Im Gespräch
Archiv | Im Gespräch | Montag - Samstag • 9:05
25.2.2005
Im Gespräch mit Jürgen Hergert
Schlangenfarmer und Giftmelker
Lang. Sich windend. Glatt. Zischend. Und: gefährlich. Wo andere Leute sich vor Ekel selber winden, fangen bei Jürgen Hergert die Augen zu glänzen an: Über 1000 Schlangen hält der 63-Jährige auf seiner Schlangenfarm in Schladen im Harz.
Im Gespräch mit Jürgen Hergert   mehr


24.2.2005
Im Gespräch mit Katja Ebstein
Sängerin und Schaupsielerin
Warum heißt ihr neues Album "Witkiewicz"? Das muss sich die Sängerin Katja Ebstein in letzter Zeit wohl öfter fragen lassen. Die Antwort liegt in ihrer Familiengeschichte, und geografisch im Osten, an dem Ebstein immer noch hängt, obwohl sie ihn nie wirklich erlebt hat: Am 9. März 1945 ist sie geboren, in Schlesien, doch sehr bald musste die Mutter mit dem Säugling aus ihrem Dorf bei Breslau fliehen.
Im Gespräch mit Katja Ebstein   mehr


23.2.2005
Im Gespräch mit Horst Herrmann
Kirchenkritiker, Professor für Soziologie
Vom Kaplan und Kirchenrechtsstudenten im Vatikan zum Kirchenkritiker mit Frau und Kindern - diesen Weg ist Horst Herrmann tatsächlich gegangen. 1940 in Österreich geboren und in Tuttlingen an der Donau aufgewachsen, stand für den Jungen früh fest: Ein Mann der Kirche will er werden. So geht Herrmann damals auf ein altsprachliches Gymnasium, das gekoppelt ist mit einem Priesterkonvikt.
Im Gespräch mit Horst Herrmann   mehr


22.2.2005
Im Gespräch mit Prof. Martin Haase
Professor für romanische Sprachwissenschaft an der Universität Bamberg, Esperanto- und Wikipedia-Experte
Moderation: Holger Hettinger
Martin Haase liebt es Sprachen zu lernen und zu sprechen, das heißt vielen Menschen in aller Welt begegnen zu können. Das brachte den heute 42-jährigen Professor für romanische Sprachwissenschaften zu seinem Beruf und zur Weltsprache Esperanto. Schon als Schüler war der gebürtige Dortmunder nicht mit den Schulsprachen zufrieden und lernte - neben Niederländisch und Italienisch - die Völker verbindende Sprache Esperanto.
Im Gespräch mit Prof. Martin Haase   mehr


21.2.2005
Im Gespräch mit Klaus Voormann
Musiker, Grafiker, Weggefährte der Beatles
"Das Gute an Klaus ist es, dass er, anders als so viele andere, tatsächlich dabei war", hat Paul McCartney angeblich einmal über Klaus Voormann gesagt. Es war im Herbst 1960, als Voormann in Hamburg die damals noch fünfköpfige Band "The Beatles" zum ersten Mal traf.
Im Gespräch mit Klaus Voormann   mehr


19.2.2005
Im Gespräch mit Wolfgang Stumph
Filmschauspieler, Fernsehkomiker, Kabarettist
Am Samstag ist der Filmschauspieler und Kabarettist Wolfgang Stumph von 9 Uhr 05 bis 11 Uhr zu Gast bei Dieter Kassel in der Sendung 'Im Gespräch' von DeutschlandRadio Berlin und erzählt aus seinem vielseitigen Leben, aber auch über sein soziales Engagement. Hörerinnen und Hörer können sich beteiligen und Fragen stellen unter der kostenlosen Telefonnummer 0800 / 2254-2254 oder per E-Mail unter hoerensagen@dradio.de.
Im Gespräch mit Wolfgang Stumph   mehr


18.2.2005
Im Gespräch mit Christiane Kubrick
Künstlerin, ehemalige Schauspielerin und Witwe von Stanley Kubrick
Christiane Kubrick ist mehr als nur die Witwe von Stanley Kubrick. 1932 als Christiane Susanne Harlan in Braunschweig geboren wirkte sie bei den Filmen ihres Mannes mit. Zur Berlinale, deren Retrospektive Kubrick gewidmet ist, und zur Ausstellung über ihren Mann ist sie nach Berlin gekommen.
Im Gespräch mit Christiane Kubrick   mehr


17.2.2005
Im Gespräch mit Ingeborg Stadelmann
Hebamme
Moderation: Katrin Heise
Ingeborg Stadelmann war mehr als 20 Jahren als Hebamme im Allgäu im Einsatz. Das heißt, zu allen Tages- und Jahreszeiten unterwegs sein, bis zum abgelegendsten Gehöft zu fahren, um den Frauen bei der Geburt zu helfen. Gelernt hat sie den Beruf an der Münchner Universitätsklinik und schwor sich danach, unbedingt etwas an der Geburtssituation der Frauen zu ändern. 1986 eröffnete sie als eine der ersten freiberuflichen Landhebammen die Praxis "Erdenlicht".
Im Gespräch mit Ingeborg Stadelmann   mehr


16.2.2005
Im Gespräch mit Michael Martin
Wüsten-Reisender
Moderation: Dieter Kassel
Mit 16 Jahren beschloss Michael Martin, endlich einmal ohne die Eltern zu verreisen, zusammen mit einem Freund. Das hat er dann auch gemacht. Diese Reise ging von Augsburg über Südspanien nach Marokko. Mit dem Mofa. Inzwischen ist Michael Martin Anfang 40 und lebt davon, dass er Reisen übernimmt, auf denen er professionelle Fotos macht, die er dann auf Vorträgen zeigt und die er in Büchern veröffentlicht. Er bereist die Wüsten der Welt
Im Gespräch mit Michael Martin   mehr


15.2.2005
Im Gespräch mit Anna Raschke
Ehemalige Stierkämpferin, Restauratorin, Designerin und Schauspielerin
Moderation: Dieter Kassel
Anna Raschke ist ein Multitalent. 1957 als einziges Kind einer Arzt-Familie geboren, ist sie ein Wildfang und ein Bücherwurm, sie reitet und tanzt Ballet, ist in der Pfadfindergruppe und später beim Modernen Fünfkampf das einzige Mädchen. All dies kommt ihr bei ihren ersten Schauspiel-Engagements zu Gute. Aber vor einem richtigen Schauspielstudium probiert sie erst ein Architekturstudium und absolviert eine Stierkampfausbildung in Portugal, wo sie die erste weibliche Stierkämpferin seit 20 Jahren ist.
Im Gespräch mit Anna Raschke   mehr


  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11   weiter nächste Seite
Im Gespräch Im Gespräch
Vorschau Vorschau