Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Werkstatt | Montag, 00:00 Uhr
24.12.2001
Schönen heiligen Abend noch
Weihnachten in der Kneipe
Barbara Thalheim

Realisation: die Autorin Sprecher: Ulrich Lipka Produktion: DeutschlandRadio Berlin 1998 Länge: ca. 54'

Barbara Thalheim ist eigentlich Sängerin und Liedermacherin. 1995 hat sie sich jedoch mit ihrer Tournee "Abgesang" als Bühnenkünstlerin verabschiedet. In ihren vielen Programmen arbeitete sie häufig mit Tonbandprotokollen. Die Authentizität der Aussagen in den Umfragen stand - ganz und gar beabsichtigt - oft im Gegensatz zu der Poesie in ihren Liedern. Die Tonbandprotokolle von 1982 bis 1997, aufgenommen mit Menschen, die den Weihnachtsabend alleine verbringen, waren eigentlich als Recherche gedacht für ein Bühnenprogramm über ein Phänomen der Großstädte: die Einsamkeit. "Schönen heiligen Abend noch" ist die erste Rundfunkarbeit von Barbara Thalheim.

Barbara Thalheim, geboren 1948 in Leipzig, gelernte Stenotypistin, studierte extern Gesang, stand 25 Jahre auf der Bühne, auch international, 16 CD's, erhielt 1993 den Preis der Deutschen Schallplattenkritik für ihr Chansonprogramm "Fremdegehen", lebt in Berlin.

ws
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge