Archiv / Aktuell-Archiv des früheren dradio.de-Auftritts

Hinweis: Hier finden Sie archivierte Aktuell-Beiträge des früheren www.dradio.de-Auftritts. Seit dem 18. November 2013 ist die aktuelle Online-Berichterstattung des Deutschlandradios auf den Seiten des Deutschlandfunks und Deutschlandradio Kultur zu finden.

Auf deutschlandradio.de finden Sie das Beste aus unseren drei Programmen Deutschlandfunk, Deutschlandradio Kultur und DRadio Wissen sowie Informationen über die Körperschaft Deutschlandradio.

Sendung vom 01.09.2014

Sendung vom 16.11.2013

Sendung vom 15.11.2013

Nachrichten

 
 

Nachrichten

Griechenland:  Syriza und und Rechtspopulisten vereinbaren Regierung | mehr

Kulturnachrichten

Auszeichnung für Berliner Schaubühne  | mehr

Wissensnachrichten

Film und Fernsehen  Netflix-Serien räumen ab bei SAG-Awards | mehr

Programmtipps

Musikszene | 26.01.2015 20:10 Uhr Die Musikmetropole Palermo Tradition ist permanente Revolution

Eine Altstadtgasse in Palermo

Sie ist die südlichste Großstadt Italiens, laut, chaotisch und wunderschön: Palermo, die Hauptstadt Siziliens, fungiert seit Jahrhunderten als Knotenpunkt der Kontraste und ist darüber hinaus die arabischste Metropole auf italienischem Boden.

Sprechstunde | 27.01.2015 10:10 Uhr Schwindel und Gangstörungen Wenn die Welt sich dreht

Eine Frau hält den Kopf in den Händen.

Schwindel und Gangstörungen können viele Ursachen haben. Zunächst muss geklärt werden, ob ein gerichteter Schwindel, ein ungerichteter Schwindel oder eine reine Gangstörung vorliegt. Beim gerichteten Schwindel ist das Gleichgewichtssystem gestört.

Das Feature | 27.01.2015 19:15 Uhr Konflikt Die ungewollte Nation

Ein palästinischer Junge zeigt das Victory-Zeichen vor einem zertrümmerten Haus in Abu Dis, Westbank.

Nach dem Gaza-Krieg sind der gegenseitige Hass und das Misstrauen größer denn je. Seit 48 Jahren hält Israel die palästinensischen Gebiete besetzt, seit 23 Jahren wird über Lösungen verhandelt. Auf beiden Seiten wollen Mehrheiten eine Teilung des Gebiets in zwei Staaten. Doch ist das noch realistisch?

Hörspiel | 27.01.2015 20:10 Uhr NationalsozialismusSie müssen jetzt gehen, Frau Mühsam

Das Grab von Erich Mühsam, Waldfriedhof, Dahlem,  Berlin.

Berlin 1934. Die Frau des Dichters Erich Mühsam betritt das Café Adler am Wittenbergplatz. Sie ist im Begriff, Deutschland zu verlassen, nachdem die Nazis wenige Tage zuvor ihren Mann im KZ Oranienburg ermordet haben. In dieser Abschiedsstunde kommt sie mit der jungen Kellnerin ins Gespräch, die Erich Mühsam gut kannte.

 

Unsere Empfehlung heute

Weltzeit | 26.01.2015 18:30 Uhr Indiens heilige KloakeLeichen, Abwässer und Müll im Ganges

Die indische Stadt Varanasi in Indien am Ganges.

Hundert Leichen im Ganges angeschwemmt - das ist die aktuellste Meldung über Indiens mächtigsten Fluß. Ein heiliges Bad im Ganges gehört zu den Pflichten Millionen frommer Hindus. Doch immer mehr Staudämme versperren dem Fluss in den engen Tälern des Himalaya den Weg.

Zeitfragen | 26.01.2015 19:30 Uhr Über die Psychologie des SteuerzahlensZu viel gearbeitet, vergessen, verschlampt

Für Steuerhinterzieher könnten deutlich härtere Zeiten anbrechen

Die Öffentlichkeit ist daran gewöhnt, dass sich Fußballer oder Formel-1-Fahrer um die Steuer drücken. Sie werden in der Kategorie raffgierige Aufsteiger geführt. Geschichten rund um Steuermoral und Steuerhinterziehung.

In Concert | 26.01.2015 20:03 Uhr Trio Feral Frischer Trio-Jazz aus Brooklyn

Das Piano-Trio-Format von "Trio Feral" verfügt über eine eigene Handschrift.

Das "Trio Feral" aus Brooklyn hatten bislang wohl die wenigsten Jazzfans auf dem Schirm. Selbst in den USA sind die drei Musiker noch ein Geheimtipp. Beim "Jazzfest Berlin" 2014 jedoch war die Band eine der großen Entdeckungen.