Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Hörspiel | Sonntag, 00:00 Uhr
19.5.2002
Die Humanisten
Ernst Jandl

Regie: der Autor Darsteller: Peer Augustinski, Eva Garg, Ernst Jandl, Walter Riss Produktion: Westdeutscher Rundfunk 1977 Länge: 27'

Ein Historiker und ein Literat, beide Nobelpreisträger, diskutieren die deutsche Sprache und singen ein Loblied auf die deutsch-österreichische Geistesgeschichte: "Du lieben den deutschen Sprach? Den deutschen Sprach mir heilig sein!" Die Lobhudelei, gegenseitige Bestätigung und Selbstdarstellung endet in einem giftigen Gegeifer.

Ernst Jandl (1925-2000), bedeutender Dichter des 20. Jahrhunderts, berühmt für die Interpretation seiner Lautgedichte. Georg-Büchner-Preis (1984), Heinrich-von-Kleist-Preis (1995), "Großes goldenes Ehrenzeichen" (1996).

Anschließend: "Telefongespräche mit Ernst Jandl" von Klaus Siblewski. Jandls langjähriger Lektor und Herausgeber fügt seine Notizen von Telefongesprächen mit Jandl zu einem Bild des Autors. (Regie: Nikolai von Koslowski, BR 2002, Länge: ca. 54')

hs
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge