Im Gespräch
Im Gespräch
Montag - Samstag • 9:05
5.3.2005
Im Gespräch mit Lothar Böhnisch
Sozialwissenschaftler und Geschlechterforscher

"Männer sind einsame Streiter, müssen durch jede Wand, müssen immer weiter. Wann ist der Mann ein Mann?", fragt Herbert Grönemeyer in einem seiner erfolgreichsten Songs "Männer".
"Was macht den Mann zum Mann?", mit diesem Thema beschäftigt sich auch der Geschlechterforscher Prof. Dr. Lothar Böhnisch seit über 20 Jahren. Der Professor für Sozialpädagogik und Sozialisation der Lebensalter an der Technischen Universität Dresden gehörte in den 70er Jahren zu den ersten "männerbewegten Studenten" in Tübingen. "Wir Männer waren durch die Emanzipationswelle in die Defensive geraten." Aber während die Frauenforschung mittlerweile etabliert ist, fristet die Männerforschung nach wie vor ein Randdasein. Lothar Böhnisch nennt sich selbst auch ungern "Männerforscher", "Männerforschung ist ein Karrierekiller."
Dabei untersucht er spannende Themen: Männer und Politik, Männer und ihre Mütter, die Sozialisation vom Jungen zum Mann, Väter und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Männer und Gewalt und die "neuen Metromänner" à la David Beckham.
Seine Erfahrung: "Männlichkeit ist das unhinterfragt Normale. Unsere Kultur ist einfach so geschaffen. Die Arbeitskultur, die Öffentlichkeit, sie sind nach wie vor typisch männlich strukturiert."

Von dieser Erkenntnis lebt das erfolgreiche Broadwaystück "Caveman", das das seit Jahren auch erfolgreich in 15 deutschen Städten läuft. Tenor des höchst vergnüglichen Abends rund um eine komplizierte Beziehungskiste: Männer sind Jäger und Frauen sind Sammler - und deshalb passen sie einfach nicht zusammen.
Cyrill Berndt spielt den modernen Höhlenmenschen "Caveman" seit vier Jahren und sieht diese These immer wieder bestätigt.

Was ist also dran an dieser scheinbar unumstößlichen Weisheit?
Warum sind Männer so, wie sie sind?
Welche Rolle spielen sie heute noch in der Welt der emanzipierten Frauen?

Darüber diskutieren Prof. Dr. Lothar Böhnisch und Cyrill Berndt heute von 9 Uhr 05 bis 11 Uhr gemeinsam mit Dieter Kassel bei ´Im Gespräch` von DeutschlandRadio Berlin. Hörerinnen und Hörer können mitdiskutieren unter der kostenlosen Telefonnummer 0800 /22542254 oder per E-Mail unter hoerensagen@dradio.de.

Literatur: Prof. Dr. Lothar Böhnisch, "Männliche Sozialisation - Eine Einführung", Juventa-Verlag 2004.
Zum Stück Caveman
-> Im Gespräch
-> weitere Beiträge