Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Werkstatt | Montag, 00:00 Uhr
18.6.2001
Syndikat für Gegenlärm
Felix Kubin

Regie: der Autor Produktion: DeutschlandRadio Berlin 2001 Länge: ca. 54'

Krach macht krank, heißt es. Dauerstress und Belastung führen immer häufiger zum Hörsturz. Aber Felix Kubin ist ein Vertreter der "Noise Culture", ihn fasziniert, was andere als störend empfinden: das Rauschen der Großstadt, das Kratzen eines kaputten Radios, die flache, aber unerbittliche Kaufhausmusik, das schmerzende Feedback eines übersteuerten Mikrofons... Als Kinder des elektronischen Zeitalters, des Globalisierungs- und Datenterrors geben die Geräuschkünstler den alltäglichen, aggressiven Medienmüll in radikaler und fantasievoller Form an seine Erzeuger zurück. Krachmusik ist ein Impuls des Aufbegehrens, die Antwort auf Überfütterung und Überreizung unserer Sinne im Informationszeitalter, die Schlacht mit den Mitteln des Gegners, das Protestgeschrei der "Unangepassten" - der Gegenlärm.

Felix Kubin, geboren 1969 in Hamburg, Experimentalmusiker, Radiomoderator. Komponiert für Film und tritt live in ganz Europa auf.

RealAudio

h-20010601.ram

ws
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge