BildungsZeit
Archiv | BildungsZeit | Montag bis Freitag • 10:25
19.10.2004
Ein-Euro-Lehrer in Berlin
Schulsenator will arbeitslose Lehrer für gezielte Förderung einsetzen
Von Markus Rimmele
Kinder aus Migranten-Familien oder aus sozial schwachen Familien verfügen oft nur über unzureichende Deutschkenntnisse. Um diese Schülerinnen und Schüler stärker zu fördern, prüft der Berliner Bildungssenator Klaus Böger, ob er im kommenden Jahr für diese Aufgabe auch so genannte Ein-Euro-Lehrer einsetzen kann, also arbeitslose Lehrer, die durch das Hartz-IV-Gesetz zu gemeinnützigen Arbeiten herangezogen werden können.
Ein-Euro-Lehrer in Berlin   mehr


18.10.2004
Landluft zum Anpacken
Besuch auf einem Schulbauernhof
Von Carolin Hoffrogge
Landluft zum Anpacken, Bildung durch tatkräftige Mitarbeit auf einem Bauernhof. So könnte man das Motto nennen, unter dem die 22 Grundschüler der Göttinger Albanischule ihre Klassenfahrt angetreten sind. Die acht- und neunjährigen Kinder sind auf einen Schulbauernhof, den Hutzelberghof nach Nordhessen gefahren. Auf diesem Biohof arbeiten sie fünf Tage als kleine Landwirte mit.
Landluft zum Anpacken   mehr


15.10.2004
Tagung der Kulturminsterkonferenz
Interview mit Doris Ahnen, KMK-Präsidentin
Seit Donnerstag tagt die Kulturminsterkonferenz (KMK) im Saarland und debattiert unter anderem über Bildungsstandards, Lehrerausbildung und natürlich über den Rat der Rechtschreibung, der die ungeliebte Rechtschreibreform auf ein Neues unter die Lupe nehmen soll. Das Land Niedersachsen ist gerade aus der Kultusministerkonferenz ausgetreten und die öffentliche Kritik an dem Gremium, das die Bildungspolitik der Länder koordiniert, wird immer heftiger. Dazu ein Gespräch mit Doris Ahnen, derzeitige Präsidentin der Kulturminsterkonferenz.
Tagung der Kulturminsterkonferenz   mehr


14.10.2004
Schule zwischen Deregulierung und Bildungsstandards
Interview mit Dr. Stephan Huber, Universität Erfurt
Die Schule befindet sich in einem fundamentalen Wandel. Nicht nur in Deutchland steht die schulische Bildung unter einem enormen Reformdruck. In Bamberg findet im Oktober das Schulleitungssymposium 2004 "Schule und Schulleitung im internationalen Kontext - Schulischer Alltag zwischen Deregulierung und Bildungsstandards" statt. Wir sprechen mit Dr. Stephan Huber, einer der Organisatoren des Symposiums.
Schule zwischen Deregulierung und Bildungsstandards   mehr


13.10.2004
FU Berlin untersucht Medien- und Leseverhalten von Kindern
Gespräch mit Petra Wieler
Kinder sind mittlerweile mit den unterschiedlichsten Medien vertraut. Für sie ist das Surfen im Internet genauso alltäglich wie der Konsum von Computer- oder Videospielen. Lust auf ein Buch haben viele Kinder schon längst nicht mehr. Führt das dazu, dass Kinder heute gar nicht mehr richtig Lesen lernen? Oder hilft der Computer gar beim Lernen? Die Freie Universität Berlin ist diesen Fragen nachgegangen und hat das Medien- und Leseverhalten von 7- bis 8-Jährigen unter die Lupe genommen.
FU Berlin untersucht Medien- und Leseverhalten von Kindern   mehr


12.10.2004
Kinder als Naturforscher
Interview mit Donata Elschenbroich
In der pädagogischen Filmreihe "Wissen und Bildung" ist ein neuer Film erschienen: "Die Befragung der Welt - Kinder als Naturforscher". Die Autorin Donata Elschenbroich, die den Film mit Otto Schweitzer zusammen produziert hat, zeigt, wie die Freude von Kindern an naturwissenschaftlicher Erforschung geweckt und gestärkt werden kann.
Kinder als Naturforscher   mehr


11.10.2004
Hauptschüler können mehr
Arbeitsstiftung Hamburg vermittelt Hauptschülern eine Ausbildung
Hauptschüler ziehen bei der Bewerbung um einen Ausbildungsplatz meistens den Kürzeren, Viele Arbeitgeber glauben, ihr Leistungsvermögen und ihre Leistungsbereitschaft seien zu gering. Dass Hauptschüler auf dem harten Lehrstellenmarkt dennoch eine Chance haben, zeigt die Arbeitsstiftung Hamburg. Sie bemüht sich, Hauptschüler in eine Ausbildung zu vermitteln, und das durchaus mit Erfolg.
Hauptschüler können mehr   mehr


8.10.2004
Fundraising an deutschen Hochschulen
Bildungstag des Deutschen Fundraising-Verbandes
Von Anke Petermann
Spenden sammeln, Sponsoren ansprechen, Stiftungen organisieren - für die privaten Hochschulen in Deutschland gehört das zum Alltag. Und auch die staatlichen Hochschulen erkennen im "Fundraising" zunehmend die Chance, die knapp bemessenen öffentlichen Mittel aufzustocken. Die ersten Stellen für Fundraiser werden schon ausgeschrieben. Mit welchen Instrumenten Hochschulen professionell und systematisch Gelder beschaffen können - darum geht es auf dem Bildungstag des Deutschen Fundraising-Verbandes in Mainz.
Fundraising an deutschen Hochschulen   mehr


7.10.2004
Tagung von Dozenten der Sonderpädagogik
Gespräch mit Elisabeth von Stechow, Uni Giessen
Wenn man die Ergebnisse der PISA-Studie eher einfach und direkt interpretiert, dann gehören 25 Prozent der Jungen und Mädchen, die an Gymnasien, Haupt- und Realschulen unterrichtet werden, eigentlich auf die Sonderschule. So geht das aber nicht, sagen die Experten für Sonderpädagogik und suchen ab heute auf einer Arbeitstagung von Dozenten der Sonderpädagogik an der Uni Giessen andere Lösungen. Vorbereitet wurde die Arbeitstagung von Dr. Elisabeth von Stechow vom Institut für Heil- und Sonderpädagogik der Uni Giessen.
Tagung von Dozenten der Sonderpädagogik   mehr


6.10.2004
W wie Wissen
Ist Sciencetainment Wissenschaftsfernsehen?
Von Guido Meyer
PISA-Studie und OECD-Gutachten haben nicht nur die Bildungspolitiker in Bund und Ländern sowie die Lehrer in ganz Deutschland aufgeschreckt: Auch das Fernsehen hat sich an die eigenen Nase gepackt und in den letzten Jahren seine Wissenschaftsmagazine aufgerüstet. Dabei gehen öffentlich-rechtliche und private Sender jedoch - wie so oft - unterschiedliche Wege. Lernen mit Bildern - Das Fernsehen als Lehrer? lautete die Fragestellung einer Veranstaltung der Bayerischen Landeszentrale für Neue Medien und des Adolf Grimme Instituts, die Ende vergangener Woche in München stattfand.
W wie Wissen   mehr


vorherige Seite zurück   3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13   weiter nächste Seite
BildungsZeit BildungsZeit