DeutschlandRundfahrt
Archiv | DeutschlandRundfahrt | Samstag • 15:05
13.11.2004
Die Wiege des deutschen Korbhandels
Lichtenfels in Oberfranken
Moderation: Shelly Kupferberg
Körbe haben die Lichtenfelser schon immer gerne verteilt, und das darf man ausnahmsweise ganz wörtlich verstehen: das Korbmacherhandwerk hat hier eine lange Tradition. Schon im 19. Jahrhundert belieferten die fränkischen Flechter nicht nur Kunden in Deutschland und Europa, sondern auch in Übersee. Seit 1910 gibt es in Lichtenfels die einzige staatliche Fachschule für Korbflechterei. Hier werden Lehrlinge aus der ganzen Bundesrepublik ausgebildet.
Die Wiege des deutschen Korbhandels   mehr


6.11.2004
Magdeburg, Magdeburg, stolze alte Feste
Live aus der Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt
Moderation: Jürgen König
Seit der Steinzeit wohnen hier Menschen. Weil die Elbe an dieser Stelle so gut passiert werden konnte, trafen sich die Händler hier: schon 805 wird der Ort als "Magedeburg" erwähnt, nur wenig später preist ein Hymnus Magdeburg als Stadt, die mit ihrem Glanz den Erdkreis erfülle. Die Landsknechte im Dreißigjährigen Krieg sangen "Magdeburg, Magdeburg, stolze alte Feste", warnten allerdings auch schon: "Hüte Dich, hüte Dich, ´s kommen wilde Gäste..." Heute eilt Magdeburg der Ruf voraus, seine einstige Schönheit fast vollständig verloren zu haben.
Magdeburg, Magdeburg, stolze alte Feste   mehr


30.10.2004
Die Stadt und das Schloss
Heidenheim in Schwaben
Moderation: Nana Brink
Hoch über Heidenheim im Osten Baden-Württembergs thront auf einem gewaltigen Felsmassiv Schloss Hellenstein. Im Mittelalter stand hier noch eine Burg, die dann im 17. Jahrhundert zu einem komfortablen Renaissance-Schloss ausgebaut wurde. Nicht von ungefähr ziert das Schloss das Logo der Stadt: Bis heute ist es ein kulturelles Zentrum für die Heidenheimer.
Die Stadt und das Schloss   mehr


23.10.2004
Domstadt an der Spree
Fürstenwalde in Brandenburg
Moderation: Matthias Hanselmann
"Am Wasser liegt die Stadt: ihr Bildnis und Gestalt sind lustig, lieblich, schön, ist lauter Grün und Wald." So dichtete 1679 der damalige Fürstenwalder Bürgermeister Jacobus Lotitius über sein Städtchen. Landschaftlich bietet Fürstenwalde nach wie vor gute Bedingungen für Naturliebhaber: Man kann herrlich radeln und wandern und das Oder-Spree-Seengebiet ganz in der Nähe bietet vielfältige Wassersportmöglichkeiten.
Domstadt an der Spree   mehr


16.10.2004
Hoher Meißner in "Hessisch-Sibirien"
Eschwege in Hessen
Moderation: Shelly Kupferberg
Aus der Luft sieht Eschwege aus wie ein Idyll: wohlgeordnet, mit leuchtend roten Dachziegeln liegt die Stadt an den gewundenen Ufern der Werra, die sich an mehreren Stellen noch Abzweigungen sucht und Insel bildend durch die Landschaft plätschert. Da fragt man sich: Wie kann so eine hübsche Gegend zu dem Spitznamen "Hessisch-Sibirien"?
Hoher Meißner in "Hessisch-Sibirien"   mehr


9.10.2004
Im Umfeld der Nobelfirmen
Live aus Sindelfingen in Baden-Württemberg
Moderation: Peter Kiefer
Mit Autos, Computern und Textilien hat sich Sindelfingen seinen Ruf als Industriestadt gesichert. Nur 15 km südlich von Stuttgart gelegen, sind Weltfirmen wir DaimlerChrysler, IBM, Hewlett-Packard sowie ein Textilgroßhandelszentrum prägend.
Im Umfeld der Nobelfirmen   mehr


2.10.2004
Bäder und Bambes
Bad Elster in Sachsen
Moderation: Jürgen König
Die Karriere des Bades Elster beginnt mit einem einfachen Holzschuppen: 1818 werden hier 100 Badegäste registriert. Schon bald steigt der Ort zum "Königlich-Sächsischen Moor- und Mineralbad" auf, berühmt für sein mildes Klima und die idyllische Lage. Bad Elster liegt geschützt in einem Tal, umringt von sanft bewaldeten Bergen, durch die Stadt schlängelt sich die Weiße Elster.
Bäder und Bambes   mehr


25.9.2004
Radfahren fast wie in Holland
Live aus Bocholt im Münsterland
Moderation: Matthias Hanselmann
"In Bocholt kommen alle Kinder mit einem Fahrrad auf die Welt" - das sagt man den Bocholtern nicht nur nach, sie erzählen es selbst gerne auch mal augenzwinkernd. Dieses "Prötken" ist zwar nicht ganz ernst zu nehmen, doch ein Leben ohne seine "Fietse" kann sich ein Bocholter nicht vorstellen.
Radfahren fast wie in Holland   mehr


18.9.2004
Eine Stadt hinterm Berg?
Live aus Hildburghausen am Rande des Thüringer Waldes
Moderation: Sabine Korsukewitz
Hildburghausen an der Werra liegt im südlichsten Winkel Thüringens an der Schwelle zu Franken: Kopfsteinpflaster, ein spätbarockes Stadtbild mit typischen Zopfstilfassaden, ein Marktplatz und ein Rathaus mit einem Treppenturm rund wie ein Gurkenglas prägen das Stadtbild. Die kleine Kreisstadt mit knapp 12.500 Einwohnern ist dennoch reich an Geschichte und Geschichten.
Eine Stadt hinterm Berg?   mehr


11.9.2004
Ostfrieslands Residenz
Live aus Aurich in Niedersachsen
Moderation: Jürgen König
Was als Vieh- und Pferdemarkt Aurich begann, geriet im 15. Jahrhundert schnell in die Machtkämpfe der ostfriesischen Häuptlinge. Die Regenten nannte man damals so. Kein Wunder, dass die Ihren Einfluss stärken wollten, denn Aurich war schon damals als Handelsplatz bis in den Mittelmeerraum bekannt.
Ostfrieslands Residenz   mehr


vorherige Seite zurück   1 2 3 4 5 6 7   weiter nächste Seite
DeutschlandRundfahrt DeutschlandRundfahrt
Vorschau Vorschau