Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Feature | Mittwoch, 00:00 Uhr
26.9.2001
Wo ist Samuel zu Hause?
Eine deutsch-afrikanische Geschichte, Ursendung
Michael Leye

Regie: Wolfgang Bauernfeind Darsteller: Nadja M. Schulz, der Autor Produktion: SFB-ORB/DeutschlandRadio Berlin/Saarländischer Rundfunk 2000 Länge: 50'05

Samuel ist in der DDR aufgewachsen, geboren wurde er in Tansania. Samuel ist ein schwarzer Afrikaner. Über seinen Pflegevater in Namibia kam er in die DDR und wurde dort ausgebildet - wie andere Kinder von hochrangigen Vertretern der namibischen Freiheitsfront. Nach der Wende schickte man sie zurück. Heute lebt Samuel wieder in Tansania, aber Afrika ist ihm fremd. Ein junger Mann zwischen zwei Welten, der nach Orientierung sucht. Dabei hilft ihm der Arzt, Psychiater und Dichter Noah K. N'dosi, der auch in Deutschland seine Ausbildung erhielt und jetzt am Krankenhaus in Daressalam arbeitet. Samuel erfährt, dass er nirgendwohin gehört und dass die Suche nach seiner Identität bei ihm selbst beginnen muss.

Michael Leye, geboren 1951, studierte an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg, arbeitete als Schauspieler und Regisseur am Theater, heute produziert er auch Hörspiele und Features.

RealAudio

h-20010926.ram

fea
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge