Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Hörspiel | Freitag, 00:00 Uhr
19.4.2002
DDR: Innen und Außen - ein sozialistisches Gesamthörspiel in zwei Teilen
Teil 2: Guerilleros, Legionäre, Saboteure (Ursendung)
Marianne Weil

Regie: Stefan Dutt und Marianne Weil Produktion: DeutschlandRadio Berlin 2002 Länge: ca. 54'

Die Welt ist gespalten in gut und böse. Die Kämpfer im vietnamesischen Dschungel wollen ihr Land befreien. Die Banker wollen am Krieg verdienen. Liebevolle Krankenschwestern, entschlossene Arbeiter, arme Studenten, aufrichtige Lehrer, besorgte Ärzte und solidarische Matrosen kämpfen an den verschiedensten Orten der Erde. Jeder muss sich entscheiden, welchen Weg er gehen will. Das Böse ist überall: in Asien, Afrika, Europa und Amerika. Aber das Gute auch. Und wenn nicht sofort, dann gewinnt es später.

Marianne Weil, 1947 in Darmstadt geboren, lebt seit 1969 in Berlin. Autorin von Dokumentationen und O-Ton-Hörspielen u.a. "So klang der kalte Krieg" (SFB 1993-96) und "Dem (d)eutschen (V)olke" (SR/SFB 1995, "Lautsprecher"-Preis). Ihr Hörspiel "Das Märchen von der Wiedervereinigung" wurde 1999 produziert (DLR Berlin/Radio Bremen).

RealAudio

h-20020419.ram

mh
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge