Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Hörspiel | Freitag, 00:00 Uhr
19.7.2002
Familie in Serie (13)
Clarisse Cossais

"Pension Spreewitz" (RIAS Berlin) "Neumann, zweimal klingeln" (Radio DDR 1) vorgestellt von Clarisse Cossais Produktion: DeutschlandRadio Berlin 2000 Länge: 52'30

Der schüchterne Erwin Schulze versteht es, die himmlische Glückserwartung der Liebe mit der profanen Glückserwartung des Lottospiels zu verbinden. Dem aufmerksamen Hörer wird nicht entgangen sein, welch zartes Pflänzchen der Zuneigung da wächst zur Pensionsmutter Ottilie. Täglich kommt Erwin "fünfmal vorbeigekleckert", ärgert sich Opa Kurz und will Otti nun sogar zum gemeinsamen Glücksspiel überreden. Dass aber auch andere Wege zum Seelenheil führen, lernen wir beim Abendbrot der Familie Neumann. Die Tischgespräche ufern in gesellschaftsgrundsätzliche Debatten aus. Besonders Tochter Biggi brilliert dabei mit ihrem unbestechlichen Gespür für die Veredelung der Gesellschaft.

mh
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge