Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Krimi | Montag, 00:00 Uhr
26.11.2001
"Straight no chaser"
Adolf Schröder

Regie: Klaus Mehrländer Darsteller: Michael Mendl, Gerd Wameling, Walter Renneisen, Claus-Dieter Clausnitzer, Patricia Harrison u.a. Produktion: Westdeutscher Rundfunk 2000 Länge: 38'25

Kommissar Glowna soll ermitteln, ob der Jazzpianist Turner einen Mord begangen hat. Glowna fühlt sich von dem schweigsamen Musiker angezogen. Gemeinsam fahren sie an die ostfriesische Küste, um nach der Vergangenheit Turners zu suchen. "Straight no chaser"... Geradlinig ist kein Suchender - so lautet der Titel eines Jazzstücks.

Adolf Schröder, geboren 1938 in Hamburg, wo er auch heute noch lebt, hat Geschichte und Germanistik studiert. Er ist Autor zahlreicher Hörspiele, u.a. der Krimi-Reihe "Berger und Levin" für den NDR, "Du wirst aufwachen, wenn ich es will" (DLR Berlin 2001). 1996 erschien sein Roman "Der fremde Junge", im Frühjahr 2001 der Roman "Katzengeschrei". Schröder wurde mit dem Karl-Magnus-Preis ausgezeichnet und erhielt 1987 den Förderpreis der Freien Hansestadt Hamburg.

kr
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge