Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Feature | Mittwoch, 00:00 Uhr
8.8.2001
Mutterseelenallein
Egon Koch

Abgelehnt und abgeschoben: Kinderflüchtlinge in Deutschland Regie: Annette Kurth Darsteller: Gereon Nußbaum, Matthias Ponnier Produktion: Westdeutscher Rundfunk/ DeutschlandRadio Berlin/ Südwestrundfunk 2000 Länge: 54'24

Arasch, Tabé, Razak, Krishna und Marian mussten ohne ihre Eltern aus den Krisengebieten dieser Erde fliehen. Sie suchten Schutz in Deutschland. Aber hier sind sie nur geduldet und haben ständig Angst vor Abschiebung - wie die anderen 5.000-10.000 minderjährigen Flüchtlinge. Ihre Nöte und Fluchtgründe kommen in der deutschen Ausländer- und Asylverfahrensgesetzgebung nicht vor. 95 Prozent der Asylanträge von Kindern werden abgelehnt. Das Bundesinnenministerium weigert sich, die Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen umzusetzen.

Egon Koch, geboren 1955 in Bühl/Baden, verbrachte seine Kindheit auf einem Rheinschiff, studierte Germanistik und Theaterwissenschaften, schreibt Features, Porträts, Hörspiele, Romane, lebt als freier Autor in Hamburg.

fea
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge