Archiv / Aktuell-Archiv des früheren dradio.de-Auftritts

Hinweis: Hier finden Sie archivierte Aktuell-Beiträge des früheren www.dradio.de-Auftritts. Seit dem 18. November 2013 ist die aktuelle Online-Berichterstattung des Deutschlandradios auf den Seiten des Deutschlandfunks und Deutschlandradio Kultur zu finden.

Auf deutschlandradio.de finden Sie das Beste aus unseren drei Programmen Deutschlandfunk, Deutschlandradio Kultur und DRadio Wissen sowie Informationen über die Körperschaft Deutschlandradio.

Sendung vom 01.09.2014

Sendung vom 16.11.2013

Sendung vom 15.11.2013

Nachrichten

 
 

Nachrichten

Kiew: Treffen der  Ukraine-Kontaktgruppe noch diese Woche | mehr

Kulturnachrichten

Tiefe Trauer um Udo Jürgens  | mehr

Wissensnachrichten

Ebola  Forscher geben Internationalem Währungsfonds Mitschuld | mehr

Programmtipps

Das Feature | 23.12.2014 19:15 Uhr DeniaEin Platz an der Sonne für die SS

Valencianisches Kunsthandwerk und preussischer Chauvinismus: handbemalte Kachel an der Fassade eines Bungalows in Dénia-Las Rotas.

Dénia an der Costa Blanca ist ein beliebtes Ferienziel, das seit vielen Jahrzehnten Urlauber und Rentner aus dem Norden Europas anlockt. Die größte Gruppe der hier lebenden Residenten bilden die Deutschen. Die Anfänge der deutschen Ansiedlung in dem Sonnenparadies sind jedoch nur wenigen bewusst und bis heute wird nicht gerne darüber gesprochen.

Hörspiel | 23.12.2014 20:10 Uhr Geschichtenerzählen Inside Qivittoq

Merzouga: Janko Hanuvesky und Eva Pöpplein (von links).

Wenn es dunkel ist und draußen die Winterstürme toben, treffen sich die Grönländer und erzählen sich gruselige Qivittoq-Geschichten.

Jazz | 23.12.2014 21:05 Uhr Jazz LiveChristian Muthspiel "Seaven Teares - Tribute to John Dowland"

Christian Muthspiel spielt auf der Posaune.

Die Musik der Renaissance in die Sprache des modernen Jazz zu übertragen - das ist erklärtermaßen ein Anliegen von Christian Muthspiel. Er führt das Publikum in eine Klangwelt, in der alte und neue Musik, notierte Mehrstimmigkeit und solistische Freigänge überzeugend auf einen gemeinsamen Nenner gebracht werden.

Länderzeit | 24.12.2014 10:10 Uhr GesellschaftWie sehr engagieren wir uns noch für andere?

Heike Jakobi vom ehrenamtlichen Kranken-Lotsendienst schiebt einen Patienten zur Therapie im Albertinen-Haus in Hamburg.

Sie sind Helfer in der Not und im Alltag – Mutmacher und Vorbilder zugleich: Menschen, die durch ihr Engagement die Gesellschaft zumindest im Kleinen mitgestalten wollen. Ganz gleich, ob es um Hilfe für Obdachlose oder die Betreuung von Flüchtlingen geht oder Stiftungen gegründet werden: Millionen Menschen engagieren sich in unserer Gesellschaft.

 

Unsere Empfehlung heute

Im Gespräch | 23.12.2014 09:07 Uhr Meeresbiologe Nikolas GelpkeWas bedeutet Ihnen das Meer?

Nikolas Gelpke, Meeresbiologe und Chefredakteur des Magazins mare

"Eine Stimme für die Meere" wollte Nikolas Gelpke schon als Jugendlicher sein. Er studierte Meeresbiologie, wurde dann aber doch kein Wissenschaftler, sondern Chefredakteur des Magazins mare.

Konzert | 23.12.2014 20:03 Uhr Rundfunk-Sinfonieorchester BerlinDreiecksbeziehungen

Die Pianistin Yulianna Avdeeva

Einen Tag vor Heiligabend beschert das RSB mit dem Chefdirigenten Marek Janowski seinem Publikum ein reines Beethoven-Programm.

Fazit | 23.12.2014 23:05 Uhr Reihe: Public Private PartnershipMehr Kultur dank privater Geldgeber?

Die Wirtschaft brummt, doch Deutschland tritt auf die Schuldenbremse, oft zu Lasten der Kultur. Helfen könnten "Public Private Partnerships", Kooperationen mit privaten Geldgebern. In unserer Reihe wir: Welche Erfahrungen macht man damit in anderen Ländern?