Im Gespräch
Im Gespräch
Montag - Samstag • 9:05
17.11.2004
Im Gespräch mit Birke Herzbruch
Nothilfe-Expertin im Sudan

Mit Südafrika - so scheint es jedenfalls auf den ersten Blick - fing für Birke Herzbruch alles an: Mit 19 beobachtete die Politikstudentin die ersten freien Wahlen am Kap, schrieb dann ihre Magisterarbeit über den Übergang vom Apartheitsregime zur Demokratie. Dann begann für die gebürtige Wilhelmshavenerin die Zeit des Reisens - im Auftrag von Hilfsorganisationen und Auswärtigem Amt: In den Kosovo und die Türkei; nach Mozambique und Honduras; nach Afghanistan, El Salvador, Irak und Iran.

Derzeit arbeitet die 31-Jährige für den Malteser Hilfsdienst als Nothilfe-Expertin im Sudan. Was sie in den letzten vier Monaten in der Krisenregion erlebt hat, in der Tausende von Menschen ermordet und Hunderttausende zu Flüchtlingen gemacht wurden: auch darüber wird Matthias Hanselmann mit Birke Herzbruch sprechen.
-> Im Gespräch
-> weitere Beiträge