Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Hörspiel | Sonntag, 00:00 Uhr
27.5.2001
Zwei Frauen verreisen - eine davon ist mager.
Irmgard Maenner

Komposition: Michael Riessler Regie: Marguerite Gateau Darsteller: Michaela Caspar und Nora Liebmann Produktion: DeutschlandRadio Berlin/ Saarländischer Rundfunk 1998 Länge: 63'38

Zwei Frauen verreisen. Sie leihen sich Fahrräder und fahren durch Südfrankreich zur "Gurgel des Herolds". Doch die Idylle von Dörfern, Felsen und Seen prallt an ihnen ab, zumindest an einer von ihnen. Denn der Erzählerin schieben sich beim Fahrradfahren ständig Malous Beine in die Sicht; und was da vor ihr in die Pedale tritt, sind eigentlich gar keine Beine mehr, sondern nur Haut und Knochen. Malou ist mager - längst hat sie sich über jegliche Schönheitsideale hinweggehungert.

Irmgard Maenner, geboren 1959 in Waldsassen (Bayern), lebt in Berlin. Mitarbeit an Theatern in Deutschland und Italien. Seit 1991 freie Autorin: Kurzprosa, Theaterstücke, Features und Hörspiele, u.a. "Ein blaues Auge kannst Du ja überschminken", "Man kann auch die Hühner nicht alle in einen Topf werfen", "Köln Hauptbahnhof" (alle DLR Berlin 2000).

hs
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge