Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Hörspiel Werkstatt | Freitag, 00:00 Uhr
26.4.2002
Rios del Sueño
Kompositionen von Beatriz Ferreyra (Ursendung)
Nathalie Singer vorgestellt

Komposition: Beatriz Ferreyra Zusammenstellung: Nathalie Singer Produktion: DeutschlandRadio Berlin 2002 Länge: ca. 54'

Die 1937 in Argentinien geborene Komponistin Beatriz Ferreyra gehört zu den bedeutendsten Künstlern der elektroakustischen Musikszene. Sie lebt zurückgezogen in Frankreich. Nathalie Singer hat sie in ihrem Haus in der Normandie besucht und ihr beim Komponieren zugehört: "Wenn Beatriz Ferreyra komponiert, dann tut sie das mit ihrem ganzen Körper. Sie steht vor ihren Bandmaschinen und manipuliert die Geräuschbänder manuell. Das verleiht ihrer Musik eine Seele, die ganz anders ist, als die der digital produzierten elektroakustischen Musik." Nathalie Singer stellt neuere Kompositionen und Frühwerke der Komponistin vor.

Nathalie Singer, geboren 1969, lebt in Berlin und Paris. Sie studierte Musik- und Kommunikationswissenschaft, arbeitet als freie Autorin und Regisseurin für den Hörfunk.

RealAudio

h-20020426.ram

hw
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge