Archiv / Aktuell-Archiv des früheren dradio.de-Auftritts

Hinweis: Hier finden Sie archivierte Aktuell-Beiträge des früheren www.dradio.de-Auftritts. Seit dem 18. November 2013 ist die aktuelle Online-Berichterstattung des Deutschlandradios auf den Seiten des Deutschlandfunks und Deutschlandradio Kultur zu finden.

Auf deutschlandradio.de finden Sie das Beste aus unseren drei Programmen Deutschlandfunk, Deutschlandradio Kultur und DRadio Wissen sowie Informationen über die Körperschaft Deutschlandradio.

Sendung vom 01.04.2015

Sendung vom 16.11.2013

Sendung vom 15.11.2013

Nachrichten

 
 

Nachrichten

Griechenland  Referendum über künftige Schuldenpolitik | mehr

Kulturnachrichten

Taufstelle Jesu in Jordanien wird Weltkulturerbe  | mehr

Wissensnachrichten

Produktüberarbeitung  Luftpolsterfolie, die sich nicht mehr knibbeln lässt | mehr

Programmtipps

Essay und Diskurs | 05.07.2015 09:30 Uhr Besondere Formen Welche Essays braucht das Land?

Die Verleger Tom Lamberty (Merve-Verlag, l) und Andreas Rötzer (Matthes & Seitz Berlin, r.) im Podiumsgespräch mit Barbara Schäfer (DLF) beim Forum Essay in Stuttgart. (SWR / Volker Brzezinski)

Der Essay ist ein hybrides Wesen, eine Mischform. Und der Wortherkunft nach: ein Versuch. Die Literatur beansprucht ihn für sich als Form, wie auch die Wissenschaft, die Politik, die Philosophie oder die Soziologie. Ganz zu schweigen vom Radioessay, der seine eigene Linie zwischen all diesem sucht.

Zwischentöne | 05.07.2015 13:30 Uhr Musik und Fragen zur PersonDie Künstlerin Elettra de Salvo

Die Künstlerin Elettra de Salvo (Matthias Scheuer / audioberlin)

Die Italienerin Elettra de Salvo lebt seit Langem in Deutschland, sie hat sich als Künstlerin, Schauspielerin und Dramaturgin auf den Feldern Tanz und Performance einen Namen gemacht.

Wissenschaft im Brennpunkt | 05.07.2015 16:30 Uhr AusleseVom Heilen und Hoffen - wie berühmte Neurologen ticken

Die "Auslese" stellt Neuerscheinungen aus dem Sachbuchbereich vor. (picture alliance / dpa / Foto: Wolfram Steinber)

Oliver Sacks ist ein erfolgreicher Hirnforscher und begnadeter Erzähler. Seine plastischen Schilderungen der Fallgeschichten seiner Patienten haben ihn berühmt gemacht. In seinem neuesten und aufgrund einer Krebserkrankung vermutlich letzten Buch blickt der Beststellerautor nun auf sein eigenes Leben zurück.

Freistil | 05.07.2015 20:05 Uhr Aus dem Alltag eines WerkstoffsLatex - weißes Gold und schwarzes Gummi

Eine gelbe Gummiente schwimmt auf dem Wasser eines Swimmingpools. (picture-alliance/ dpa / Arno Burgi)

Latex lässt einen an Kondome, Hygienehandschuhe und Fetischistenmode denken. Dabei steht Latex historisch wie chemisch am Anfang des Werkstoffs Gummi und ohne diesen, in Form von Reifen, Schläuchen oder Förderbändern, wäre die moderne Welt nicht, was sie ist. Ganz zu schweigen von Schnullern, Wärmflaschen oder Kaugummis.

 

Unsere Empfehlung heute

Kinderhörspiel | 05.07.2015 08:05 Uhr Holzkrawatte

Die Puppen-Prinzessin (picture alliance / dpa / Foto: Mattel)

Lisa findet in einer Gartenlaube eine elegante Puppe und einen alten Silberlöffel. Die Puppe ist eine Prinzessin und der Löffel ihr Diener. Seit vielen Jahren schon wartet die Prinzessin auf ihren Prinzen, aber er kommt nicht, obwohl er es versprochen hat.

Sonntagmorgen | 05.07.2015 09:05 Uhr Von tiefen und hohen TönenHörbare Emotion

Aus diesem Studio kommen die Stimmen am und vom Sonntagmorgen. (Uwe Golz)

Unsere Stimme ist unsere Visitenkarte. Sie ist ein Spiegel unseres Gemütszustands. Selbst ohne Worte kommunizieren wir so mit ihr. Sie ist aber auch ein Musikinstrument, sie tiriliert, summt, brummt oder zwitschert – wandlungsfähiger ist kein anderes menschliches Organ.

Deutschlandrundfahrt | 05.07.2015 11:05 Uhr Geländespiele in DeutschlandWo Männer noch wie Wölfe heulen

Paintball-in-Halle (Deutschlandradio / Paul Stänner)

Wie sieht eine Landschaft aus, die zu Männern passt? Und wonach suchen Männer, wenn sie raus in die Natur wollen? Kraftvolle Rituale? Luft, Erde, Feuer und Wasser? Es gibt Outdoor-Wochenenden für Männer - und wir sind dabei.