Archiv / Aktuell-Archiv des früheren dradio.de-Auftritts

Hinweis: Hier finden Sie archivierte Aktuell-Beiträge des früheren www.dradio.de-Auftritts. Seit dem 18. November 2013 ist die aktuelle Online-Berichterstattung des Deutschlandradios auf den Seiten des Deutschlandfunks und Deutschlandradio Kultur zu finden.

Auf deutschlandradio.de finden Sie das Beste aus unseren drei Programmen Deutschlandfunk, Deutschlandradio Kultur und DRadio Wissen sowie Informationen über die Körperschaft Deutschlandradio.

Sendung vom 01.09.2014

Sendung vom 16.11.2013

Sendung vom 15.11.2013

Nachrichten

 
 

Nachrichten

Katainen im DLF: Griechenland  muss seinen Verpflichtungen nachkommen | mehr

Kulturnachrichten

US-Fotograf Will McBride gestorben  | mehr

Wissensnachrichten

Tamiflu  Neue Studie zu Nutzen des Grippemittels | mehr

Programmtipps

Das Feature | 30.01.2015 20:10 Uhr Voyeuristische SelbstversucheDer Überwacher in uns

Ein Mann telefoniert in einem Wohnzimmer.  (Georg Cadeggianini / Tina Klopp)

Viel ist in letzter Zeit über die technischen Möglichkeiten der Überwachung geschrieben worden, über Kontobewegungen, Staatsgeheimnisse, Kundendaten. Doch das eigentliche Phänomen dahinter ist vermutlich deutlich älter als Merkels Handy, alltäglicher als NSA und Snowden und grundsätzlicher als die Vorratsdatenspeicherung.

On Stage | 30.01.2015 21:05 Uhr On Stage ArchivSteve Lukather und Band

Der Musiker Steve Lukather spielt auf einer Gitarre. (imago stock & people)

Ende gut, alles gut – so lautete übersetzt der Titel der Tournee, die der amerikanischen Gitarrist Steve Lukather im Herbst 2010 in Europa absolvierte. Sein Leben war in den Jahren zuvor etwas in Unordnung geraten: Scheidung, Tod der Mutter, Abstinenz von legalen Drogen, und mit seiner berühmten Band Toto stand es auch nicht zum Besten.

Hörspiel | 31.01.2015 00:05 Uhr Science-FictionIns Herz der Nacht

Produktionsfoto Hörspiel "Murmel Murmel": Schauspieler Hans Peter Hallwachs (Deutschlandradio - Anke Beims  )

Joseph Conrads geheimnisvolle Erzählung "Heart of Darkness" ist ein Reisebericht über einen Vorstoß an den Rand der Zivilisation, des eigenen Bewusstseins. Während Francis Ford Coppola in seiner Verfilmung "Apokalypse Now" die Odyssee in die grüne Hölle des Vietnamkriegs verlegte, siedelt diese Hörspieladaption den Stoff in ferner Zukunft an.

Klassik-Pop-et cetera | 31.01.2015 10:05 Uhr Am MikrofonDer Weltreisende und Autor Andreas Altmann

Der Weltreisende und Autor Andreas Altmann. (Deutschlandradio / Norman Wollmacher)

Wo auch immer Andreas Altmann unterwegs ist, sein Notizbuch hat er stets dabei: ob er auf dem Dach eines Lastwagens von Ägypten nach Kapstadt fährt, sich zu Fuß und ohne Geld von Paris nach Berlin durchschlägt, mit dem Zug durch Indien reist oder per Bus den amerikanischen Kontinent durchstreift.

 

Unsere Empfehlung heute

Wortwechsel | 30.01.2015 18:07 Uhr Olaf ZimmermannWem nützt das neue Kulturfördergesetz NRW?

Der Geschäftsführer der Deutschen Kulturrates, Olaf Zimmermann, zu Gast im Deutschlandradio Kultur. (Deutschlandradio - Bettina Straub)

Kulturförderung per Gesetz? Das Bundesland NRW hat Ende vergangenen Jahres ein entsprechende Regelung verabschiedet. Was steckt dahinter – was sind die Ziele? Das ist Thema im "Wortwechsel".

Zeitfragen | 30.01.2015 19:30 Uhr Kulturhauptstadt 2015Mons erinnert an seine Schriftsteller

Eine Plakatwand im historischen Kern von Mons wirbt für die Kulturhauptstadt 2015 (dpa / picture alliance / Oliver Berg)

Mons im wallonischen Belgien mit gerade einmal 91.000 Einwohnern ist – neben Pilsen in Tschechien – derzeit Kulturhauptstadt Europas. Die kleine Gemeinde setzt einen Programmschwerpunkt auf die Literatur.

Konzert | 30.01.2015 20:30 Uhr Rundfunk-Sinfonieorchester BerlinGoldene Orangen

Der mazedonische Pianist Simon Trpčeski (Simon Fowler/EMI Classics)

Schostakowitsch und Prokofjew - gegensätzlicher kann Musik nicht sein. Das RSB spielt spannende Werke der beiden. Zu Gast der Pianist Simon Trpčeski und der Dirigent Dima Slobodeniouk.