein intimer Dialog über unsere fundamentalen Bedürfnisse nach Liebe, Geborgenheit und Sinn.