Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Hörspiel | Freitag, 00:00 Uhr
31.5.2002
Familie in Serie (6)
Clarisse Cossais vorgestellt

"Pension Spreewitz" (RIAS Berlin)

"Neumann, zweimal klingeln" (Radio DDR 1)

Die für heute von Clarisse Cossais ausgesuchten Folgen sind nicht ganz von dieser Welt: Die Familien Spreewitz und Neumann machen übersinnliche Erfahrungen. Opa Kurz deckt ein Geheimnis auf: Frau Scholking ist medial veranlagt. In Trance summend sitzt sie unter dem Tisch und nimmt Kontakt auf zu ihren tibetanischen Vorfahren.

Auch in der proletarischen Familie Neumann setzt sich die Erkenntnis durch, dass viele Wege zur Entspannung führen - z.B. im Kopfstand bei indischer Musik.

Der Familienbetrieb "Neumann zweimal klingeln" traf sich über 13 Jahre lang jeden Samstagmorgen im Ostberliner Funkhaus. Die frisch inszenierte und abgemischte Folge wurde noch am selben Abend gesendet. Die Folgen der "Pension Spreewitz" hingegen entstanden meist in einer Nachtproduktion. Die Schauspieler kamen im Anschluss an ihre Theateraufführungen ins Hörspielstudio.

7. Teil am 7. Juni 19.05 Uhr

mh
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge