Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Hörspiel Werkstatt | Freitag, 00:00 Uhr
12.4.2002
Trilogie für Windgeneratoren/Seewetter 69/Konzert für Harley Davidson und gemischten Chor
Sven-Åke Johansson

Realisation: der Autor Produktion: DeutschlandRadio Berlin 2000 Länge: 51'12

"Trilogie für Windgeneratoren" ist eine Komposition für Wind und Flügelschlag. Drei riesige Windräder erzeugen hier einen wechselnden Klang, der von Mikrophonen aufgenommen und per Funk in einen abgeschlossenen Raum übertragen wird. 3000 Meter von den Windrädern entfernt hört man am Lautsprecher das Geräusch von Flügelschlag und Rotation, wie es in der Natur nicht wahrnehmbar wäre. Je nach Windstärke ergeben sich im Verlauf mehrerer Tage differenzierte Klänge - Musik entsteht. Die Radiofassung wurde schließlich im Studio nach einer Partitur produziert. "Seewetter 69" spielt mit dem täglichen Seewetterbericht von 1969. Im "Konzert für Harley Davidson und gemischten Chor" begegnen sich Technik und Gesang.

Sven-Åke Johansson, geboren 1943 in Schweden, Schlagzeuger, Schriftsteller und Komponist.

hw
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge