Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Hörspiel Werkstatt | Freitag, 00:00 Uhr
12.11.1999
Land des tödlichen Schweigens
Martin Daske und Carine Limbosch

Realisation: Martin Daske Sprecher: Esther Limbosch, Carine Beduwe, Veronique Feidje u.a. Produktion: Hessischer Rundfunk/Sender Freies Berlin/BRTN Brüssel 1995 Länge: 50'31 "Ich bin schon eins mit der Wüste, ich bringe keinen Speichel mehr hervor und keine Bilder mehr, nach denen ich mich sehnen könnte." Dies ist nur eines der Zitate aus den Werken berühmter Reiseschriftsteller wie Amundsen und Chatwin, die ihre Erlebnisse und Empfindungen in der Wüste schildern. In "Land des tödlichen Schweigens" werden ihre Texte mit einer Musik-Geräusch-Komposition durchmischt und gleichsam rhythmisiert. Es entsteht ein akustisches Porträt der Wüste.

Carine Limbosch lebt als Autorin, Übersetzerin und Sprecherin in Berlin und Belgien.

Martin Daske, 1962 in Berlin geboren, lebt als Komponist, Autor und Regisseur in Berlin und Belgien. Er realisierte zahlreiche Radiostücke und Klanginstallationen. "Mémoires d'un siècle I und II" senden wir am 24. und 31. Dezember.

hw
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge