Hörspiel und Feature
Hörspiel und Feature | Werkstatt | Montag, 00:00 Uhr
22.7.2002
Inventur Debil - special radio mix
Otmar Wagner

Realisation: der Autor und Gäste Produktion: DeutschlandRadio Berlin 2001 Länge: 49'35

Wagner meets global village. Er packt aus: Splitter, Fragmente im Schädel - als Durchlauferhitzer für die gescheiterten Utopien des zwanzigsten Jahrhunderts und die noch nicht als gescheitert verbuchten des neuen Jahrtausends. Was tun nach der Orgie? Nehmen Sie sich Zeit. Entspannen Sie sich. Lehnen Sie sich zurück. Das Hörspiel ist ein Essay über Raum und Zeit, über verlorene Heimat und globale Dörfer, über zerstückelte Körper und nomadische Existenzen. Mit den Liedern hat alles angefangen. Territorien, die gesungen werden müssen. Schließen Sie die Augen. Öffnen Sie die Augen.

Otmar Wagner, geboren 1966 in Hauhuf/Bayern, lebt in Berlin und in Ulan Bator. Arbeitet in den Bereichen Kunst und Theater und betreibt Utopien- und Sehnsuchtsforschung. Lehraufträge an diversen Universitäten.

ws
-> Hörspiel und Feature
-> weitere Beiträge