Archiv / Aktuell-Archiv des früheren dradio.de-Auftritts

Hinweis: Hier finden Sie archivierte Aktuell-Beiträge des früheren www.dradio.de-Auftritts. Seit dem 18. November 2013 ist die aktuelle Online-Berichterstattung des Deutschlandradios auf den Seiten des Deutschlandfunks und Deutschlandradio Kultur zu finden.

Auf deutschlandradio.de finden Sie das Beste aus unseren drei Programmen Deutschlandfunk, Deutschlandradio Kultur und DRadio Wissen sowie Informationen über die Körperschaft Deutschlandradio.

Sendung vom 01.04.2015

Sendung vom 16.11.2013

Sendung vom 15.11.2013

Nachrichten

 
 

Nachrichten

Griechenland  Neuer Tsipras-Brief bringt laut Schäuble keine Klarheit | mehr

Kulturnachrichten

Haushaltsenwurf: 60 Millionen Euro mehr für Kultur  | mehr

Wissensnachrichten

Solarflugzeug  Solar Impulse 2 hat Hälfte der Pazifik-Etappe überstanden | mehr

Programmtipps

Zur Diskussion | 01.07.2015 19:15 Uhr GriechenlandWeichenstellung per Referendum

Griechenlands Premier Alexis Tsipras am 27.6. 2015 im griechischen Parlament (dpa / picture-alliance / Alexandros Vlachos)

Die Lage in Griechenland spitzt sich dramatisch zu: Die Banken sind geschlossen und die Unsicherheit über die Zukunft des Landes grassiert in erschreckender Form. Wie das Referendum am 5. Juli ausgeht ist, zudem völlig offen.

Querköpfe | 01.07.2015 21:05 Uhr Kabarett auf Hoher SeeLeinen los zum Ablachen - Wenn Kabarettisten auf Kreuzfahrt gehen

Ein Rettungsring mit Signalboje hängt auf einem Deck des Kreuzfahrtschiffs MS Hamburg.  (picture-alliance / dpa / Horst Ossinger)

Immer mehr Deutsche unternehmen Kreuzfahrten. Sie genießen die Weite des Meeres, gehen dreimal täglich fürstlich essen und werden rund um die Uhr unterhalten. Ein ganzes Heer von Sängern, Tänzern, Artisten und Zauberkünstlern buhlt um die Gunst der Passagiere.

Musikforum | 01.07.2015 22:05 Uhr Alle Sendetermine im JuliApokalyptische Zeiten, Monscheinsonate und Musica reanimata

Der russische Musiker und Komponist Mischa Spoliansky (1898-1985) in einer zeitgenössischen Aufnahme (picture-alliance / dpa)

In diesem Monat laden die Sendungen unseres "Musikforums" zu einer Zeitreise vom frühen Mittelalter bis zu den sogenannten Goldenen Zwanziger Jahren des letzten Jahrhunderts in Berlin: Der dort lebende und wirkende Pianist Mischa Spoliansky kannte sich bestens in klassischer und Unterhaltungsmusik aus. Seine Schlager machten unter anderem Marlene Dietrich berühmt.

Marktplatz | 02.07.2015 10:10 Uhr GastelternAustauschschüler - Die Welt nach Hause holen

Schüler lernen in einem Klassenzimmer an einer Hauptschule in Arnsberg (Sauerland). (dpa / picture alliance / Julian Stratenschulte)

Indonesien, Mexiko, Polen - Schüler aus aller Welt würden gern für ein paar Monate oder ein ganzes Jahr in Deutschland leben und hier zur Schule gehen. Aber es mangelt an Gastfamilien. Aufgeschlossen sind oft Eltern, deren Tochter oder Sohn schon einmal als Schüler im Ausland waren.

 

Unsere Empfehlung heute

Kompressor | 01.07.2015 14:11 Uhr Frage des TagesHollywood - welche Filme liebten Volk und Führer?

(Deutschlandradio - Matthias Dreier)

Zwischen 1933 und 1940 waren in deutschen Kinos noch rund 250 US-amerikanische Spielfilme zu sehen. Auch Adolf Hitler war Hollywood-Fan. "Was Volk und Führer liebten ...", zeigt eine Retrospektive des Berliner Zeughauskinos. Wir sprechen mit Kurator Frederik Lang.

Kompressor | 01.07.2015 14:15 Uhr 125 Jahre "Helgoland-Sansibar-Vertrag"Wie Sherlock Holmes zu Bwana Msa wurde

(Deutschlandradio - Matthias Dreier)

Das Werk des auf Sansibar geborenen Schriftstellers Muhammed Said Abdulla ist von der britischen Kultur beeinflusst. Seine Romane kreisen um die Detektivfigur Bwana Msa, die an Sherlock Holmes erinnert - darüber sprechen wir mit dem Übersetzer Guido Korzonnek.

Weltzeit | 01.07.2015 18:30 Uhr Community Radios in IndonesienFür die Gemeinschaft On Air

Indonesien: Bauern arbeiten in einem Reisfeld in der Nähe des Dorfes Abang, aufgenommen am 06.04.2007. (picture alliance / ZB / Andreas Lander)

Sie warnen vor Vulkanausbrüchen, gründen Schulen, organisieren Krankenbesuche und geben Tipps für die Ernte. Lokalradios sind in Indonesien ein unverzichtbares Kommunikationsmittel.