Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Hörspiel | Freitag, 00:00 Uhr
26.4.2002
Familie in Serie (1)
''Pension Spreewitz'' (RIAS Berlin); ''Neumann, zweimal klingeln'' (Radio DDR 1)
Clarisse Cossais vorgestellt

Zwei Familienserien aus den 50er und 60er Jahren, produziert in Ost- und Westberlin. Was früher in zwei Welten geteilt war, kommt heute unter einem Dach zusammen: "Familie in Serie". "Kleine Geschichten im großen Berlin" - so lautet der Untertitel, den Thierry seiner Westberliner Serie gegeben hat. Sie startete 1957 und hat 150 Folgen erlebt. "Neumann, zweimal klingeln" ist ein Titel, der bei manchem Kenner ein (n)ostalgisches Lächeln auf die Lippen zaubert. Familie Neumann ging 1968 auf Sendung und hatte ein langes Leben: Über 600 Folgen sind erhalten. Hören Sie heute die jeweils erste Folge der beiden Radioserien. Auch an den folgenden 24 Freitagen stellen wir Ihnen weitere Archivperlen aus den beiden Serien vor.

2. Teil am 3. Mai 19.05 Uhr

mh
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge