Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Feature Werkstatt | Dienstag, 00:00 Uhr
29.1.2002
Kontrolliertes Risiko
Das Spiel mit Geiseln und Millionen
Christoph Fleischer und Dirk Gion

Regie: Hein Brühl Darsteller: Horst Mendroch, Paul Faßnacht, Volker Niederfahrenhorst, Hille Darjes Produktion: Westdeutscher Rundfunk 2000 Länge: 47'

Das "Geiselgeschäft" boomt. Mehr als 2.000 Menschen werden weltweit pro Jahr entführt, die Dunkelziffer liegt fünfmal höher. Der "Marktwert" dieser Geiseln entspricht einem dreistelligen Millionenbetrag. Neben staatlichen Stellen mischen immer mehr große Firmen bei der lukrativen Geiselbefreiung mit. Binnen 24 Stunden ist man an jedem Ort der Welt, um mit den Entführern zu verhandeln. Die Strategen - ehemalige Polizisten oder Agenten - zeichnet Ausdauer und Erfahrung im Verhandeln aus. Den Geiselnehmern wird das Gefühl vermittelt, sie hätten alles unter Kontrolle. Ein Pokerspiel, das für beide Seiten tödlich enden kann.

Christoph Fleischer (geb. 1954 in Essen) und Dirk Gion (geb. 1965 in Dortmund) arbeiten seit 1990 zusammen als Autoren für Hörfunk und Fernsehen (ARD, ZDF und ARTE).

fw
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge