Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Feature | Mittwoch, 00:00 Uhr
5.9.2001
Von Wilmersdorf nach Aventurien
Die Welt der Rollenspieler
Rainer Schildberger

Regie: Angelika Perl Darsteller: Verena von Behr, Frank Glaubrecht, Thomas Pötzsch Produktion: SFB-ORB 1998 Länge: 54'35

"Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt", sagt schon Schiller. Erst im Spiel zeigt sich, wer wir wirklich sind und welchen Charakter wir haben. Nichts ist unmöglich. So entstand eine Szene, die sich in Hinterzimmern von Kneipen oder privaten Zirkeln trifft. Was die Teilnehmer anlockt, ist die Alternative zum normalen Leben. Einmal schön und reich und stark oder intrigant und böse und gefährlich sein; einmal sich selbst entfliehen. Die Faszination ist so groß, dass ohne weiteres ein Wochenende non stop durchgespielt wird. Das Feature erzählt von fünf Menschen, die sich in einer Wilmersdorfer Neubauwohnung bei gedämpftem Licht treffen und in jene imaginäre Welt eintauchen. Die Charaktere der einzelnen Figuren sind vorgegeben, nach positiven und negativen Eigenschaften sortiert. Das Spiel beginnt.

Rainer Schildberger, geboren 1958, studierte Geschichte, Musik, Sport. Seit 1994 Musiker und freiberuflicher Autor. Alfred-Döblin-Stipendium 1998.

fea
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge