Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Hörspiel | Sonntag, 00:00 Uhr
31.10.1999
Über allen Gipfeln ist Ruh
Ein deutscher Dichtertag um 1980
Thomas Bernhard

Regie: Kurt Hübner Darsteller: Ernst Schröder, Elfriede Kuzmany, Christine Prober u.a. Produktion: RIAS Berlin 1983 (Mitschnitt einer Aufführung der Freien Volksbühne in Berlin) Länge: 78'40

Moritz Meister züchtet Bienen, verehrt Goethe und glaubt an das eigene universelles Genie. Auch seine Gattin weiß, daß er ein außergewöhnlicher Mensch ist. Er hat sogar ein Werk verfaßt, "ein echtes deutsches Buch, wie es seit Thomas Mann keines mehr gegeben hat". So spricht er, und die Doktorandin der Literaturwissenschaft hört beflissen zu. Dann kommen auch noch ein Feuilletonredakteur und ein Verleger zu Besuch. Oh Dichterglück!

Thomas Bernhard (1931-1989), der "große Unbequeme der österreichischen Literatur", veröffentlichte seit 1957 Lyrik, Prosa und Dramatik. 1970 Georg-Büchner-Preis und erste Uraufführung bei Claus Peymann, der fast alle Bernhard-Stücke auf die Bühne brachte, zuletzt "Heldenplatz" (1988).

hs
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge