Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Feature Werkstatt | Dienstag, 00:00 Uhr
30.10.2001
Halloween - die Nacht des Grauens
Stephen Erickson

Regie: der Autor Darsteller: Peggy Lukac, Uta Hallant, Erick Hansen, Gunter Schoß, Christian Brückner u.a. Produktion: DeutschlandRadio Berlin/ Westdeutscher Rundfunk 1998 Länge: 46'32

New Yorker Läden mit Kostümen und Scherzartikeln machen in dieser Zeit bis zu 75% ihres Jahresumsatzes - Halloween. Die Ursprünge sind keltisch-schottische Mythen; seine Symbole: der Kürbis und Irrlichter. Jedes Jahr am 31. Oktober - in der Nacht zu Allerheiligen - ziehen Monster, Geister, Könige und Königinnen, Präsidenten durch die Straßen. Aber auch Kinder gehen von Tür zu Tür, treiben "üble" Scherze, erschrecken Menschen und "plündern" verdächtige Bewohner: "Trick or Treat!" Der Autor ist mit dem Mikrophon dabei, als sie ihre Beute verteilen. Aufnahmen aus Massachusetts, New Mexico und New York lassen uns Halloween miterleben. Die Sendung ist nichts für schwache Nerven.

Stephen Erickson, geboren 1948 in Kalifornien, studierte Politische Philosophie in Santa Cruz und Oslo. Seit 1979 Reporter, heute Producer und Autor. Lebt in Berlin und New York.

fw
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge