Archiv / Aktuell-Archiv des früheren dradio.de-Auftritts

Hinweis: Hier finden Sie archivierte Aktuell-Beiträge des früheren www.dradio.de-Auftritts. Seit dem 18. November 2013 ist die aktuelle Online-Berichterstattung des Deutschlandradios auf den Seiten des Deutschlandfunks und Deutschlandfunk Kultur zu finden.

Auf deutschlandradio.de finden Sie das Beste aus unseren drei Programmen Deutschlandfunk, Deutschlandfunk Kultur und Deutschlandfunk Nova sowie Informationen über die Körperschaft Deutschlandradio.

Sendung vom 01.04.2015

Sendung vom 16.11.2013

Sendung vom 15.11.2013

Nachrichten

 
 

Nachrichten

London  Fünf Hochhäuser wegen Brandgefahr evakuiert | mehr

Kulturnachrichten

Ist Robert Del Naja doch Banksy?  | mehr

 

| mehr

Programmtipps

Das Wochenendjournal | 24.06.2017 09:10 Uhr Von der UNESCO geschützte BräucheIst das wirklich typisch deutsch?

Das Bild zeigt Bürgermeister, Kurdirektor und drei weitere Personen beim Wassertreten in einem Außenbecken in Bad Münstereifel. (Deutschlandradio / Manfred Götzke )

In den Harzer Wäldern trainieren Vogelfreunde den Gesang von Buchfinken. Auf dem Darß in Mecklenburg-Vorpommern schlagen Reiter im vollen Galopp mit Keulen auf eine Tonne ein, um den Tonnenkönig zu küren. Diese etwas skurrilen Volksfeste, aber auch das Kneippen oder die Flussfischerei an der Sieg, eint eins: Sie gehören zum immateriellen Kulturerbe Deutschlands.

Klassik-Pop-et cetera | 24.06.2017 10:05 Uhr Am MikrofonDer Journalist und Autor Moritz von Uslar

Der Journalist und Autor Moritz von Uslar (ROOF Music )

Gestelzte Standardinterviews mit Stars und Sternchen war Moritz von Uslar leid und entwickelte die Interviewform "100 Fragen" - eine blitzschnelle wie gefährliche Verhörmethode Prominenter. Zur Gastmoderation bei "Klassik-Pop-et cetera" hatte der Journalist via Twitter herausgefordert und nun die Chance erhalten.

Gesichter Europas | 24.06.2017 11:05 Uhr Die Brücke über die Drina25 Jahre nach den Massakern im bosnischen Višegrad

Blick von der Seite auf die beinahe 500 Jahre alte Mehmed-Paša-Sokolović-Brücke über dem Fluss Drina in Višegrad. (imago/Boris Scitar)

"Die Brücke über die Drina" von Ivo Andric ist eine monumentale Erzählung über das multikulturelle Leben auf dem Balkan. Der historische Roman war in Jugoslawien Pflichtlektüre an vielen Schulen. Die "Brücke über die Drina" galt als Symbol von "Brüderlichkeit und Einheit".

Atelier neuer Musik | 24.06.2017 22:05 Uhr REVISITED Forum neuer Musik 2005que hora es in paradiso?

Das Bild zeigt ein Porträt des Sidney Corbetts. (Risa Kusumoto)

Ein zentrales Instrument ist bei ihm die Gitarre. Mit ihr wuchs er auf, später prägt sie sein Komponieren. Was lag näher, als den seinerzeit in Berlin ansässigen US-Amerikaner Sidney Corbett mit einem Konzert zu porträtieren, das Werke mit Gitarre, Banjo und E-Gitarre miteinander verband.

 

Unsere Empfehlung heute

Im Gespräch | 24.06.2017 09:07 Uhr Angriffe im InternetWie können wir uns schützen?

Screenshot der erpresserischen Schadsoftware. (Screenshot Securelist)

Im Mai legte die Schadsoftware "WannaCry" innerhalb kürzester Zeit Hunderttausende Geräte lahm. Ein Warnschuss, der zeigt: Unternehmen und private Internetnutzer sind auf Hackerangriffe nicht vorbereitet. Wie können wir uns in Zukunft besser schützen?

"Echtzeit"-Serie: "Dummrum" Was machen die Herumlieger eigentlich?

Jan Techau, American Academy Berlin Das Ende des Westens? Brexit, Trump und Putin