Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Hörspiel | Sonntag, 00:00 Uhr
21.4.2002
Berlin, ein Meer des Friedens
Sondertermin
Einar Schleef

Regie: Robert Matejka Darsteller: Angelica Domröse, Edeltraud Kulikowsky, Anna Momber, Otto Sander Produktion: Sender Freies Berlin 1985 Länge: ca. 54'

"Mutter: Was kann die Partei dafür, wenn du Schmerzen hast. Vater: Ich habe die Schnauze voll. So voll. Schmerzen. Ich werde verrückt. Mutter: Ich kann das nicht mehr hören. Wo ist das anders. Such dir den Staat. Die Funktionäre sind überall. Das ist der neue Mensch." Die Begriffe sind austauschbar, der Feierabend einer Familie in Berlin, Hauptstadt der DDR, unterscheidet sich in seinen Deformationen kaum vom Feierabend einer Familie in Berlin (West). Der Alltag bestimmt auch die Freizeit, die findet hauptsächlich vor der Mattscheibe statt.

Einar Schleef (17.1.1944-21.7.2001) war bis 1976 Regisseur und Bühnenbildner in der DDR, dann Autor und Theaterregisseur in Westberlin, Frankfurt/M. und Wien. Preise: u.a. Alfred-Döblin-Preis (1989), Bremer Literaturpreis (1997), posthum Else-Lasker-Schüler-Dramatikerpreis.

hs
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge