Im Gespräch
Im Gespräch
Montag - Samstag • 9:05
14.12.2004
Im Gespräch mit Stephen Dürr
Schauspieler

Er ist der Typ des netten jungen Mannes von nebenan. Stephen Dürr, Schauspieler aus Hamburg, bekannt u.a. aus den TV-Serien "In aller Freundschaft", Marienhof", St. Angela" oder auch "Hallo Onkel Doc" und "Unter uns". Bud Spencer war sein Idol, als er noch Kind war und die Karriere bei Film, Fernsehen und Theater begann ganz unspektakulär mit Gelegenheitsjobs als Eiscremeverkäufer und Kartenabreißer.

Nach privatem Schauspielunterricht brachte ihm die 500-Folgen-Soap "Unter uns" 1994 die erste Rolle. Aber, praktisch mitten in der Zeit der seiner größten Erfolge, fiel Stephen Dürr 1996 plötzlich in eine tiefe persönliche Krise, stand kurz vor dem Selbstmord. Es gelang ihm schließlich, aus diesem Tief heraus zu kommen und sogar ein Buch über diese Zeit zu schreiben. Um anderen, vor allem jungen Leuten, vor allem aus der eigenen Erfahrung heraus, eine Hilfestellung anzubieten, gründete er das Projekt "Don't kill yourself", Internetseite: www.dky.de. Sie bietet u. a. mehr als 100 Adressen und Links zu professionellen Helfern.

Buchtitel: "Zurück im Leben", Verlag Bastei Lübbe.
Gisela Steinhauer stellt Stephen Dürr heute "Im Gespräch" vor.
-> Im Gespräch
-> weitere Beiträge
->
-> Projekt "Don't kill yourself"