Archiv / Aktuell-Archiv des früheren dradio.de-Auftritts

Hinweis: Hier finden Sie archivierte Aktuell-Beiträge des früheren www.dradio.de-Auftritts. Seit dem 18. November 2013 ist die aktuelle Online-Berichterstattung des Deutschlandradios auf den Seiten des Deutschlandfunks und Deutschlandradio Kultur zu finden.

Auf deutschlandradio.de finden Sie das Beste aus unseren drei Programmen Deutschlandfunk, Deutschlandradio Kultur und DRadio Wissen sowie Informationen über die Körperschaft Deutschlandradio.

Sendung vom 01.09.2014

Sendung vom 16.11.2013

Sendung vom 15.11.2013

Nachrichten

 
 

Nachrichten

Jäger  will an privaten Betreibern von Flüchtlingsheimen festhalten | mehr

Kulturnachrichten

Bayerische Staatsoper ist Oper des Jahres | mehr

Wissensnachrichten

Sucht-Forschung  Alkohol macht Lächeln bei Männern ansteckender | mehr

Programmtipps

Das Feature | 30.09.2014 19:15 Uhr Bildung ohne Schule oder die Grenzen der Freiheit

Abitur-Klausuren werden in Stuttgart im Regierungspräsidium sortiert und für die Zweitkorrektur verteilt.

Immer wieder stehen in Deutschland Familien vor Gericht, die ihre Kinder nicht in die Schule schicken. Wie kommt es dazu, dass Eltern – und Kinder – sich für einen solchen Weg entscheiden?

Hörspiel | 30.09.2014 20:10 Uhr Landschaft mit entfernten Verwandten

Der Intendant des Kunstfestivals "Ruhrtriennale"

Landschaftsbilder und Geschichten, die etwas taugen, haben gemein, dass sie sich nicht in einer Perspektive erschöpfen und nicht aus einem einzigen Zentrum bestehen. Was sie belebt, ist – wie jeder Krimileser weiß – der Respekt für alle Details.

Jazz | 30.09.2014 21:05 Uhr Laia Genc/Hayden Chisholm/Joscha Oetz

Die Musikerin Laia Genc am Klavier.

Drei kosmopolitische Musiker interpretieren das Werk eines kosmopolitischen Komponisten und erzeugen dabei außergewöhnlich feinsinnige Tonverwebungen. Alles begann damit, dass die Kölner Pianistin Laia Genc Interesse an der Musik Béla Bartóks gewann.

Länderzeit | 01.10.2014 10:10 Uhr Was ist geblieben von der friedlichen Revolution?

John Runnings demonstriert am 07.08.1986 mit einem Balanceakt gegen den Bau der Berliner Mauer vom 13. August 1961. Mit einem großen Vorschlaghammer führt der 69-jährige Amerikaner vor, was seiner Meinung nach mit dem Bauwerk zu tun sei.

25 Jahre nach dem Fall der Mauer blicken die Gäste der Länderzeit zurück: aus der Erinnerung derer, die aktiv am Aufstand teilnahmen; aus dem Blickwinkel jener, für die die DDR trotz aller Mängel der bessere deutsche Staat war.

 

Unsere Empfehlung heute

Weltzeit | 30.09.2014 18:30 Uhr Genetisch veränderte USA

Mähdrescher in Illinois (USA) auf Maisfeld

Popcorn, Tortilla-Chips, Müsli - in den USA sind genetisch veränderte Produkte aus dem Supermarkt nicht mehr wegzudenken.

Konzert | 30.09.2014 20:03 Uhr Keine Tabus

Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin (RSB)

Alle Tabus werden heute Abend gebrochen - Barockmusik und Kammermusik - das sei nix für Sinfonieorchester. Marek Janowski und sein Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin machen's trotzdem.

Feature | 01.10.2014 00:05 Uhr Die K. – Szenen eines Drogenstrichs

Polizisten begleiten bei einem Polizeieinsatz mit Durchsuchungen am 08.11.2013 in der Kurfürstenstraße in Berlin eine Frau zu einem Kontrollpunkt.

Die Kurfürstenstraße, die "K", in Berlin steht für Drogen, Straßenstrich und Zuhälterei. Wir begegnen Prostituierten und Drogendealern auf Hinterhöfen und in Toiletten.