Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Feature Werkstatt | Dienstag, 00:00 Uhr
13.11.2001
Herzarchiv
Walter Filz

Regie: der Autor Darsteller: Cathlen Gawlich, Volker Risch Produktion: Westdeutscher Rundfunk 2001 Länge: 52'08

Das Herz ist ein wichtiges Organ - das Herz ist ein belastetes Organ, körperlich und symbolisch. Vor allem ist es aber ein geheimnisvolles Organ, weil man nicht sehen kann, dass es schlägt, sondern nur hören. Der Herzschlag ist der Grundschlag des Lebens - mit eigener Soundgeschichte. Von frühesten Herztonaufnahmen für die ärztliche Diagnose bis zum Frequenzpiepen der Apparate moderner High-Tech-Medizin. Herzschläge als Taktgeber für Filmdramatik, als Sound-Signet für den Puls der Zeit. Herzschläge als Grundrhythmus von Musik: vom betulichen Schlager-Bummbudibumm bis zu "Beat-per-minute"-Attacken auf dem Dancefloor. - Eine Sound-Story über Wandlungen und Variationen menschlicher Selbstwahrnehmung. Listen to your heart.

Walter Filz, geboren 1959, Studium der Germanistik, Kunstgeschichte und Philosophie in Köln und Zürich. Promotion. Seit 1983 Kulturjournalist und Autor von Features. 1991 Åke-Bloomström-Preis. Hörspielpreis der Kriegsblinden 2000 für "Pitcher" (WDR).

fw
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge