Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Hörspiel | Freitag, 00:00 Uhr
22.3.2002
Passion
nach dem Roman "Die Karwoche" von Jerzy Andrzejewski
Winfried Roth

Regie: Claude Pierre Salmony Darsteller: Michaela Steiger, Michael Wittenborn, Jürgen Cziesla u.a. Produktion: Schweizer Radio DRS/ DS-Kultur 1993 Länge: 54'30

Der Aufstand im Warschauer Ghetto, Frühjahr 1943. Ein Beispiel zivilen Widerstandes: Der polnische Architekt Jan Malecki und seine schwangere Frau Anna gewähren der jungen Jüdin Irena schützendes Asyl. Sie ist Jans frühere Freundin. Täglich wächst die Gefahr und damit auch Jans Furcht vor den Konsequenzen, die für alle tödlich sein könnten.

Jerzy Andrzejewski (1909-1983), polnischer Schriftsteller, schrieb zahlreiche Romane, z.B. "Asche und Diamant" (1948) und blieb in Polen zeitlebens ein von der Politik schikanierter und verhinderter Autor. Winfried Roth, geboren 1952 im Schwarzwald, lebt als freier Autor in Berlin, schrieb u.a. "Restrisiko. Kurze Prosa" (1992) und Hörspiele; zuletzt "Die eine will meinen Ausweis sehen, die andere leckt sich die Lippen" (RB 1998).

mh
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge