Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Feature Werkstatt | Dienstag, 00:00 Uhr
14.8.2001
Gold Dust Peak
Hermann-Christoph Müller

Ein Absturz von Hermann-Christoph Müller Regie: Rolf Mayer Darsteller: Reinhardt Firchow, Tom Zahner, Simon Roden u.a. Produktion: Westdeutscher Rundfunk/ DeutschlandRadio Berlin 2000 Länge: 45'11

Am Morgen des 2. April 1997 startet US-Air-Force-Pilot Craig D. Button zusammen mit zwei ebenfalls voll bewaffneten A-10-Thunderboldt-Kampfbombern zu einem Trainingsflug. Kurz vor dem Abwurfgelände im südlichen Arizona schert er aus der Formation aus, stellt die Funkverbindung ein und begibt sich im Tiefflug auf den Weg nach Colorado. Anderthalb Stunden fliegt er durch die Rocky Mountains, bis er die Maschine absichtlich gegen den 4.000 Meter hohen Gold Dust Peak steuert. Ein Unfall? Eine Kurzschlusshandlung? In ihrem Bericht schließt die Untersuchungskommission technisches Versagen aus, dort heißt es: "spontaner Selbstmord". Eine Antwort, aber keine Erklärung. Das Feature zeichnet das Psychogramm eines Mannes, der im Geschwindigkeitsrausch seine letzte Ruhe findet.

Hermann-Christoph Müller, geboren 1958, arbeitet als Musikwissenschaftler, Übersetzer und Rundfunkautor in Köln.

fw
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge