Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Feature Werkstatt | Dienstag, 00:00 Uhr
30.11.1999
Vox Zombie
Walter Filz

Regie: der Autor Darsteller: N.N. Produktion: Westdeutscher Rundfunk 1999 Länge: ca. 54' "Ein Gespenst findet immer seinen Weg. Wir kommen über alle Apparate." Eine Botschaft aus dem Internet, die plötzlich auf einem Tonband "erschien", von einem Toten. Angeblich. Die Suche nach den Stimmen Verstorbener auf rauschenden Tonbändern und zwischen Radiofrequenzen ist ein weit verbreitetes Hobby. Viele lassen sich so durchs Leben begleiten, folgen den Ratschlägen des toten Onkels oder den posthumen Erfahrungen von Romy Schneider und Lady Di. Doch auch ohne Esoterik und Parapsychologie leben Tote weiter. In Dokumentaraufnahmen, Archivmaterial, vor allem aber durch moderne Sampling-Technik: John Lennon spielt wieder mit den "Beatles", Freddy Mercury singt mit "Queen". Und es klingt lebensecht. Dank heutiger Medientechnik sind die Stimmen von Lebenden und Toten nicht mehr zu unterscheiden. Was aber haben die Toten uns zu sagen? Warum hören wir auf sie? Fragen, denen der Autor in einer Revue der Totenstimmen nachgeht.

Zur Biographie des Autors siehe 23. November

fw
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge