Archiv / Aktuell-Archiv des früheren dradio.de-Auftritts

Hinweis: Hier finden Sie archivierte Aktuell-Beiträge des früheren www.dradio.de-Auftritts. Seit dem 18. November 2013 ist die aktuelle Online-Berichterstattung des Deutschlandradios auf den Seiten des Deutschlandfunks und Deutschlandradio Kultur zu finden.

Auf deutschlandradio.de finden Sie das Beste aus unseren drei Programmen Deutschlandfunk, Deutschlandradio Kultur und DRadio Wissen sowie Informationen über die Körperschaft Deutschlandradio.

Sendung vom 01.04.2015

Sendung vom 16.11.2013

Sendung vom 15.11.2013

Nachrichten

 
 

Nachrichten

Flüchtlinge  Druck auf Ungarn steigt | mehr

Kulturnachrichten

17 Meter hohe Skultpur vor EZB aufgestellt | mehr

Wissensnachrichten

Zukunftsprojekt  A9 bei München wird für selbstfahrende Autos ausgebaut | mehr

Programmtipps

On Stage | 04.09.2015 21:05 Uhr Prog RockSteven Wilson (1.Teil)

Die Bühne des Konzerts von Steven Wilson. (Deutschlandradio / Tim Schauen)

Steven Wilson macht Musik, die ihre Blütezeit Ende der 60er-, Anfang der 70er-Jahre hatte: "Prog Rock". Progressive Rockmusik wurde von englischen Bands wie King Crimson, Genesis oder Yes vor 45 Jahren populär gemacht. Bei seinem Kölner Konzert zeigte sich Steven Wilson mit seinen Bandkollegen jedoch auf der Höhe der Zeit.

Hörspiel | 05.09.2015 00:05 Uhr MitternachtskrimiScience-Fiction: Fahrenheit 451

Der Sciene-Fiction-Autor Ray Bradbury im Jahre 1990. (AFP / JM Huron)

Die tele- und audiovisuelle Gesellschaft hat über die Buchkultur gesiegt. Die Feuerwehr erzeugt mit Flammenwerfern und Kerosinspritzen 451 Grad Fahrenheit - die Temperatur, bei der Papier zu brennen beginnt. Für den linientreuen Feuerwehrmann Guy Montag wird jedoch die Begegnung mit dem Mädchen Clarisse zum Schlüsselerlebnis.

Das Wochenendjournal | 05.09.2015 09:10 Uhr Mein Nachbar, ein FlüchtlingEine Bewegung der Toleranz in Dresden

Die Elbe fließt zwischen der Dresdner Altstadt und der Neustädter Elbseite.  (picture alliance / dpa / Sebastian Kahnert)

Sie sind leise, aber enorm wirkungsstark: Tausende von Dresdner Bürgern haben sich als Ehrenamtliche aufgemacht, "ihre" Flüchtlinge zu empfangen. Sie spenden Textilien und Lebensmittel, geben Sprachunterricht, vermitteln Arbeitsplätze und setzen sich für ein tolerantes und weltoffenes Dresden ein.

Klassik-Pop-et cetera | 05.09.2015 10:05 Uhr Am MikrofonDie Schriftstellerin Kristine Bilkau

Die Autorin Kristine Bilkau (Thorsten Kirves)

Bereits ihr Debütroman "Die Glücklichen" brachte Kristine Bilkau im überregionalen Feuilleton viel Aufmerksamkeit und großes Lob. Gepriesen als kluge, mitfühlende Erzählerin, entwirft Bilkau in ihrem Buch ein Porträt der Generation 30+. Sie fragt: Wie sehr hängt das persönliche Glück, das eigene Selbstverständnis von bestimmten Lebensstandards ab?

 

Unsere Empfehlung heute

Fazit | 04.09.2015 23:40 Uhr Ausstellung im Dresdner Hygiene-MuseumAIDS - die Krankheit der anderen

Ausstellung im Dresdner Hygiene-Museum (picture alliance / dpa / Foto: Matthias Hiekel)

Ab den 1980er-Jahren gab es Aufklärungsspots und Filme über die lebensgefährliche Krankheit AIDS. Mit der Entdeckung neuer Medikamente geriet das Thema aber aus dem Fokus. Das Dresdner Hygiene-Museum will mit der Ausstellung "AIDS" die Debatte wieder beleben.

Lange Nacht | 05.09.2015 00:05 Uhr Eine Lange Nacht zum 80. Geburtstag von Dieter Hallervorden"Schauspieler, facettenreich, mit allen Wassern gewaschen“

Der Intendant Dieter Hallervorden steht am 25.08.2014 im Anschluss an eine Pressekonferenz vor dem Schlosspark Theater in Berlin. (picture-alliance / dpa / Tim Brakemeier)

Dieter Hallervorden war immer ein aktiver Künstler: Als Pensionär dreht er einen Film nach dem anderen, gewinnt den Deutschen Filmpreis für "Sein letztes Rennen", steht mit "Honig im Kopf" im Zentrum des größten Kinoerfolgs der letzten Jahre, leitet das Kabarett "Die Wühlmäuse" im Berliner Westend und führt als Intendant das Schlosspark Theater der Hauptstadt.

Aus den Archiven | 05.09.2015 05:05 Uhr RIAS 1984Elvis Presley: King (2/8)

Elvis Presley als kleiner Junge mit Mutter Gladys und Vater Vernon (undatiert). (picture alliance / dpa)

In der zweiten Folge der RIAS Elvis-Reihe aus dem Jahr 1984 beschreibt Barry Graves die Kinderjahre Presleys in Tupelo, Mississippi, sowie die Jugend in Memphis.