DeutschlandRundfahrt
DeutschlandRundfahrt
Samstag • 15:05
31.7.2004
Glaube und Macht
Live aus der alten Residenzstadt Torgau im Freistaat Sachsen
Moderation: Nana Brink

Reiterfiguren des Kurfürsten Moritz von Sachsen (re.) und Johann Friedrichs des Großmütigen und in der 2. Sächsischen Landesausstellung "Glaube & Macht" in Torgau (Bild: AP Archiv)
Reiterfiguren des Kurfürsten Moritz von Sachsen (re.) und Johann Friedrichs des Großmütigen und in der 2. Sächsischen Landesausstellung "Glaube & Macht" in Torgau (Bild: AP Archiv)
Live aus der Heimerer Schule am Schloss Hartenfels

Torgau ist mit nicht einmal 20.000 Einwohnern eine in Deutschland eher wenig bekannte Kreisstadt in Sachsen. Unscheinbar ist sie deshalb noch lange nicht. Hier war einst die Residenz der sächsischen Kurfürsten.

Nicht nur das eindrucksvolle Renaissanceschloss Hartenfels, im dem sich im 16. Jahrhundert das politische Zentrum Sachsens befand, damals eines der wichtigsten politischen Zentren in Europa, erstrahlt nach umfangreichen Restaurierungsarbeiten wieder in altem Glanz.

In diesem Jahr hofft das über tausendjährige Torgau auf eine große Zahl von Besuchern aus dem In- und Ausland, denn bis zum 10. Oktober findet hier unter dem Motto: "Glaube und Macht" die 2. Sächsische Landesausstellung statt, die sich vor allem mit der Bedeutung Sachsens in der Reformationszeit beschäftigt.

Auch an das Ende des Weltkrieges wird man in Torgau erinnert. Hier trafen sich 1945 die alliierten amerikanischen und sowjetischen Soldaten und feierten ihren gemeinsamen Sieg über das nationalsozialistische Deutschland. Den kalten Krieg gab es noch nicht.

Themen und Gäste der Sendung

Schulen der besonderen Art
Die Sozialpflegeschulen Friedrich Heimerers
Gespräch mit Friedrich Heimerer (Gründer und Diplom-Handelslehrer)
und Wolfgang Tschech (Schulleiter Torgau)

Glaube und Macht der Reformation
2. Sächsische Landesausstellung - Schloss Hartenfels
Gespräch mit Dr. Eckhard Kluth (Ausstellungssekretär und
Projektleiter)
und Cornelia König & Torsten Alf (Renaissance-Ballett)
Ausstellung Glaube & Macht

Robertson und Kotzebue auf der Suche nach der Roten Armee
Die historische Begegnung an der Elbe bei Torgau
Rückschau - Claus Bredel

Ein Amerikaner in Torgau - eine Torgauerin in Amerika
Deutsch-amerikanische Liebesgeschichte
Gespräch mit Ines und Harry Kuperberg

Spieltrieb seit elf Generationen
Das älteste Spielwarengeschäft Deutschlands
Gespräch mit Carl Löbner (Besitzer)
Carl-Löbern-Spielwaren

Kleinod mit Pferden
Das Landesgestüt Graditz
Gespräch mit Steffen Bothendorf (Gestütsleiter)
Gestüt Graditz

Von Armenien nach Torgau
Zwei Wege in die bildende Kunst
Gespräch mit Ararat und Hasmik Hayedeyan
Torgauer Zeitung: "Zwei Kinder Gesetz, drittes ist erwünscht"

Das Bürgermeister-Ringenhain-Haus und andere Kleinodien
Bauten in der Renaissance-Stadt Torgau
Gespräch mit Melanie Köhler (Leiterin des Stadtmuseums)
Torgauer Museumspfad (unter Tourismus zum Museumspfad)

Auf Biegen und Brechen
Der geschlossene Jugendwerkhof der DDR
Gespräch mit Claudia Linke (Leiterin der Erinnerungs- und Begegnungsstätte)
und Stefan Lauter (ehemaliger Insasse)
Jugendwerkhof Torgau 1964 bis 1989

Faiencerie im Walzertakt
Die modernste Fertigungsstrecke Europas
Randolf Maaß (Leiter technischer Support - Villeroy & Boch Torgau)

Der Zug, der niemals wiederkehrt
Und weitere Möglichkeiten der Stadt Torgau, auf sich aufmerksam zu machen
Gespräch mit Andrea Staude (Bürgermeisterin)


Bitte schicken Sie uns Ihre Fragen und Anregungen, Ihre Kritik und Ihr Lob an unsere E-Mail-Adresse: DeutschlandRundfahrt@dradio.de.
Oder sprechen Sie etwas auf unseren Anrufbeantworter, zum Beispiel eine kleine Anekdote, die Ihnen zu einem unserer künftigen Sendeorte einfällt: AB-Telefon: 0800 8002254



-> DeutschlandRundfahrt
-> weitere Beiträge
->
-> Torgau