DeutschlandRundfahrt
DeutschlandRundfahrt
Samstag • 15:05
29.11.2003
Die große Unbekannte
Marl in Nordrhein-Westfalen

Rathaus Marl (Bild: marl.de)
Rathaus Marl (Bild: marl.de)
Wenn die eigentlich größte Stadt Deutschlands eine Stadt wäre, hieße sie Ruhrgebiet und Marl wäre dann einer ihrer Stadtteile im Norden. 1900 gab es dort nur knapp über 4.000 Einwohner. Mit der Industrialisierung im 20. Jahrhundert kam dann eine kontinuierliche Bevölkerungsexplosion, denn heute leben 92.000 Einwohnern in der Stadt Marl, die damit selbst fast schon eine Großstadt ist.

Bergbau und Großchemie sind ihre Markenzeichen. Marl hat in Frankreich, Israel, Ungarn, Großbritannien und in der Türkei Partnerstädte. In Deutschland ist es die Industriestadt Bitterfeld in Sachsen-Anhalt. Besondere Beziehungen gibt es auch zu der Bergbaustadt Changzhi in China. Sonst erfährt man nicht viel über Marl. In den Internetseiten muss man geduldig suchen und selbst dort scheinen die Geschichtsangaben 1995 zu enden. Marl, die große Unbekannte?

Die Themen und Gäste der Sendung

"Die Insel" in Marl
Über die erste deutsche Volkshochschule mit eigenem Haus
Gesprächspartnerin Dr. Renate Strauch (Leiterin der VHS)
und Anita Mohr-Lohenstein (stellvertretende Verwaltungsleiterin)

Adolf Grimme und das Grimme Institut
Über die Kunst der Preisvergabe
Gespräch mit Bernd Gäbler (Geschäftsführer)

Das Bergwerk Auguste-Victoria / Blumenthal
Über die Mühsal der Steinkohleförderung
Reportage von Michaela Gericke

Radio Merhaba
Über ein türkisches Bürgerradio in Marl
Gespräch mit Cemil Senel (Gründer)
und Reginaldo (Radio-Chef)

"Der Glaskasten"
Über ein Skulpturenmuseum und einen Skulpturenpark
Gespräch mit Dr. Uwe Rüth (Direktor des Museums)

"Die größte Scheune Westfalens"
Über Marls Hügelhäuser
Gespräch mit Boris Aleff (Bewohner)

"Philharmonia Hungarica"
Wie ein ganzes ungarisches Orchester nach Marl zog
Gespräch mit Andreas Kuster (Bratschist) und Istvan Engel (1.Oboe)

Ausbildung bei Degussa
Über Marls größten Arbeitgeber und seine Azubis
Gespräch mit Dr. Bernhard Menzebach (Ausbildungsleiter)
und den Auszubildenden, Anika Burhenne, Marc Timmer, Karina Geilmann und Beatrix Timte und Karina Geilmann

Victorija Seiferling - eine von Vielen
Über eine Russlanddeutsche in Marl
Portrait von Michaela Gericke

Der Ruf des Muezzin in Marl?
Über die Moschee in Marl und die CIAG
Gespräch mit Hartmut Dreier (pensionierter Pfarrer),
Yilmaz Dinckal (Bergmann und Sprecher der christlich-islamischen Arbeitsgemeinschaft)
und Jugendlichen vom "Kunterbunten Chamäleon"

Außerdem Live-Musik aus Marl:
Vom "Saxophonquartett Marl"
und von "Voices" aus der Musikschule


Sie hören DeutschlandRadio Berlin in Marl auf der Frequenz
101,9 MHz, über Satellit, im Kabel oder mit einem Klick hier im Internet:
DeutschlandRadio Streaming

Bitte schicken Sie uns Ihre Fragen und Anregungen,
Ihre Kritik und Ihr Lob
an folgende e-mail-Adresse:
DeutschlandRundfahrt@dradio.de

oder sprechen Sie etwas auf unseren Anrufbeantworter, z.B. eine kleine Anekdote, die Ihnen zu einem unserer künftigen Sendeorte einfällt.
AB-Telefon: 030 8503 5408

-> DeutschlandRundfahrt
-> weitere Beiträge
->
-> marl.de