Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Feature Werkstatt | Dienstag, 00:00 Uhr
8.1.2002
Die Schlafkur
Protokoll eines Psychiatrie-Irrtums nach Dokumenten und Original-Zeugnissen
Margot Overath

Regie: Wolfgang Bauernfeind Darsteller: Cathlen Gawlich, Regina Lemnitz, Horst Hiemer, Friedhelm Ptok Produktion: SFB-ORB/ Norddeutscher und Westdeutscher Rundfunk 1999 Länge: 53'23

Die Eltern hatten darauf gedrängt, Waltraud in einer Klinik oder Anstalt unterzubringen, gegebenenfalls mit Gewalt. Waltraud litt an einer Erkrankung aus dem schizophrenen Formenkreis, eine geschlossene Unterbringung schien erforderlich. Mit 36 Jahren, zwanzig Jahre nach der ersten Einweisung, erfährt Waltraud Stein, dass die Diagnose falsch war. Sie verklagt die Kliniken und schreibt ein Buch über ihr Leben in der Psychiatrie. Margot Overath hat den Fall dieses tragischen Psychiatrie-Irrtums rekonstruiert.

Margot Overath, geboren 1947 in Krefeld, studierte Sozialwissenschaften, arbeitet seit 1984 als Feature-Autorin. DeutschlandRadio produzierte 1996 "Auf der Flucht" (Civis-Preis 1997), 1999 "Nurans Tod" und "Vermisst, verschollen, gefunden".

fw
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge