BildungsZeit
BildungsZeit
Montag bis Freitag • 10:25
1.2.2005
1. Bildungswerkstatt "McKinsey bildet"
Chancengerechtigkeit - Sprachförderung und Elternbildung

Chancengleichheit war das Stichwort des ersten Werkstattgespräches, das McKinsey zur Bildungspolitik veranstaltete (Bild: AP)
Chancengleichheit war das Stichwort des ersten Werkstattgespräches, das McKinsey zur Bildungspolitik veranstaltete (Bild: AP)
"McKinsey bildet" - so heißt eine Veranstaltungsreihe, die Montagabend in Berlin begann. Titel des ersten von vier "Werkstattgesprächen" war: "Chancengerechtigkeit - Sprachförderung und Elternbildung."

McKinsey ist eigentlich darauf spezialisiert Unternehmen zu beraten, engagiert sich aber nicht zum ersten Mal im bildungspolitischen Bereich. McKinsey startete diese Initiative, "um konkrete Vorschläge zur Bildungsreform in Deutschland zu erarbeiten und auf die überragende Bedeutung der Bildung für den Wirtschafts- und Innovationsstandort Deutschland hinzuweisen", so das Unternehmen.

Wir haben mit Georg Gruber gesprochen, der für uns auf der Veranstaltung war, auf der sich Experten, Wissenschaftler und Menschen aus der Praxis trafen.
-> BildungsZeit
-> weitere Beiträge
->
-> McKinsey bildet