Archiv / Aktuell-Archiv des früheren dradio.de-Auftritts

Hinweis: Hier finden Sie archivierte Aktuell-Beiträge des früheren www.dradio.de-Auftritts. Seit dem 18. November 2013 ist die aktuelle Online-Berichterstattung des Deutschlandradios auf den Seiten des Deutschlandfunks und Deutschlandradio Kultur zu finden.

Auf deutschlandradio.de finden Sie das Beste aus unseren drei Programmen Deutschlandfunk, Deutschlandradio Kultur und DRadio Wissen sowie Informationen über die Körperschaft Deutschlandradio.

Sendung vom 01.04.2015

Sendung vom 16.11.2013

Sendung vom 15.11.2013

Nachrichten

 
 

Nachrichten

UNHCR  fürchtet bisher schlimmste Flüchtlingskatastrophe im Mittelmeer | mehr

Kulturnachrichten

70 Jahre nach Befreiung: Ravensbrück und Sachsenhausen  | mehr

Wissensnachrichten

Weltraum  Espresso-Maschine auf ISS angekommen | mehr

Programmtipps

Wissenschaft im Brennpunkt | 19.04.2015 16:30 Uhr Deep Water HorizonLangzeitfolgen der Explosion noch nicht absehbar

Die brennende Ölplattform Deepwater Horizon im April 2010. (picture alliance / dpa / US Coast Guard)

Am 20. April 2015 jährt sich zum fünften Mal der größte Ölunfall der Geschichte: die Explosion der Bohrplattform Deep Water Horizon. Elf Arbeiter kamen dabei ums Leben und 800 Millionen Liter Öl strömten aus dem Bohrloch in den Golf von Mexiko. Millionen von Tieren sind durch das Öl gestorben. Bis heute findet sich Rückstände in den Salzmarschen der Küste, den Kinderstuben vieler Fischarten.

Freistil | 19.04.2015 20:05 Uhr SpionageBig Brother 2.0 - Spionage in Realität und Fiktion

Ein Auge blickt durch ein Schlüsselloch. (picture alliance / dpa)

Wissen ist Macht - und Spionage seit jeher ein Mittel, sie zu gewinnen. Spionage geschieht im Verborgenen, wären da nicht Autoren wie John le Carré, Frederick Forsyth oder aktuell der Deutsche Tom Hillenbrand.

Kontrovers | 20.04.2015 10:10 Uhr VorratsdatenspeicherungWeniger Freiheit für mehr Sicherheit?

Der ehemalige Bundesbeauftragte für den Datenschutz, Peter Schaar. (Deutschlandradio - Philipp Eins)

Nach monatelangen Auseinandersetzungen hat sich die Große Koalition noch doch auf eine Kompromiss geeinigt, riesige Daten auf Vorrat speichern zu können. Der Zugriff auf digitale Informationen soll helfen, Terroranschläge zu verhindern. Die Kritiker sprechen von "staatlicher Dauerüberwachung".

Musikszene | 20.04.2015 20:10 Uhr Kollektives geistiges Eigentum in globalisierten ZeitenDiese Musik gehört uns!

Ein iPod mit Kopfhörern und einem Vorhängeschloss (picture alliance / dpa - Maximilian Haupt)

Alle Länder, die am Welthandel teilnehmen wollen, werden zu einem Mindeststandard des Schutzes geistigen Eigentums verpflichtet: das sah das 1994 ausgehandelte TRIPS-Abkommen vor. Die konkreten Vorgaben dienen aber vor allem der transnationalen Musikindustrie, die sich einen besseren Zugriff auf nationale Märkte wünscht. Welchen Stellenwert hat in dieser globalen Ordnung jene Musik, die ein kollektives geistiges Eigentum darstellt, die also in einer und durch eine Gemeinschaft entsteht?

 

Unsere Empfehlung heute

Nachspiel | 19.04.2015 17:30 Uhr Die schwierige Überwindung der TrägheitsgesetzeStufen rauf - Pfunde runter!

Ein übergewichtiger Mann sitzt am auf einer Bank in Dresden (picture alliance / dpa / Ralf Hirschberger)

Trotz Bewegungsunlust hat ihn ein gütiges Schicksal die ersten drei Lebensjahrzehnte vor der Verfettung bewahrt. Jenseits der 50 nun muss etwas getan werden. Können hochaktive Freizeitsportler, Motivationskünstler, Fitness-Manager helfen?

Hörspiel | 19.04.2015 18:30 Uhr UrsendungAuch wenn wir gescheitert sind / Although We Fell Short

Tim Etchells, 2014 in Lissabon (imago)

In dieser Collage aus Fragmenten historischer und zeitgenössischer Texte und Reden geht es um die Macht der Sprache, die Kraft der politischen Rhetorik, die Suggestion als Spiel der Sprache.

Konzert | 19.04.2015 20:03 Uhr Heidelberger Frühling liveNostalgie in Alt-Istanbul

Fazil Say (picture alliance / dpa / Bernd Thissen)

Haydn, Mozart und Wagner - und Istanbul? Für den Pianisten Fazıl Say gehören sie zusammen. Mit dem Orpheus Chamber Orchestra ist er auf Tournee, an diesem Abend in Heidelberg.