Archiv / Aktuell-Archiv des früheren dradio.de-Auftritts

Hinweis: Hier finden Sie archivierte Aktuell-Beiträge des früheren www.dradio.de-Auftritts. Seit dem 18. November 2013 ist die aktuelle Online-Berichterstattung des Deutschlandradios auf den Seiten des Deutschlandfunks und Deutschlandfunk Kultur zu finden.

Auf deutschlandradio.de finden Sie das Beste aus unseren drei Programmen Deutschlandfunk, Deutschlandfunk Kultur und Deutschlandfunk Nova sowie Informationen über die Körperschaft Deutschlandradio.

Sendung vom 14.11.2013

Sendung vom 13.11.2013

Nachrichten

 
 

Nachrichten

EU-Gipfel  Mittelmeerroute soll dichtgemacht werden | mehr

Kulturnachrichten

Frank Haubitz wird neuer Kultusminister in Sachsen  | mehr

 

| mehr

Programmtipps

Lebenszeit | 20.10.2017 10:10 Uhr Mit dem Überblick eines Berufslebens Erfahrene Journalisten und ihr Blick auf die Welt

Die Mikrofone von ARD, ZDF, N24, RTL, n-tv, VOX und der Deutschen Welle: Das Foto wurde im Mai 2016 bei einer Pressekonferenz in Berlin aufgenommen. (picture alliance / dpa)

Journalisten sind Chronisten ihrer Zeit. Sie berichten nicht nur über den Augenblick, sondern begleiten und beobachten politische und gesellschaftliche Entwicklungen oft über Jahre, können deshalb Geschehnisse einordnen und bewerten, haben Einblicke in das Treiben „hinter den Kulissen“.

Mikrokosmos | 20.10.2017 19:15 Uhr Mikrokosmos007 Nächste Ausfahrt Irschenberg

Endlich Erster an der Zapfsäule - Deutschlands höchstgelegene Raststätte. Ab hier ist Süden. (Deutschlandradio / Rolf Homann)

Die bayerische Autobahnraststätte Irschenberg ist Deutschlands höchstgelegener und meistfrequentierter Rasthof. Mehr als 8.000 Menschen täglich nutzen Buffets, Zapfsäulen und Toiletten. Dlf-Reporter Ralf Homann hat sich an einem Ferientag 2017 auf dem Irschenberg unters Volk gemischt.

Das Feature | 20.10.2017 20:10 Uhr Der Weg des Schriftstellers Hanns-Josef Ortheils aus dem SchweigenDie Sprache hat mich wiedergeboren

Der Schriftsteller Hanns-Josef Ortheil schaut aus dem Fenster (Lotta Ortheil)

Noch mit sieben Jahren sprach Hanns-Josef Ortheil kein einziges Wort. Die Diagnose lautete damals: autistische Ich-Versenkung. Heute spricht man von Mutismus, wenn Kinder jahrelang schweigen. Ortheils Mutter, durch den Tod von vier Söhnen traumatisiert, schwieg in seiner Kindheit ebenfalls.

On Stage | 20.10.2017 21:05 Uhr US-GItarrist Brian Keith WallenEin-Mann-Band im Weltformat

Ein Mann mit Kinnbart und Sonnenbrille steht vor dem Schriftzug "Bluesfest Eutin" auf einer Bühne und spielt akustische Gitarre. (Helge Nickel)

Nur mit Gitarre und Stompboard spielte der 24-jährige Musiker Brian Keith Wallen beim Bluesfest Eutin und zeigte: Er kann eine große Bühne alleine ausfüllen. Mit Blues, Country-Blues oder Songs aus der amerikanischen Liedermacher-Tradition. Stets großformatig.

 

Unsere Empfehlung heute

Klangkunst | 20.10.2017 00:05 Uhr Die Experimente des Dirigenten Hermann ScherchenSchall und Klang

Hermann Scherchen in seinem Tessiner Tonstudio (privat/ Bibliothèque nationale et universitaire de Strasbourg)

Der Dirigent Hermann Scherchen experimentierte in Gravesano mit der Räumlichkeit von Klängen.

Im Gespräch | 20.10.2017 09:05 Uhr Schriftsteller Daniel Kehlmann "Der Narr kann überall hin"

Der Schriftsteller Daniel Kehlmann (Deutschlandradio / David Kohlruss)

Wenn er ein neues Buch veröffentlicht, ist ihm ein Spitzenplatz in den Bestsellerlisten sicher, spätestens seit seinem Bestseller "Die Vermessung der Welt". Und auch Daniel Kehlmanns gerade erschienenes neustes Werk "Tyll" erfährt begeisterte Kritiken.

Konzert | 20.10.2017 20:03 Uhr Donaueschinger MusiktageDas älteste Festival fürs Neueste

13.10.2016, Anton-Mall-Stadion, Klanginsallation 5 von Johannes S. Sistermanns "Ma Un Ma" (Ralf Brunner)

Im 96. Jahr ihres Bestehens gibt es bei den Donaueschinger Musiktagen an diesem Wochenende 20 Uraufführungen - nebst einer ganzen Reihe von Klanginstallationen und Diskussionen über Musik, Medien und Gender.