Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Werkstatt | Montag, 00:00 Uhr
27.8.2001
Hesel
Eine anarchistische Übung
Inka Bach

Regie: Hellmut Reinke Darsteller: Wolfgang Michael, Nadja Martina Schulz u.a. Produktion: DeutschlandRadio Berlin 1997 Länge: 52'07

Hesel ist ein Spiel um Anarchie und Liebe, um eine Frau in einer Männerwelt. Eine Traumfigur im Alptraum der RAF-Zeit, der Hatz des Staates auf vermeintliche Sympathisanten. Hesel wehrt sich. Hesel spricht stolz und schüchtern gegen die Sprachgewalt des Staates und die des Terrorismus. In ihrem Anarchismus sind Phantasie, Kindlichkeit, Humor, Momente von Widerstand in einem freien Geist bewahrt. Mit dem Verzicht auf Menschlichkeit wird der Anarchismus zum blutigen Ernst, verhärtet zum Terrorismus.

Inka Bach, 1956 in Berlin geboren, promovierte Germanistin und Philologin, schreibt seit 1983 Lyrik, Prosa, Drehbücher und Hörspiele, lebte zeitweilig in Paris und New York als freie Autorin.

ws
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge