Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Feature | Mittwoch, 00:00 Uhr
16.1.2002
Aufstand am Äquator
Indios greifen nach der Macht
Uwe Stolzmann

Regie: der Autor Darsteller: Robert Glatzeder, Gerd Grasse, Thomas Holländer, Uta Prelle, Brita Sommer Produktion: Norddeutscher und Westdeutscher Rundfunk 2001 Länge: 54'30

21. Januar 2000 - Zehntausende Indigenas aus Ecuador besetzen die Hauptstadt, treiben das Parlament auseinander und verjagen den korrupten Präsidenten. Die Militärführung ist entsetzt. Eine Gruppe junger Offiziere beteiligt sich sogar an dem Umsturz. Dann putscht auch das Oberkommando der Streitkräfte. Ein paar Stunden später ist der seltsame Spuk vorbei. Ein für Militär und Oberschicht genehmer Nachfolger wird vereidigt und der letzte Campesino aus der Stadt getrieben. In einer Collage aus Erinnerungen der Protagonisten und Archivmaterial rekonstruierte Uwe Stolzmann die Ereignisse am Tag des Putsches.

Uwe Stolzmann, geboren 1959, Lateinamerika-Wissenschaftler, 1987-91 Zeitungsredakteur, seit 1992 freier Autor. Features: "Halb noch in Havanna, halb schon in Miami" (ORB 1996), "Notaufnahme Carlos Marx" (SFB-ORB/DLF 2000).

fea
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge