Archiv / Aktuell-Archiv des früheren dradio.de-Auftritts

Hinweis: Hier finden Sie archivierte Aktuell-Beiträge des früheren www.dradio.de-Auftritts. Seit dem 18. November 2013 ist die aktuelle Online-Berichterstattung des Deutschlandradios auf den Seiten des Deutschlandfunks und Deutschlandradio Kultur zu finden.

Auf deutschlandradio.de finden Sie das Beste aus unseren drei Programmen Deutschlandfunk, Deutschlandradio Kultur und DRadio Wissen sowie Informationen über die Körperschaft Deutschlandradio.

Sendung vom 01.04.2015

Sendung vom 16.11.2013

Sendung vom 15.11.2013

Nachrichten

 
 

Nachrichten

Reaktion auf Abgasaffäre  Dobrindt plant unangemeldete Kontrollen für alle Hersteller | mehr

Kulturnachrichten

Architekt und Glasdesigner Borek Sipek gestorben  | mehr

Wissensnachrichten

Gravitationswellen  Erst einmal kein Nobelpreis | mehr

Programmtipps

Essay und Diskurs | 14.02.2016 09:30 Uhr Lebensformen und AchtungDie Welt ist voller Augen

Ein Schmetterling sitzt auf einer Blüte. (Imago / Westend61)

Die Frage, ob Tiere und Pflanzen nur für den Menschen da sind oder eigenständige fühlende Wesen, die sogar eine Seele haben, beschäftigt die Menschheit seit jeher. Wie groß, empfindungsfähig oder intelligent muss ein Lebewesen sein, um unseren Respekt zu verdienen?

Zwischentöne | 14.02.2016 13:30 Uhr Musik und Fragen zur PersonDer Musiker Alexander Hacke

Alexander Hacke, Gitarrist und Bassist der "Einstürzenden Neubauten" (Deutschlandradio - Andreas Buron)

Mit 13 Jahren war er auf seiner ersten Europatournee, seither steht der Berliner Musiker Alexander Hacke, Jahrgang 1965, auf den Bühnen der Welt. Aufgewachsen im Bezirk Neukölln, wurde der blutjunge Alex in der innovativen Kunstszene im Westberlin der 80er-Jahre bekannt.

Rock et cetera | 14.02.2016 15:05 Uhr FäröerInseln der Musikseligen

Färöer-Inseln: Schafe stehen in der Nähe der Gemeinde Tjornuvik an einem Hang. (picture alliance / dpa)

Die Luft der Färöer Inseln muss sehr kreativ stimulierend sein: Bei insgesamt nur 48.000 Einwohnern werden jedes Jahr rund 40 Alben von Färöer Musikern veröffentlicht. Oder ist es doch der Einfluss der üppigen Natur, in der der Mensch sich einsam fühlt und voller Sehnsucht der Musik hingibt?

Wissenschaft im Brennpunkt | 14.02.2016 16:30 Uhr Grüße vom Schwarzen LochDie Ära der Gravitationswellen-Astronomie kann beginnen

Visualisierung der Gravitationswellen, die beim Verschmelzen zweier Neutronensterne entstehen  (AEI)

Irgendwo jenseits unseres Sonnensystems lässt eine Katastrophe die Raumzeit erbeben. Unzählige Lichtjahre später erreicht nur noch ein Zittern die Erde. Ein Detektor namens Advanced LIGO protokolliert das Signal in den USA - war das die lang ersehnte Gravitationswelle? Wochenlang misstrauten die Experten sich selbst. Doch jetzt ist man sich sicher: Sie war es.

 

Unsere Empfehlung heute

Kinderhörspiel | 14.02.2016 08:05 Uhr HörspieltagEntzauberung unmöglich

Ein Zauberstab (imago)

Ein Graf hat seine drei Töchter mit wilden Tieren verheiratet, mit einem Bären, mit einem Adler und mit einem Fisch. Die drei sind verzauberte Prinzen.

Sonntagmorgen | 14.02.2016 09:05 Uhr Kokettieren, anbändeln oder anbaggern?Flirten

(picture alliance / dpa / Andreas Franke)

Was ist Flirten? Ist es ein bedeutsamer Blickkontakt, äußert es sich bei einem Smalltalk oder während Mann und Frau sich bei einer Handlung zur Hilfe kommen: Etwas tragen helfen, eine Tür aufhalten, einen Weg zeigen? Gelegenheiten gibt es viele; das Spielen mit erotischer Spannung ist aber immer dabei.

Deutschlandrundfahrt | 14.02.2016 11:05 Uhr Spaziergänge mit ProminentenMit Roger Willemsen durch Bonn

Spaziergänge mit Prominenten - Mit Roger Willemsen durch Bonn (Deutschlandradio Kultur / Nicolas Hansen)

Als Roger Willemsen 1955 geboren wurde, war seine Heimatstadt Bonn provisorische Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland. - Aus Anlass des Todes von Roger Willemsen in der zurückliegenden Woche wiederholen wir einen Spaziergang mit ihm aus dem Sommer 2014.