DeutschlandRundfahrt
DeutschlandRundfahrt
Samstag • 15:05
11.12.2004
Die Stadt mit der Brücke
Remagen in Rheinland-Pfalz
Moderation: Shelly Kupferberg

Die Brücke von Remagen im März 1945 (Bild: AP Archiv)
Die Brücke von Remagen im März 1945 (Bild: AP Archiv)
Live aus dem Jugendbahnhof

Remagen war Schauplatz eines Kriegsdramas. Remagen hatte die einst schönste Stahlbrücke am Rhein, die im Ersten Weltkrieg gebaut wurde. Im Zweiten ordnete Hitler zwei Sprengungsversuche an und als diese misslangen, ließ er fünf Offiziere hinrichten.

Die US-Armee marschierte über die Brücke ins Rheinland. Als diese dann doch noch einstürzte, riss sie 28 Soldaten in den Tod. Heute gibt es anstelle der Brücke ein Friedensmuseum.

Doch Remagen ist mehr, als die berühmte "Brückenstadt": 2000 Jahre alt , im romantischen Rheintal gelegen, von Tradition und von 16.000 rheinischem Genussmenschen geprägt, verweist die Stadt mit Stolz darauf, ein gutes Pflaster für Künstler aller Disziplinen zu sein. Die Wirtschaftlage und die Arbeitslosenzahlen geben Anlass zum Optimismus. Es gibt kleine aber feine Unternehmen vom digitalen Detektiv bis zum Hersteller von Hydraulik für gigantische Traktoren in den USA. Das lokale Netzwerk wird durch einen Unternehmerstammtisch gepflegt.

Themen und Gäste der Sendung:

Die Brücke von Remagen als eine Brücke zwischen den Köpfen
Oder: ein Friedensmuseum, das den Frieden nicht ins Museum sperrt
Gespräch mit Hans Peter Kürten, Vorsitzender des Vereins "Friedensmuseum Brücke von Remagen"
Friedensmuseum Brücke von Remagen

Glas-Metall-Gebäude auf der '"Grünen Wiese"
Oder: Was sich hinter Rhein-Ahr-Campus verbirgt
Gespräch mit Dr. Anke Hülster, Transferbüro Rhein-Ahr-Campus, und Professor Dr. Ulrich Hartmann, Dozent
Rhein-Ahr-Campus

Aventure der Scholaren
Oder: Studenten zwischen Theorie und Praxis auf der Suche nach dem geflügelten König
Mit der Medizinstudentin Charlotte Weber und einem Kommilitonen

Bahnhof am Mittelmeer
Oder: Rivierafrühling im Bahnhof Rolandseck
Gespräch mit Dr. Raimund Stecker, Direktor Künstlerbahnhof und Arp-Museum
Bahnhof Rolandseck
Arp-Museum

Bewegte Geschichte einer stillen Insel
Oder: die Insel Nonnenwerth mit dem Kloster St. Clemens
Gespräch mit Schwester Ingeborg

Am und auf dem Rhein
Oder: ein Solarboot und die Künstler vom Rolandseck
Gespräch mit Werner Schäfer, Metallbauer

Die binären Millionäre
Oder: wie millionen Schicksale dank Digitalisierung zugänglich gemacht werden
Gespräch mit Bruno Schneider und Uwe Ossenberg
Ossenberg & Schneider

Unternehmer am Stammtisch
Oder: Mancher hat ein Problem, für das andere die Antwort wissen
Gespräch mit Brigitte Adams, Architektin, Frans Vermee, Unternehmer und Marc Bors, Wirtschaftsförderer der Stadt

Zwei Reportagen von Sabine Korsukéwitz über

"Die schönsten Augen der Welt"
Maria Bell-Becher und ihre Straußenfarm

"Der Carratsch", der Rennfahrer Rudolf Caracciola
En Mathematiker der Rennstrecke stammt aus Remagen


Bitte schicken Sie uns Ihre Fragen und Anregungen, Ihre Kritik und Ihr Lob an unsere E-Mail-Adresse: DeutschlandRundfahrt@dradio.de.
Oder sprechen Sie etwas auf unseren Anrufbeantworter, zum Beispiel eine kleine Anekdote, die Ihnen zu einem unserer künftigen Sendeorte einfällt: AB-Telefon: 0800 8002254

-> DeutschlandRundfahrt
-> weitere Beiträge
->
-> Remagen
-> Friedensmuseum Brücke von Remagen