Archiv / Aktuell-Archiv des früheren dradio.de-Auftritts

Hinweis: Hier finden Sie archivierte Aktuell-Beiträge des früheren www.dradio.de-Auftritts. Seit dem 18. November 2013 ist die aktuelle Online-Berichterstattung des Deutschlandradios auf den Seiten des Deutschlandfunks und Deutschlandradio Kultur zu finden.

Auf deutschlandradio.de finden Sie das Beste aus unseren drei Programmen Deutschlandfunk, Deutschlandradio Kultur und DRadio Wissen sowie Informationen über die Körperschaft Deutschlandradio.

Sendung vom 01.09.2014

Sendung vom 16.11.2013

Sendung vom 15.11.2013

Nachrichten

 
 

Nachrichten

Grünen-Parteitag:  Entschuldigung für Pädophilie-Beschlüsse aus den 80er Jahren | mehr

Kulturnachrichten

Deutschland kämpft  gegen schwindendes Sprachinteresse in Russland | mehr

Wissensnachrichten

Züchtung  Ursache für Autoimmunkrankheiten bei Pflanzen gefunden | mehr

Programmtipps

Lange Nacht | 22.11.2014 23:05 Uhr Grooving the Gospel

Der Schatten von Gospelsängerinnen und Sängern. 

Gospel bedeutet frohe Botschaft, Evangelium, ist gesungene biblische Hoffnung. Aber Gospel ist auch eine Musikform, in der auf besondere Weise die Lebenswirklichkeit der Afroamerikaner gespeichert ist.

Essay und Diskurs | 23.11.2014 09:30 Uhr Jurko Prochasko im Gespräch mit Katja Petrowskaja

Der ukrainische Autor und Buchübersetzer Jurko Prochasko (undatiertes handout) sagt in einem Gespräch mit der Nachrichtenagentur dpa, die Literatur aus Weißrussland und der Ukraine ist für Deutschland noch ein ungehobener Schatz. "Wir haben eine reiche und vielschichtige Literaturszene. Aber von den Westeuropäern wird sie behandelt, als gehöre sie nicht dazu." (zum dpa-Gespräch: "Ukrainischer Autor: Unsere Länder noch terra incognita" vom 13.03.2012).

Tête-à-tête, nach dem französischen Vorbild, heißt es auch auf russisch, wenn zwei Menschen sich unterhalten. Vier Gespräche tête-à-tête mit Schriftstellern und Künstlern aus der Ukraine führt Katja Petrowskaja, nicht allein um die Lage in der Ukraine aus der Sicht von Intellektuellen in den kommenden Monaten im Blick zu behalten.

Zwischentöne | 23.11.2014 13:30 Uhr Der Meeresforscher und Verleger Nikolaus Gelpke

Der Meeresforscher und Verleger Nikolaus Gelpke

Das Meer ist sein Lebensthema. Umzingelt von Schweizer Bergen war es sein Sehnsuchtsort. Mittlerweile ist es Grundlage für sein Geschäftsmodell: Der Züricher Verleger Nikolaus Gelpke gründete 1997 die Zeitschrift "mare" und landete damit einen Überraschungserfolg.

Wissenschaft im Brennpunkt | 23.11.2014 16:30 Uhr Das Nano-Restrisiko

Proben von Nano-Hohlkugeln aus Zirkonium am Institut für Technische Chemie an der Universität Leipzig.

Seit mehr als zehn Jahren drängen industriell gefertigte Nanopartikel in unseren Alltag. Die Mini-Teilchen sind für das menschliche Auge unsichtbar. Werkstoffen, Kosmetika und Textilien verleihen sie eine sagenhaft anmutende Vielfalt hochwillkommener Eigenschaften. Mehr als 1000 Nanoprodukte sind allein hierzulande auf dem Markt.

 

Unsere Empfehlung heute

Literatur | 23.11.2014 00:05 Uhr Ein Update für Anna Karenina

Ein Teilnehmer des 30. Chaos Communication Congress (30C3) des Chaos Computer Clubs (CCC) sitzt in Hamburg mit seinem Laptop in einem Becken mit weichem Verpackungsmaterial.

Eine bereits existierende Geschichte wird von einem Fan weitererzählt, ausgeschmückt oder auch umgeschrieben. Fanfiction liegt im Trend - auch auf dem Literaturmarkt

Kinderhörspiel | 23.11.2014 08:05 Uhr Schlafen Fische?

Kois und Goldfische im Teich, Aurich 2014

Jette ist zehn geworden - und ihr Bruder Emil wurde krank und war plötzlich nicht mehr da. Was ist "sterben" und wieso ist die Sonne so heiß? Fragen über Fragen. Haben die Eltern Antworten?

Aktuell | 23.11.2014 08:05 Uhr Post von Kakadu

Kakadu - Das Programm für Kinder

Kakadu hat einen Kurzschluss verursacht - sämtliche Leitungen sind bis zur Straße durchgeschmort gewesen. Also, in der Adventszeit schön aufpassen! Wir berichten über die Kinderrechtskonvention der UN, die dieses Jahr 25 Jahre alt wird.