Archiv / Aktuell-Archiv des früheren dradio.de-Auftritts

Hinweis: Hier finden Sie archivierte Aktuell-Beiträge des früheren www.dradio.de-Auftritts. Seit dem 18. November 2013 ist die aktuelle Online-Berichterstattung des Deutschlandradios auf den Seiten des Deutschlandfunks und Deutschlandradio Kultur zu finden.

Auf deutschlandradio.de finden Sie das Beste aus unseren drei Programmen Deutschlandfunk, Deutschlandradio Kultur und DRadio Wissen sowie Informationen über die Körperschaft Deutschlandradio.

Sendung vom 01.04.2015

Sendung vom 16.11.2013

Sendung vom 15.11.2013

Nachrichten

 
 

Nachrichten

Großbritannien  Oberhaus stimmt für Änderung an Brexit-Gesetz | mehr

Kulturnachrichten

Pritzker-Architektur-Preis geht nach Spanien  | mehr

Wissensnachrichten

Musik  Glückliche Erinnerungen kommen schneller wieder | mehr

Programmtipps

Querköpfe | 01.03.2017 21:05 Uhr Porträt Luise Kinsehers fulminante Figurenszenarien

Die Kabarettistin Luise Kinseher auf der Bühne während der Verleihung des Bayerischen Kabarettpreises 2014. (dpa / Daniel Karmann)

Vor einem Jahr brachte sie in der Rolle der Mama Bavaria die CSU-Granden auf die Palme, als sie ihnen beim Starkbieranstich auf dem Nockherberg für ihre Flüchtlingspolitik die Leviten las. So viel Schärfe hätte kaum jemand von Luise Kinseher erwartet, die sich selbst gar nicht als politische Kabarettistin im klassischen Sinne betrachtet.

Spielweisen | 01.03.2017 22:05 Uhr Anspiel - Neues vom Klassik-MarktGesang im Fokus

Blick auf die Hauptfront der Metropolitan Opera New York (Volker Michael/Deutschlandradio)

Fast 100 Jahre war sie an der New Yorker Met nicht zu sehen: Georges Bizets Oper "Die Perlenfischer". 2015 gab es dort eine spektakuläre Neuinszenierung des Werkes, die jetzt auf DVD erschienen ist. Weitere Themen im "Anspiel" sind unter anderem Lied-CDs von Benjamin Appl und Julian Prégardien und Bach-Aufnahmen mit Beatrice Rana und Rafal Blechacz.

Marktplatz | 02.03.2017 10:10 Uhr Anwendungen für SmartphonesWirklich appgefahren

Apps auf einem Smartphone. (imago/Waldmüller)

Informieren und organisieren, fotografieren und spielen: In den Stores von Smartphones werden Millionen der kleinen Apps angeboten, manche gegen Geld, manche gratis. Welche Apps sollten zur Grundausstattung gehören? Ist "gratis" auch wirklich "kostenlos"?

Aus Kultur- und Sozialwissenschaften | 02.03.2017 20:10 Uhr Attraktivität von GemeindenUnser schönes Städtchen

Rothenburg ob der Tauber - Stadtpanorama (picture alliance / Friedel Gierth)

Städte und Gemeinden möchten möglichst attraktiv sein. Je mehr eine Kommune zu bieten hat, desto mehr Zuzüge verbucht sie. Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels ist das eine kluge Strategie. Was aber macht Städte attraktiv? Lässt sich Attraktivität messen? Sozialwissenschaftler sind diesen Fragen nachgegangen.

 

Unsere Empfehlung heute

Hörspiel | 01.03.2017 21:30 Uhr Auch ungewollt - Träume werden wahrTräumen

Sie hatte schon als Mädchen diese Träume, die immer eintrafen. (picture-alliance / Ekaterina Chesnokova)

Die Kinder nannten sie Hexe. Denn was sie träumte, wurde wahr.

Konzert | 02.03.2017 20:03 Uhr Bassem Akiki leitete das NOSPRUngestüm bis frech

Der Dirigent Bassem Akiki (Kama Bork/opera4u)

Ungewöhnlich bis ausgefallen war das Programm, das das Nationale Sinfonieorchester des Polnischen Rundfunks gespielt hat - Bassem Akiki dirigierte Musik von Poulenc und Roussel und Kaja Danczowska spielte ein Werk von Górecki Junior.

Klangkunst | 03.03.2017 00:05 Uhr Ursendung - KüchenmusikZhuangzi's Cup of Tea

Diverse Küchengeräte hängen, stehen und liegen in der Küche des Künstlers Arsenije Jovanović (Arsenije Jovanović)

Eines Nachts saß ein Klangkünstler in seinem Haus an der kroatischen Küste und klopfte gegen eine Teetasse.