Archiv / Aktuell-Archiv des früheren dradio.de-Auftritts

Hinweis: Hier finden Sie archivierte Aktuell-Beiträge des früheren www.dradio.de-Auftritts. Seit dem 18. November 2013 ist die aktuelle Online-Berichterstattung des Deutschlandradios auf den Seiten des Deutschlandfunks und Deutschlandradio Kultur zu finden.

Auf deutschlandradio.de finden Sie das Beste aus unseren drei Programmen Deutschlandfunk, Deutschlandradio Kultur und DRadio Wissen sowie Informationen über die Körperschaft Deutschlandradio.

Sendung vom 01.04.2015

Sendung vom 16.11.2013

Sendung vom 15.11.2013

Nachrichten

 
 

Nachrichten

Volkswagen  Krise vorbei - VW macht 5 Milliarden Euro Gewinn | mehr

Kulturnachrichten

Unesco vereinbart Schutz von irakischen Kulturgütern  | mehr

Wissensnachrichten

Nervengift VX  Ein Milligramm kann töten | mehr

Programmtipps

On Stage | 24.02.2017 21:05 Uhr Keren AnnSongs aus den Tiefen der Nacht

Die Gitarristin Keren Ann spielt Gitarre bei einem Konzert in Rudolstadt (Jan Tengeler)

Wenn Keren Ann auftritt, kommt das Geheimnisvolle ans Licht. Verborgene Wünsche und Sehnsüchte flackern durch ihren verhaltenen Gesang, hypnotische Tempi wechseln mit treibenden Rhythmen. Die in Frankreich und den USA lebende Singer/Songwriterin verbindet Neo-Folk und Chansonattitüde mit Sounds der aktuellen populären Musik.

Spielraum | 24.02.2017 22:05 Uhr BluestimeNeues aus der Szene zwischen Americana, Roots und Blues

Ein Mann sitzt in einem Hörfunkstudio vor Mikrofonen, er spielt akustische Gitarre und singt mit geschlossenen Augen. (Deutschlandradio/Tim Schauen)

Mitte Februar wurden in Los Angeles die Grammy Awards verliehen, auch in den Kategorien Folk, Blues und Americana. Der britische Gitarrist und Sänger Ben Poole war zu Besuch im Deutschlandfunk und spielte einen Popsong sowie einen Freddie King-Klassiker.

Hörspiel | 25.02.2017 00:05 Uhr MitternachtskrimiSangre Kosher

Hörspiel: "Sangre Kosher"Produktion Deutschlandradio Kultur 2016Abgebildet: Adriana Altaras (Deutschlandradio / René Fietzek)

Ruth Epelbaum, Archivarin der Jüdischen Gemeinde in Paraná, stößt bei Recherchen auf eine argentinisch-jüdische Zuhälterorganisation aus den 30er-Jahren: Zwi Migdal, benannt nach einem ihrer Gründer. Nachdem Ruth zwangspensioniert wird, betreibt sie in Buenos Aires mit ihrer Haushälterin Gladys ein Detektivbüro.

Klassik-Pop-et cetera | 25.02.2017 10:05 Uhr Am MikrofonDer Schriftsteller Bodo Kirchhoff

Der Autor Bodo Kirchhoff im September 2016 in Frankfurt am Main. (dpa / picture alliance / Frank Rumpenhorst)

2016 erhielt er den Deutschen Buchpreis für seinen Roman "Widerfahrnis". Eine Novelle über Liebe im Rentenalter und ein Flüchtlingsmädchen. Liebe, sagt Bodo Kirchhoff, bestehe zum großen Teil aus der Sehnsucht nach Liebe und aus der Erinnerung an sie. Wie mag die Lieblingsmusik des Autors klingen? Kitschig oder subtil, romantisch oder melancholisch?

 

Unsere Empfehlung heute

Lange Nacht | 25.02.2017 00:05 Uhr Eine Lange Nacht über Spaniens geraubte Kinder in der Franco-ZeitMauern des Schweigens

Spaniens Ex-Diktator Francisco Franco während einer Militärparade (imago/United Archives International)

In vielen Ländern der Welt gab es Fälle von Babyraub. Irland erlangte in diesem Kontext traurige Berühmtheit, ebenso Argentinien oder Australien, aber nirgendwo verschwanden so viele Babys wie in Spanien. Und nirgendwo sonst widerfährt den Opfern so wenig Gerechtigkeit.

Im Gespräch | 25.02.2017 09:05 Uhr Europa im UmbruchZerbricht die Demokratie?

Marine Le Pen, Vorsitzende des rechtsextremen Front National, steht bei einem Kongress der Partei im südfranzösischen Frejus mit ausgebreiteten Armen auf der Bühne. (AFP / Franck Pennant)

Rechtsruck, Brexit, EU-Krise: Auf der Demokratie lastet ein enormer Druck, sagt Philipp Blom. Ob sie überlebe, sei noch nicht entschieden. Philipp Albrecht entgegnet: Die Zivilgesellschaft ist stärker, als wir manchmal denken.

Feature | 25.02.2017 18:05 Uhr Die neuen Aufgaben der BundeswehrorchesterSchnelle Eingreiftruppe mit Musik

Ehrenformation der Bundeswehr. (picture-alliance / Peer Grimm)

Musikfeldwebel als Soldaten im Kampfeinsatz.