Archiv / Aktuell-Archiv des früheren dradio.de-Auftritts

Hinweis: Hier finden Sie archivierte Aktuell-Beiträge des früheren www.dradio.de-Auftritts. Seit dem 18. November 2013 ist die aktuelle Online-Berichterstattung des Deutschlandradios auf den Seiten des Deutschlandfunks und Deutschlandradio Kultur zu finden.

Auf deutschlandradio.de finden Sie das Beste aus unseren drei Programmen Deutschlandfunk, Deutschlandradio Kultur und DRadio Wissen sowie Informationen über die Körperschaft Deutschlandradio.

Sendung vom 01.09.2014

Sendung vom 16.11.2013

Sendung vom 15.11.2013

Nachrichten

 
 

Nachrichten

PKK ruft türkische Kurden  zu Kampf gegen IS-Miliz in Syrien auf | mehr

Kulturnachrichten

Hanser startet Digitalverlag  | mehr

Wissensnachrichten

Netz  Websites machen den Harlem Shake | mehr

Programmtipps

Musikszene | 22.09.2014 20:10 Uhr Intention des Verstehens

Die Westseite des Osnabrücker Doms

Osnabrück ist einer der beiden Orte, in denen 1648 der "Westfälische Friede" unterzeichnet und damit der 30-jährige Krieg beendet wurde. Damit ging die Stadt mit dem gemütlichen westfälischen Charme in die europäische Geschichte ein. Als Friedensstadt setzt Osnabrück sich seit zehn Jahren mit einem Festival für Musik aus Krisenregionen ein.

Das Feature | 23.09.2014 19:15 Uhr Der relative Wert des Schönen

Bikini-Haus an der Budapester Straße (rechts) – gegenüber liegt der Breitscheidplatz mit der Gedächtniskirche.

"Am beschaulichen Meyerinckplatz lässt sich die Geburt des enragierten und erzürnten Bürgers beobachten", sagt Michael Naumann, ehemals sozialdemokratischer Staatsminister für Kultur und Medien, jetzt bürgerbewegt im eigenen Wohnviertel.

Hörspiel | 23.09.2014 20:10 Uhr Hugo, der Wolf

Der Schauspieler Lars Rudolph während einer Studioaufnahme am Mikrofon.

"Mir träumte, ich hätte umgebracht, was ich am meisten liebe ... ". Die ungute Geschichte vom Werwolf, dem die Hormone durchgehen, während die Mädchen traurig zugucken müssen. Ist es nicht eigentlich irre romantisch, geil zu sein?

Jazz | 23.09.2014 21:05 Uhr Michael Wollny/Tamar Halperin

Jazz-Pianist Michael Wollny

"Der vollkommene Klaviermeister" und "der derzeit aufregendste deutsche Jazzpianist": Solche Superlative sind an der Tagesordnung, wenn die Presse über Michael Wollny schreibt. Der 36-Jährige gehört zu den unumstrittenen Stars der aktuellen deutschen Jazzszene.

 

Unsere Empfehlung heute

Weltzeit | 22.09.2014 18:30 Uhr Kasachstan und die Eurasische Wirtschaftsunion

Das Wahrzeichen von Astana, der kasachischen Hauptstadt: der Bajterek-Turm

Wird bei der Eurasischen Wirtschaftsunion Kasachstan übervorteilt? Die Autoren gehen der Frage nach, wie sich ab Januar 2015 der Zusammenschluss von Russland, Weißrussland und Kasachstan gestalten könnte.

Zeitfragen | 22.09.2014 19:30 Uhr Aus den Augen, aus dem Sinn

Brandenburgs FDP-Chef Gregor Beyer (l.) und Fraktionschef Andreas Büttner stellen in Potsdam die Wahlkampagne der FDP vor.

Wozu brauchen wir die FDP eigentlich noch? Diese Frage stellen sich immer mehr Deutsche angesichts alternativer Parteienangebote wie der AfD. Ein Jahr nach dem verpassten Einzug in den Bundestag kämpft die FDP ums nackte Überlegen.

In Concert | 22.09.2014 20:03 Uhr Kurios-geniales Streicherduo

Das Streicherduo Catch-Pop String-Strong

Bratsche und Cello - Serbien und der Kosovo. Zwei brisante Paarungen. Doch auf der Bühne zeigen die beiden jungen Frauen von Catch-Pop String-Strong pure Harmonie.