Archiv / Aktuell-Archiv des früheren dradio.de-Auftritts

Hinweis: Hier finden Sie archivierte Aktuell-Beiträge des früheren www.dradio.de-Auftritts. Seit dem 18. November 2013 ist die aktuelle Online-Berichterstattung des Deutschlandradios auf den Seiten des Deutschlandfunks und Deutschlandfunk Kultur zu finden.

Auf deutschlandradio.de finden Sie das Beste aus unseren drei Programmen Deutschlandfunk, Deutschlandfunk Kultur und Deutschlandfunk Nova sowie Informationen über die Körperschaft Deutschlandradio.

Sendung vom 14.11.2013

Sendung vom 13.11.2013

Nachrichten

 
 

Nachrichten

Türkei  Tolu-Prozess wird fortgesetzt | mehr

Kulturnachrichten

Verleihung des Europäischen Theaterpreises | mehr

 

| mehr

Programmtipps

Kontrovers | 18.12.2017 10:10 Uhr Wie groß ist die Gefahr?Antisemitismus in Deutschland

 Im Libanon zünden Menschen ein israelische Fahne an (EPA)

Brennende Israel-Fahnen und Hass-Parolen gegen Juden – es sind Eindrücke der vergangenen Tage, die für Bestürzung gesorgt haben. Erleben wir da gerade den Beginn eines neuen Antisemitismus? Ist das ein Phänomen, das vor allem muslimische Zuwanderer betrifft?

Musik-Panorama | 18.12.2017 21:05 Uhr Fantastische KlangreiseHarfe trifft Streichquartett

Die Musikerin Agnès Clément steht gebeugt vor ihrer Harfe und lacht in die Kamera. (Tysje Sverens)

Im letzten Jahr gewann die junge Harfenistin Agnès Clément den ARD-Musikwettbewerb. Beim Raderbergkonzert im Deutschlandfunk Kammermusiksaal erkundete die Preisträgerin mit dem Doric String Quartet ein Repertoire mit französischem Schwerpunkt. Obendrein gab es Überraschendes.

Sprechstunde | 19.12.2017 10:10 Uhr Prothesen und Orthesen Technische Hilfen für Versehrte und Verletzte

Zu sehen ist eine Fußprothese mit einer Kolbenkonstruktion. Unter Ferse und Ballen sind kleine mit Flüssigkeit gefüllte Kissen angebracht. Beim Auftreten und Abrollen wird Öl durch eine Schlauchverbindung hin und her gepumpt, der Kolben bewegt sich und treibt einen Generator an. (KIT/ Andreas Kell)

Noch vor wenigen Jahrzehnten schnallten sich Arm- und Beinamputierte Holzstöcke mit einfachen Hand- und Fußnachbildungen an die Stümpfe, um zumindest ein wenig Mobilität zurückzugewinnen. Heute sind Orthesen und Prothesen technisch so ausgereift, dass sie fehlende Körperteile fast perfekt ersetzen.

Das Feature | 19.12.2017 19:15 Uhr Der Familienausflug oder Kalte Tage in PinskDie wahre Geschichte der Lila Binenstzok

Gläubige vor der Kirche von Saint Theodore von Amasea in Pinsk. (picture-alliance / dpa / Andrei Aleksandrov)

Alfredo Syrkis war in seinem ersten Leben Bankräuber und Botschaftsentführer. Heute ist er ein bekannter brasilianischer Politiker. Seine Mutter, Liliana Syrkis, war in ihrem zweiten Leben Modeschöpferin in Rios Swinging Sixties.

 

Unsere Empfehlung heute

Im Gespräch | 18.12.2017 09:07 Uhr Komponistin Sinem AltanWas Schuberts Winterreise mit Anatolien zu tun hat

Die Komponistin Sinem Altan  (Anton Tal)

Sie galt als musikalisches Wunderkind. Bereits mit elf Jahren begann Sinem Altan ihr Studium an der Hochschule für Musik "Hanns Eisler" in Berlin, zog dafür von Ankara nach Berlin. Heute verbindet die 32-Jährige Musik des Abend- und Morgenlandes.

Weltzeit | 18.12.2017 18:30 Uhr Sklaverei in Brasilien"Sie lebten mit Rindern in einem Stall"

Bruder Xavier Plassat, Koordinator der Nationalen Kampagne gegen Sklavenarbeit der CPT, auf dem Fluss Rio Araguaia (Adveniat)

Die Regierung Brasiliens hat schon 1995 anerkannt, dass es immer noch Sklaverei im Land gibt. Der Dominikaner Xavier Plassat kämpft seit 30 Jahren gegen diese menschenunwürdigen Zustände. Dafür bekommt er Menschenrechtspreise und Morddrohungen.

In Concert | 18.12.2017 20:03 Uhr 27. Rudolstadt–Festival Karibische Rhythmen und Spoken Word-Poetry

Anthony Joseph  (Frank Szafinski)

Ein karibisches Multitalent konnten die Besucher des Rudolstadt-Festivals im letzten Sommer kennenlernen: Anthony Joseph. Der Mann aus Trinidad, der seit vielen Jahren in London lebt, ist Rapper, Sänger, Poet und Romanautor in Personalunion.