Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Hörspiel | Freitag, 00:00 Uhr
22.3.2002
Bitte folgen!
Sondertermin: intermedium 2/ Lange Nacht
Walter Filz

Idee und Realisation: Walter Filz Produktion: Westdeutscher Rundfunk/ intermedium 2 2002 Länge: ca. 40'

Bewachung war vorgestern. Abhören war gestern. Heute klinken sich Staat und Wirtschaft über internationale Datennetze direkt und anonym in die private Kommunikation ein. Sie sehen alles, hören alles, wissen alles. Angeblich. Oder resultieren Hiobsbotschaften von der universalen Überwachung nur aus paranoiden Vorstellungen? Und hat die Annahme, dass sich andere für einen interessieren nicht auch etwas Tröstliches? Weil man weiß, da ist wer, der mein Tun, meine Identität auskundschaftet. Und mich am Ende besser kennt als ich selbst? Fremdüberwachung als Selbstbestätigung? Ich werde verfolgt, also bin ich? Drei Menschen im Netz totaler Überwachung. Sie versuchen, sich zu befreien, zu verstecken - und finden sich selbst nicht wieder. Schade. Oder?

Walter Filz, geboren 1959, gewann mit dem Hörspiel "Pitcher" (WDR 2000) den Hörspielpreis der Kriegsblinden 2001.

mh
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge