Archiv / Aktuell-Archiv des früheren dradio.de-Auftritts

Hinweis: Hier finden Sie archivierte Aktuell-Beiträge des früheren www.dradio.de-Auftritts. Seit dem 18. November 2013 ist die aktuelle Online-Berichterstattung des Deutschlandradios auf den Seiten des Deutschlandfunks und Deutschlandradio Kultur zu finden.

Auf deutschlandradio.de finden Sie das Beste aus unseren drei Programmen Deutschlandfunk, Deutschlandradio Kultur und DRadio Wissen sowie Informationen über die Körperschaft Deutschlandradio.

Sendung vom 01.09.2014

Sendung vom 16.11.2013

Sendung vom 15.11.2013

Nachrichten

 
 

Nachrichten

US-Regierung will  Sicherheitsabkommen mit Afghanistan binnen einer Woche | mehr

Kulturnachrichten

Leonard Cohen feiert 80. Geburtstag  | mehr

Wissensnachrichten

Tempolimits  Autofahrer fahren schneller, wenn Baustellen still stehen | mehr

Programmtipps

Kontrovers | 22.09.2014 10:10 Uhr Lassen wir Afrika wieder einmal im Stich?

Die Menschen in Liberia - hier in einem Vorort von Monrovia - haben große Angst, sich zu infizieren.

Die Ebola-Epidemie bleibt in den Schlagzeilen – die Todeszahlen schnellen in die Höhe. Hilfsorganisationen kritisieren die schwachen Reaktionen aus Europa und den USA. Aber was genau müsste Deutschland tun?

Musikszene | 22.09.2014 20:10 Uhr Intention des Verstehens

Die Westseite des Osnabrücker Doms

Osnabrück ist einer der beiden Orte, in denen 1648 der "Westfälische Friede" unterzeichnet und damit der 30-jährige Krieg beendet wurde. Damit ging die Stadt mit dem gemütlichen westfälischen Charme in die europäische Geschichte ein. Als Friedensstadt setzt Osnabrück sich seit zehn Jahren mit einem Festival für Musik aus Krisenregionen ein.

Das Feature | 23.09.2014 19:15 Uhr Der relative Wert des Schönen

Bikini-Haus an der Budapester Straße (rechts) – gegenüber liegt der Breitscheidplatz mit der Gedächtniskirche.

"Am beschaulichen Meyerinckplatz lässt sich die Geburt des enragierten und erzürnten Bürgers beobachten", sagt Michael Naumann, ehemals sozialdemokratischer Staatsminister für Kultur und Medien, jetzt bürgerbewegt im eigenen Wohnviertel.

Hörspiel | 23.09.2014 20:10 Uhr Hugo, der Wolf

Der Schauspieler Lars Rudolph während einer Studioaufnahme am Mikrofon.

"Mir träumte, ich hätte umgebracht, was ich am meisten liebe ... ". Die ungute Geschichte vom Werwolf, dem die Hormone durchgehen, während die Mädchen traurig zugucken müssen. Ist es nicht eigentlich irre romantisch, geil zu sein?

 

Unsere Empfehlung heute

Im Gespräch | 22.09.2014 09:07 Uhr Wie kann die Welt für Frauen gerechter werden?

Monika Hauser, Medica Mondiale

Sie gründete in den 90er-Jahren ein Hilfsprojekt für Frauen in Kriegsgebieten, aus dem heute eine weltweit agierende Organisation geworden ist: Monika Hauser. Im Gespräch spricht sie über ihre Ziele und darüber, wie sie mit Rückschlägen umgeht.

In Concert | 22.09.2014 20:03 Uhr Kurios-geniales Streicherduo

Das Streicherduo Catch-Pop String-Strong

Bratsche und Cello - Serbien und der Kosovo. Zwei brisante Paarungen. Doch auf der Bühne zeigen die beiden jungen Frauen von Catch-Pop String-Strong pure Harmonie.

Kriminalhörspiel | 22.09.2014 21:33 Uhr Menschlos

Das Künstlerhaus Bethanien in Berlin-Kreuzberg

Sonntagnacht in Berlin-Kreuzberg: Der BMW des Münchener Immobilienmaklers Ignaz Freudl geht in Flammen auf. War es ein Anschlag autonomer Chaoten? Im Kofferraum des Autos findet die Feuerwehr eine tote Frau.