Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Krimi | Montag, 00:00 Uhr
20.8.2001
Viel Frust für Frost
Rodney David Wingfield

Übersetzung aus dem Englischen: Jürgen Bürger Regie: Klaus Wirbitzky Komposition: Stan Regal Darsteller: Friedhelm Ptok, Horst Niendorf, Hans Eckhardt, Luitgard Im u.a. Produktion: Westdeutscher Rundfunk 1992 Länge: 53'49

Polizeiinspektor Frost nutzt wieder einmal eine nächtliche Routineobservation, um sein Schlafdefizit im Dienstwagen auszugleichen. Dass er außerdem sein Funkgerät ausgeschaltet hat, wird ihm diesmal viel Ärger einbringen. Gerade in dieser Nacht häufen sich die Verbrechen in dem kleinen Städtchen. Die Vergewaltigungsserie in den "Denton Woods" hat ein weiteres Opfer gefordert. Ein Autofahrer begeht nach einem Unfall Fahrerflucht, wenig später wird ein Spielclub überfallen. Keine gute Stimmung also auf dem Polizeirevier von Denton, als Frost endlich erscheint. Dafür hat er jetzt verdammt viel zu tun.

Rodney David Wingfield, in London geboren, seit 1970 Autor, schrieb vor allem Hörspiele für britische, kanadische und deutsche Rundfunksender.

kr
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge