BildungsZeit
Archiv | BildungsZeit | Montag bis Freitag • 10:25
16.11.2004
Selbst ist der Unternehmer!
Mäzen betreibt Eliteuniversität
Von Claudia van Laak
Der Begriff Elite erfährt einen Wertewandel. Früher nur mit spitzen Fingern angefasst, hat sich heute sogar die SPD dazu durchgerungen, Leistungseliten besonders zu fördern. Hasso Plattner, Gründer des Softwarekonzers SAP, hat seine Pläne zur Eliteförderung in die Tag umgesetzt. Der Milliardär hat vor fünf Jahren in Potsdam das Hasso-Plattner-Institut gegründet, das Softwareingenieure ausbildet.
Selbst ist der Unternehmer!   mehr


15.11.2004
Global Education Week 2004
Im Gespräch mit Linda Helfrich vom World University Service
Vom 15. bis 21. November findet die Global Education Week 2004 statt. Das Nord-Süd-Zentrum des Europarates in Lissabon richtet diese Aktionswoche unter dem Motto "Together for a World without Poverty" aus. Das Zentrum hat es sich zur Aufgabe gemacht, globales Lernen durch Informationsaustausch, Vernetzung und Koordination auf europäischer Ebene inhaltlich weiterzuentwickeln; die Länder des Südens sollen verstärkt einbezogen werden. Schulen, Universitäten und andere Bildungseinrichtungen können sich mit Projekten an der Aktionswoche beteiligen.
Global Education Week 2004   mehr


12.11.2004
Sprache und Mobilität
Englische Studenten studieren selten im Ausland
Von Susanne Nessler
Die Briten sind hartnäckige Inselhocker, erstaunlicherweise auch die jungen Briten. Und das mit steigender Tendenz. Denn immer weniger englische Studenten verbringen ein Semester im Ausland. Das hat eine Untersuchung der Universität of Sussex ergeben. Im Europäischen Vergleich bilden Studierende aus Großbritannien das Schlusslicht.
Sprache und Mobilität   mehr


11.11.2004
Elisa-Labor
Lehrer lernen von Kindern
Von Folkert Lenz
Chemie, Physik oder Biologie: Das Wissen rund um die Natur ist genauso wichtig wie lesen, schreiben und rechnen zu können. Die Sachkunde-Stunden an den Schulen allerdings dürften schon viele kleine Funken des Interesses wieder gelöscht haben: Zu trocken, zu verstaubt geht's da zu, sagen nicht nur die Experten. An der Universität Bremen gibt es nun ein Labor, wo Lehrer und Grundschüler gemeinsam ausprobieren, wie der Sachunterricht spannend gemacht werden kann.
Elisa-Labor   mehr


10.11.2004
Hochschule ohne Bund?
Diskussionsveranstaltung der Berlin-Brandenburgischen Akademie
Von Markus Rimmele
Über die Zuständigkeit von Bund und Ländern im Bildungsbereich wird zurzeit heftig gestritten, auch vor dem Bundesverfassungsgericht. Die Länder wollen sich in Bildungsfragen nichts vom Bund vorschreiben lassen. Das kann allerdings dazu führen, dass jedes Bundesland seine eigene Bildungspolitik macht. In Berlin diskutierten Vertreter aus Politik und Wissenschaft die Frage: Was wird aus den Hochschulen ohne Bund?
Hochschule ohne Bund?   mehr


9.11.2004
Studiengebühren: Fluch oder Segen?
Im Gespräch mit Peter Gaethgens, Präsident der Hochschulrektorenkonferenz
Hunderttausende von Abiturienten und Studenten sind von einem Rechtsstreit betroffen, über den das Bundesverfassungsgericht (BVG) zurzeit verhandelt. Das Gericht muss darüber entscheiden, ob der Bund das Recht hat, die Einführung von Studiengebühren zu verbieten. Ein Gespräch mit dem Präsidenten der Hochschulrektorenkonferenz, Professor Dr. Peter Gaehtgens, über die Vor- und Nachteile von Studiengebühren.
Studiengebühren: Fluch oder Segen?   mehr


8.11.2004
Freiwilliges soziales Jahr Kultur
Modellprojekt erfolgreich beendet
Von Georg Gruber
Seit drei Jahren gibt es ein freiwilliges Jahr für den Kulturbereich. Es ist dem freiwilligen sozialen Jahr ähnlich, nur werden die Freiwilligen und Zivildienstleistenden nicht in Krankenhäusern sondern in Opernhäusern oder Theaterwerkstätten eingesetzt. Dieses freiwillige kulturelle Jahr startete als Modellprojekt, das nun zu Ende geht. Es hat sich als Institution bewährt und wird weiter laufen.
Freiwilliges soziales Jahr Kultur   mehr


5.11.2004
Drei Jahre nach PISA
Die GEW zieht Zwischenbilanz
Drei Jahre sind seit PISA vergangen und die internationalen Vergleiche gehen weiter. Bereits am 7. Dezember wird die OECD die nächste PISA-Studie veröffentlichen. Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) fordert ein radikales Umdenken und eine konsequente Reform der gesamten Schulstruktur. "Auf dem Weg zu einer guten Schule für alle" heißt die Tagung, zu der die Lehrergewerkschaft am Wochenende einlädt.
Drei Jahre nach PISA   mehr


4.11.2004
Kampf dem Amtsdeutsch
Germanisten mischen sich ein
Es widersteht bislang fast allen Anfeindungen der Alltagssprache - das Amtsdeutsch. Noch immer sind die meisten Behördenschreiben so formuliert, dass man den Brief dreimal durchlesen muss, um wenigstens die Hälfte zu verstehen. Doch mittlerweile haben sich Germanisten des Problems "Behördensprache" angenommen und es gibt bereits erste Erfolge zu vermelden.
Kampf dem Amtsdeutsch   mehr


3.11.2004
Mathematik für Kinder
Eröffnung der Ausstellung "Mathe Kings" in Berlin
Von Georg Gruber
Mathematik - viele werden sich nur ungern an ihre Erfahrungen mit diesem Schulfach zurück erinnern. In Berlin ist die Kinder-Ausstellung "Mathe-Kings, Junge Kinder fassen Mathematik an" eröffnet worden. Eine Ausstellung zum Mitmachen, denn Mathematik kann viel mehr sein, als nur mit trockenen Zahlen operieren. Die Ausstellung ist als Wanderausstellung konzipiert und kann bundesweit gebucht werden.
Mathematik für Kinder   mehr


vorherige Seite zurück   3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13   weiter nächste Seite
BildungsZeit BildungsZeit