Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Feature | Mittwoch, 00:00 Uhr
1.8.2001
Der letzte Dampfer nach New York
Notizen an Bord der Queen Elizabeth II
Dieter Mayer-Simeth

Regie: der Autor Darsteller: Joachim Höppner, Bettina Stummeyer, der Autor u.a. Produktion: Bayerischer und Hessischer Rundfunk 1998 Länge: 54'30

Die Dampfer fuhren von Genua, Le Havre, Hamburg oder Southampton, sie hießen France, Michelangelo, Bremen oder Queen Mary und waren der Stolz ihrer Nationen. Seit Anfang der 80er Jahre gibt es keinen Linien-Schiffsverkehr mehr zwischen Europa und den USA. Das Aus kam in den Sechzigern, die Konkurrenz hieß Lufthansa oder Pan Am. Und doch: Zehnmal im Jahr überquert die Queen Elizabeth II den Atlantik nach Fahrplan. Fünf bis sechs Tage dauert die Überfahrt, sechzehn mal länger als mit dem Flugzeug. Und das Ticket kostet - je nach Saison und Kategorie - bis zu dreißig mal soviel wie ein Flugbillet der Touristenklasse. Dafür bekommt der Gast aber auch Luxus pur. Der Autor reiste mit und sah sich unter den Passagieren um.

Dieter Mayer-Simeth, geboren 1941, Feature-Autor und Radio-Journalist. Spezialgebiete: Frankreich in Kultur und Politik. Reisefeatures.

fea
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge