Archiv / Aktuell-Archiv des früheren dradio.de-Auftritts

Hinweis: Hier finden Sie archivierte Aktuell-Beiträge des früheren www.dradio.de-Auftritts. Seit dem 18. November 2013 ist die aktuelle Online-Berichterstattung des Deutschlandradios auf den Seiten des Deutschlandfunks und Deutschlandradio Kultur zu finden.

Auf deutschlandradio.de finden Sie das Beste aus unseren drei Programmen Deutschlandfunk, Deutschlandradio Kultur und DRadio Wissen sowie Informationen über die Körperschaft Deutschlandradio.

Sendung vom 01.09.2014

Sendung vom 16.11.2013

Sendung vom 15.11.2013

Nachrichten

 
 

Nachrichten

Anti-Rassismus-Proteste  in zahlreichen US-Städten | mehr

Kulturnachrichten

Nach langer Krankheit:  Amerikanischer Fotograf Lewis Baltz in Paris gestorben | mehr

Wissensnachrichten

Luftverschmutzung  Industrie-Qualm verursacht Milliarden-Schaden | mehr

Programmtipps

Länderzeit | 26.11.2014 10:10 Uhr Der Widerstand der Bundesländer gegen TTIP

In einer Tasse mit einem EU-Symbol steckt eine US-Fahne, aufgenommen  in einem Büro in Dresden.

Kaum ein anderes Abkommen ist wohl so umstritten wie das geplante Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA: Das Transatlantic Trade and Investment Partnership – kurz TTIP, wird weiterhin von ihren Kritikern vehement bekämpft, von ihren Befürwortern ebenso verteidigt.

Querköpfe | 26.11.2014 21:05 Uhr Die leisen Töne des Laut-Sprechers Wilfried Schmickler

Wilfried Schmickler hält seinen Zeigefinger am Kinn. 

Mit dem gebrüllten Wort "Aufhören!" leitete Wilfried Schmickler stets seine Kurzauftritte in der WDR-Fernsehsendung "Mitternachtsspitzen" ein. Was dann folgte, war eine furiose Empörungsorgie.

Marktplatz | 27.11.2014 10:10 Uhr Zwischen Sparpreis und Störung im Betriebsablauf

Eine Bahn auf einem Gleis in Köln.

Bahnfahren kann eine komfortable Form der Fortbewegung sein, eine Herausforderung, ein Abenteuer und manchmal ein Ärgernis. Wenn zum Beispiel die Anschlusszüge bei einer Verspätung nicht warten. Wenn die Bahncard mal wieder nicht für den Zug gilt, den der Pendler nehmen muss.

Aus Kultur- und Sozialwissenschaften | 27.11.2014 20:10 Uhr Der frühe Hunger auf Fleisch

Die Nachbildung eines älteren Neanderthalers im Neanderthal-Museum in Mettmann.

Schon in der Steinzeit wurde neben Beeren und Nüssen das ein oder andere Steak am Lagerfeuer verzehrt. Hinweise darauf geben Werkzeuge und Kochstellen unserer frühen Verwandten. Über Jahrhunderttausende war die Jagd unverzichtbarer Bestandteil des menschlichen Lebens.

 

Unsere Empfehlung heute

Im Gespräch | 26.11.2014 09:07 Uhr Wie lässt sich Big Data mit unseren Grundrechten vereinbaren?

Zu Gast in unserem Studio: Yvonne Hofstetter, Expertin für künstliche Intelligenz.

Yvonne Hofstetter sagt von sich, sie sei "schon immer auf der Suche nach Wahrheit" gewesen. Nach ihrem Jurastudium gehörte sie zu den Pionierinnen in der IT-Branche. Wie kommt sie als Frau in einer "Männerbranche" zurecht?

Tonart | 26.11.2014 11:30 Uhr Vom Schlager bis zur indonesischen Gesangskunst

Der Chor der Kulturen der Welt

Ein internationales, genreübergreifendes Programm ist das Ziel des Chors der Kulturen der Welt. Seit sieben Jahren treffen rund 30 Sänger und Sängerinnen aller Altersstufen und unterschiedlicher Herkunft zur Chorprobe in Berlin.

Weltzeit | 26.11.2014 18:30 Uhr Zentralamerika leidet unter dem Klimawandel

Eine Frau in traditioneller Kleidung steht vor einem Berpanorama in den peruanischen Anden.

Die Klimakonferenz der Vereinten Nationen beginnt am 1. Dezember in Lima. Fünf Klimaaktivisten sind von Mexiko nach Peru unterwegs, um Beispiele für Umweltzerstörungen anzusehen und wollen in Lima darüber berichten.